DE   EN   ES   FR   IT   PT


polidaktilija


Die Beschreibung:


polidaktilija bedeutet "die überflüssigen Finger" buchstäblich. Es kann der zusätzliche kleine Finger, oder, seltener, den zusätzlichen Finger im zentralen Bereich der Hand beobachtet werden. polidaktilija ist eine der am meisten verbreiteten angeborenen Abnormitäten der oberen Extremität.


Die Gründe polidaktilii:


Wenn die Gliedmaßen der Frucht beginnen, sich im Mutterleib der Mutter zu entwickeln, sehen sie die flachen Rundungen aus, die dann auf fünf Finger gewöhnlich geteilt werden. Die genetische Abnormität oder die schädliche Wirkung umgebend den Schaden können diesen Prozess beeinflussen, als dessen Ergebnis sich den zusätzlichen Finger entwickelt und entwickelt sich polidaktilija.


Die Symptome polidaktilii:


Unterscheiden 3 Typen polidaktilii: radial, loktewaja und zentral, je nach der Lokalisation des zusätzlichen Fingers. Loktewaja polidaktilija bezeichnet das Vorhandensein  des zusätzlichen kleinen Fingers, der verschiedene Stufe der Entwicklung haben kann, sowie befindet sich auf dem feinen Stiel aus den weichen Texturen.  Zentral polidaktilija vermutet das Vorhandensein des zusätzlichen Fingers im zentralen Bereich der Hand, zwischen dem Daumen und dem kleinen Finger.
polidaktilija kann bei einem beliebigen Neugeborenen beobachtet werden. Die Mehrheit der Speziese radial polidaktilii werden nicht beerbt. Nachaxial polidaktilija mit dem kleinen, unterentwickelten zusätzlichen Finger auf das Zehnfache trifft sich bei den Afroamerikanern öfter, als bei belokoschych, und wie das autosom-dominante Merkmal beerbt wird (das heißt, existiert 50 % die Wahrscheinlichkeit polidaktilii bei den Kindern krank werdend). Nichtsdestoweniger, nachaxial polidaktilija mit dem gut gebildeten zusätzlichen Finger ist in allen ethnischen Gruppen identisch verbreitet. Zentral polidaktilija wird wie die autossomno-dominante Erkrankung beerbt, dessen Ausgeprägtheit der Merkmale mehr oder weniger schwer in verschiedenen Generationen sein kann.
Hauptfrage bei der Mehrheit der Typen polidaktilii ist das Funktionieren der Gliedmaße.
Einige seltene Arten preaksialnoj polidaktilii sind mit anderen Problemen, solchen wie die Hämopathien, die Abnormitäten des Herzens oder die tscherepno-Gesichtsabnormitäten verbunden. Bei solcher Variante polidaktilii wird die Bildung der zusätzlichen Finger wie auf den Händen, als auch die Beine oft beobachtet.

Полидактилия

polidaktilija


Die Behandlung polidaktilii:


polidaktilija gibt der Behandlung mit dem chirurgischen Weg nach. Bei preaksialnoj polidaktilii besteht die Behandlung in der Abtragung des Fingers,  der Rekonstruktion der Haut und der weichen Texturen, der Sehnen, der Gelenke, der Bänder. Bei nachaxial polidaktilii, wenn der zusätzliche Finger mit der Hand nur mjagkotkanym vom Stiel verbunden ist, kann der Finger oder mit Hilfe der unbedeutenden Operation oder, wenn der Stiel genug eng, dem Weg ligirowanija im Kindesalter ausgenommen sein. Wenn der zusätzliche Finger gut gebildet ist, ist die Operation komplizierter und kann die Rekonstruktion der weichen Texturen, der Sehnen, der Gelenke und der Bänder, wie bei preaksialnoj polidaktilii einschließen. Endlich, zentral polidaktilija fordert die komplizierte chirurgische Operation, um die Hand wieder herzustellen. Wieder, die weichen Texturen, die Sehne, die Bänder und die Gelenke sollen rekonstruiert sein. In einigen Fällen ist es mehr, als eine Operation erforderlich.
Beim Entdecken polidaktilii beim Kind ist die Beratungsstelle des Chirurgen notwendig. In einigen Fällen kann die Diagnose prenatalno mit Hilfe der usi-Forschung gestellt sein. In der Regel, keiner speziellen Behandlung bis zur Operation ist es erforderlich.
Außer dem Chirurgen, das Kind mit polidaktilijej soll vom Kinderarzt und dem medizinischen Genetiker angeschaut sein.




  • Сайт детского здоровья