DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Kardiologie Der Verstoß des Lungenblutkreislaufs

Der Verstoß des Lungenblutkreislaufs


Die Beschreibung:


Die Verstöße des Blutkreislaufs im System der Lungenblutversorgung infolge herz- und anderem der Gründe, bringend zur Entwicklung des Lungenherzens, der Lungenhypertension.


Die Symptome des Verstoßes des Lungenblutkreislaufs:


Die Verstöße des Lungenblutkreislaufs infolge der Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zum Beispiel, werden der angeborenen Laster des Herzens oder der Zustände, von der Erhöhung des Blutdrucks im linken Herzvorhof (mitralnyj die Stenose u.ä.) begleitet.
Die Erhöhung des vaskulösen Lungenwiderstands ist bei allen Lungenerkrankungen möglich, die von der Hypoxämie begleitet werden, da die Hypoxämie mit der alveolaren Hypoxie - den mächtige Antrieb für die Verschmälerung der Lungenarteriolen oft kombiniert wird. Die langdauernde und geäusserte alveolare Hypoxie kann zur bedeutenden standhaften Erhöhung des vaskulösen Lungenwiderstands und schließlich - zur Lungenhypertension bringen. Ihr Risiko ist bei CHOSL, interstizialnych die Erkrankungen der Lungen, die Erkrankungen des Brustkorbes, sowie der Hypolüftung und apnoe im Traum bei der Verfettung am meisten hoch. Das Risiko der Lungenhypertension ist es noch mehr, wenn die Erkrankung von der Infektion der Lungenbehälter begleitet wird.
Bei den Erkrankungen der Lungenbehälter der Hauptgrund der Erhöhung des vaskulösen Lungenwiderstands - die Verkleinerung der Gesamtfläche des querlaufenden Schnitts des vaskulösen Lungenflußbetts. Die Rolle der alveolaren Hypoxie ist in diesem Fall klein. Bei nochmalig TELA verringert sich die Querschnittsfläche des vaskulösen Lungenflußbetts auf Kosten von okkljusii der Lungenarterienäste von den Blutpfropfen.
Die primäre Lungenhypertension und die Lungenhypertension bei system- sklerodermii sind generalisiert obliterazijej der Lungenarteriolen und der kleinen Adern bedingt.


Die Gründe des Verstoßes des Lungenblutkreislaufs:


Existieren zwei wesentlich patofisiologitscheskich des Mechanismus der Erhöhung des vaskulösen Lungenwiderstands. Erster - der Krampf der Lungenarteriolen als Antwort auf die alveolare Hypoxie (die Verkleinerung parzialnogo die Blutdrücke О2 in der Alveolarluft). Zweiter - die Verkleinerung der Gesamtfläche des querlaufenden Schnitts des vaskulösen Lungenflußbetts infolge der Thrombose oder der Embolie der Lungenbehälter, proliferazii gladkomyschetschnych der Käfige in ihrer Wand, der Zerstörung der Lungenkapillaren bei fibrose oder die Zerstörung der Interalveolarsepten.
Als Antwort auf die Größe des vaskulösen Lungenwiderstands oder wird der Pulmonalarteriendruck erhöht, aber es bleibt der normale Herzauswurf erhalten, oder es sinkt der Herzauswurf, aber es bleibt der normale Pulmonalarteriendruck erhalten.


Die Behandlung des Verstoßes des Lungenblutkreislaufs:


Es wird die Behandlung der Haupterkrankung, die den Verstoß Lungen- krowobraschtschenija herbeirief durchgeführt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Verstoßes des Lungenblutkreislaufs:


  • Сайт детского здоровья