DE   EN   ES   FR   IT   PT


Der Skorbut


Die Beschreibung:


Der Skorbut (das Synonym skorbut, lateinisch scorbutus) — die Krankheit, die vom scharfen Mangel der Askorbinsäure im Organismus des Menschen herbeigerufen wird (das Vitamin C).


Die Symptome des Skorbutes:


Die ganze Not darin, dass sich die Substanz, bekannt uns wie die Askorbinsäure sowohl zum ersten Mal abgeschieden als auch synthetisiert nur in 1932 nicht bildet, im Organismus der Primate (und höchst auch – das heißt menschlich) nicht. In diesem Sinn den Vögeln oder, sagen wir, den Würmern hat viel größer Glück gehabt – sie bekommen die Askorbinsäure aus den Kohlenhydraten, zum Beispiel, die Glukosen, und der Mensch kann den Organismus von der gegebenen Vereinigung nur aus der konsumierten Nahrung bereichern, wobei, sich bei der vollen Unterbrechung des Eingangs der Askorbinsäure mit den Lebensmitteln durch 4-12 Wochen der Skorbut entwickelt.

Kurz kann man den Weg von den ersten Symptomen bis zum Letalausgang dieser tückischen und gefährlichen Krankheit so beschreiben: erstens erscheint die Schlaffheit, die Mattigkeit und die Abmagerung, des Zahnfleisches werden locker, auf ihnen erscheinen die Geschwüre, die Zähne werden wacklig gemacht und prolabieren. Dann zereißt die Opfer des Skorbutes der Schmerz in den Muskeln wegen ständig in ihnen der Blutergüsse, es erscheinen die subkutanen Hämatome, krank gerät in den Zustand der Apathie und die schwere Depression und schließlich sagen bei gequält vom Durchfall des Körpers die Lungen und die Nieren ab – dann lässt sich der Tod nicht auf warten. Aber diese Kürze nur die Scheinende: die Krankheit dauert die Wochen und die Monate, den Mensch sogar auf die kurze Zeit der Bewusstlosigkeit, des Dämmerschlafes nicht in Ruhe lassend.

Die Symptome des Skorbutes klären sich von der Teilnahme der Askorbinsäure an einer ganzen Reihe der wichtigsten biochemischen Prozesse:

    * Er gewährleistet die Durchdringung der Glukose – des nahrhaften Hauptsubstrates in die Käfige der Texturen und der Organe. Es gibt keine Glukosen? Es entwickelt sich die Abmagerung und die Mattigkeit.
    * Er nimmt an der Bildung der Anschlusstextur (kollagena) teil. Gibt es kollagena? Es wird das Zahnfleisch aufgelockert, es prolabieren die Zähne, die Wände der Blutgefäße werden brüchig und das Blut durch sie dringt in die Texturen und die Organe leicht durch, es entstehen die Hämatome und krowototschiwost.
    * Ohne ihn ist die Bildung des Serotonins – des Hormons des Vergnügens unmöglich. Es gibt kein Serotonin – es gibt kein Vergnügen – die Depression und die Apathie.
    * Er ist für das normale Funktionieren der Darmmikroflora notwendig, entwickelt sich disbakterios, den Verstoß der Resorption der Nährstoffe und der Synthese anderer Vitamine anders. Was zu langdauernd ponossam und noch bolschemu der Abmagerung führt.

Der Verstoß der obenangeführten biochemischen Prozesse ziehen der Vorfall der riesigen Zahl andere, es sinkt die Immunität und es erscheint die Anämie. Der Grund des Todes, meistens – der Bluterguß ins lebenswichtige Organ (die Lunge, die Niere) oder die anwachsende Herzmangelhaftigkeit.

Внешний вид больного цингой

Das Aussehen des Kranken vom Skorbut


Die Gründe des Skorbutes:


Der Skorbut entwickelt sich wegen die Mängel der Askorbinsäure im Organismus. Letzten Endes bringt es zum Verstoß der Synthese fibrilljarnogo das Eichhorn kollagena, der eine strukturelle Hauptkomponente der Anschlusstextur ist. Daraufhin verliert die Anschlusstextur, die im einem beliebigen Organ anwesend ist, einschließlich in der Hülle der Blutgefäße, die Haltbarkeit, locker zu werden und zieht sich propitywaniju vom Plasma und den Blutzellen unter. Mit diesem Prozess klärt sich das charakteristische Krankenbild des Skorbutes eben: rasrychlenije und krowototschiwost des Zahnfleisches, bis zum vollen Zahnausfall, und die pluralen Blutergüsse auf dem Körper.

Der Skorbut ist die am meisten breit bekannte Vitaminmangelkrankheit mit der langen und äußerst traurigen Geschichte, doch verdächtigten bis zum XVIII. Jahrhundert die Menschen über die wahrhaften Gründe der Krankheit nicht, und während der Jahrhunderte blieb sie ein geheimnisvolles tödliches Leiden, das vom Schleier des Geheimnisses vollständig eingehüllt ist. Besonders tobte der Skorbut im Kreis der Häftlinge, der Armen, der Bewohner des Nordens und der Seeleute, wo eine Ernährung dürftig und wenig war, was ungenügend nach dem Kaloriengehalt, so "leer" in puncto der Mineralien und der Vitamine auch praktisch ist. Das vorliegende Kontingent war infolge verschiedener Lebensverhältnisse erzwungen, sich mit dem Brot und den lange bewahrten Lebensmitteln zu begnügen, in die es immer weniger im Laufe der Zeit übrig blieb und es ist der Aktionsstoffe weniger biologisch. Eine Grundlage der Ration der Seeleute waren die Konserven überhaupt, und sie konnten vom frischen Gemüse und den Früchten nur träumen. Deshalb mähte"« der leise Mörder »benannt" meer- skorbutom "die Reihen der mutigen Reisenden unter ersten welt- moreplawani buchstäblich"ab. So aus 160 Mitgliedern der Expedition Wasko ja Gamy in 1497 zu den Küsten Indiens, bis zum Endpunkt der Bestimmung doplylo weniger 60 Menschen. Die Reise um die Erde Admirals George Ensona ist nicht weniger tragisch im XVII. Jahrhundert zu Ende gegangen: aus dem englischen Hafen erschienen 6 Schiffe mit der Mannschaft neben 2 Tausend Menschen, es ist nur die Hälfte von ihnen zurückgekehrt, wobei in den Kämpfen der Kommandeur keinen Soldaten verloren hat ist ein Skorbut hat fast Tausend Leben fortgetragen. Der langdauernde Mangel der Vitamine hat sich gefährlicher und stärker als Waffen eines beliebigen Feindes erwiesen.

Es sind buchstäblich etwas Jahrzehnte und schon anlässlich des Skorbutes mehr benachrichtigte Kapitän James Cook Ende das XVIII. Jahrhundert gegangen, es ist mit dem Schiff gerade bereitete das Fichtenbier mit dem Zucker vor – in der Fichtennadel ist nicht wenig Askorbinsäure enthalten. Und er verfügte auf diese Weise des Kampfes mit dem Leiden dank den Forschungen schottischen Arztes D.Lindas, der das folgende Experiment durchgeführt hat: er hat zwanzig Patientinnen vom Skorbut genommen und hat von ihm verschiedene Diäten vorgeschrieben, um zu bestimmen, welches Produkt einer Ernährung hilft, die Krankheit zu siegen. Zwei aus der Gruppe bekamen die Zitronen und die Apfelsinen jeden Tag, und nur sind sie und Ende Prüfung gesundet. Es war der vermutliche Grund des Entstehens der Erkrankung – das Defizit des gewissen Vitamins so bestimmt, mit dem zitrus- besonders reich sind. In 1753 hat Lind die Ergebnisse der klinischen Prüfung in "den Traktat über den Skorbut» veröffentlicht, aber haben ihm damals wenige nachgeprüft. Unter jenem wenige, wer nachgeprüft hat, war auch Kapitän Cook, außer dem Fichtenbier, beladend die Laderäume vom Eingesäuertkohl – noch von einer Quelle der Askorbinsäure.

Nur hat nach Verlauf der mehr 100 Jahre nach den Experimenten Linda, die Handelsflotte Englands den Befehl von der Lieferung auf die Schiffe des Lindensaftes zwecks der Prophylaxe des Skorbutes empfangen, und niemand weiß die genaue Zahl der gestorbenen Engländer infolge dieser bürokratischen Verzögerungen. Aber die Historiker der Medizin haben genug genau berechnet, dass es im Laufe 1600-1800 von dieser schweren "Schiffskrankheit" neben Million Seeleute umgekommen ist. Es übertritt die menschlichen Verluste in allen Seeschlachten jener Zeit. Auf dem Festland war der Skorbut vom XVI. Jahrhundert verbreitet und wurde in der Regel in den isolierten Ansammeln der Menschen (die Gefängnisse, die entfernten Siedlungen) beobachtet, und ihre Massenausbrüche wurden in den Perioden der Kriege, in den angehaltenen Festungen fixiert.

Mit dem Einbruch in den landwirtschaftlichen Zweig der Kultur der Kartoffeln der Epidemie des Skorbutes sind ausgestiegen auf allmählich "gibt es", doch ist dieses Produkt in der täglichen Ration einer Ernährung florid begabt, die Hypovitaminose Mit zu verhindern, da die bedeutende Anzahl der Askorbinsäure enthält. Das helle Bild, wie von zingotnogo die Abmagerungen die genug große Gruppe der Menschen umkommt, man kann im Werk des hervorragenden amerikanischen Schriftstellers und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Jack Londona «der Fehler Gottes des Gottes» sehen. Es war in 1911, noch geschrieben solange, bis es neoprowerschimo bewiesen war, dass sich der Skorbut vom Defizit der Askorbinsäure und nichts anderes meldet. In der Erzählung gibt es kein Wort "das Vitamin", aber, die Beschreibung der Qualen und der Rettung in Form von der Portion des frischen Kartoffelsaftes durchlesend, verwunderst du, inwiefern genau D.London den Grund des Skorbutes – irgendwelche Substanz verstand, die nicht war, und sein konnte in den konservierten Lebensmitteln nicht. Und es ist ganz physisch, doch die Arbeit des polnischen Gelehrten Zu. Funka, wo der Begriff zum ersten Mal eingeleitet war, ist ein wenig später hinausgegangen.

Es wird angenommen, dass sich vom XX. Jahrhundert und auf der Gegenwart der Epidemie des Skorbutes nicht treffen, worüber man in einem beliebigen Buch über die Vitamine und die mit ihnen verbundenen Erkrankungen lesen kann. Jedoch wütete die Krankheit in fernöstlich noch, sibirisch und «die Nordarbeitslager» die UdSSR 1933-1953 Von ihm zeugten die ehemaligen Häftlinge des GULAG, die kauend die Fichtenzweige sowohl die Aufgüsse als auch die Sude Zeder- stlanika tranken, wenn der Skorbut Millionen Leben forttrug. Die abgesonderten Fälle des Skorbutes kann man und heutzutage begegnen. Nur starrer man braucht, für das Gitter der Gefängniszelle oder der Kaserne irgendwo in der fernen Nordsiedlung anzusehen.


Die Behandlung des Skorbutes:


Den gestarteten Fall des Skorbutes heute tatsächlich zu begegnen es ist unmöglich, für den äussersten Fall – die langdauernd existierende Hypovitaminose Mit mit den Anfangsmerkmalen der Erkrankung.

Die Behandlung und die Prophylaxe des Skorbutes besteht in der Bestimmung der adäquaten Dosen der Askorbinsäure peroral oder intravenös (250 Milligramme 4 Male/sut), sowie die Beachtung der vollwertigen Diät, die mit dem frischen Gemüse reich ist, den Früchten, den Beeren und den natürlichen Säften. Bei der geäusserten Entzündung der Schleimhaut der Höhle des Mundes verwenden die Spülungen vom Wasserstoffperoxid, von den fetten Lösungen des Antisterilitätsvitamins und A.Pris mengen die Anämien in die Therapie des Skorbutes den Antiperniziosafaktor in'ekzionno und die Präparate des Eisens bei.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Skorbutes:

  • Препарат Аскорбиновая кислота-Дарница.

    Das Askorbinacidum-darniza

    Die einfachen Präparate der Askorbinsäure (die Askorbinsäuren).

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine


  • Сайт детского здоровья