DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Arrhythmie



Die Beschreibung:


Zugrunde der Arrhythmie liegt die Veränderung der Bedingungen der Bildung der Anregung des Herzmuskels oder die Abnormität der Wege seines Vertriebes. Die Arrhythmien können wie von den funktionalen Verstößen, als auch den schweren organischen Infektionen des Herzens herbeigerufen sein. In einigen Fällen sind ein Grund der Verstöße des Herzrhythmus die angeborenen Besonderheiten des durchführenden Systems des Herzens. Eine bestimmte Rolle im Entstehen der Arrhythmie spielt der Zustand des Nervensystemes. Zum Beispiel, psychisch, die nervale Beanspruchung verändert im Tempo, und oft — und im Rhythmus der Herzkürzungen, einschließlich, und der gesunden Menschen. Die Arrhythmie entsteht bei den Menschen mit den Erkrankungen des zentralen und vegetativen Nervensystemes nicht selten.


Die Symptome der Arrhythmie:


Unter Einfluß einer oder mehrerer Krankheitsursachen werden eine oder mehrere Funktionen des Herzens verletzt:
    Der Automatismus (die automatische Erzeugung der Impulse kardiomiozitami vom Schrittmacher)
    Die Erregbarkeit (die Fähigkeit kardiomiozitow, das Potential des Effektes als Antwort auf den Reiz zu generieren)
    Die Leitungsfähigkeit (die Durchführung des Impulses nach dem durchführenden System des Herzens)
    sokratimost (die Kürzung sokratitelnych kardiomiozitow)
    refrakternost (die elektrische Trägheit KMZ eine bestimmte Zeit nach der Durchführung des Impulses, nicht zulassend die Rückgabe des durchgeführten Impulses und das Auferlegen nachfolgend)
    abberantnost (die Möglichkeit der Durchführung des Impulses nach den zusätzlichen Wegen des durchführenden Systems des Herzens)
So sind die bekanntesten Mechanismen der Verstöße der Erregbarkeit (der Extrasystolien, der paroxysmalen Tachykardien):
    Der Mechanismus des nochmaligen Rückintroitus des Impulses (re-entry): macro-re-entry (der Kreislauf um hohle Venen, beim Syndrom Wolfs-Parkinsona-Uajta: aus den Herzvorhöfen durch das Bündel Kenta in den Herzmuskel der Kammern, dann durch die Purkinje-Fasern, die Stiele und den Stamm des Bündels Gissa der AV-Knoten - zurück in die Herzvorhöfe, micro-re-entry (bei dostrofitscheskich und nektrotitscheskich die Veränderungen entsteht der unvollständige einseitige Block der Durchführung der Anregung zu miofibrille des Arbeitsherzmuskels der Herzvorhöfe oder der Kammern. Aber an dieser Stelle bleibt die Fähigkeit antidromnogo der Durchführung des Impulses erhalten. Wenn der Impuls eines-zwei Males stecken bleibt — es entsteht die Extrasystolie, wenn drei und mehrer — die paroxysmale Tachykardie.
    Ungleichmässig repoljarisazija des Herzmuskels
    Die Erhöhung der Amplitude sledowych der Potential
    Die Erhöhung des Automatismus geterotopnych der Herde
Zugrunde der Arrhythmie liegt die Veränderung der Bedingungen der Bildung der Anregung des Herzmuskels oder die Abnormität der Wege seines Vertriebes. Die Arrhythmien können wie von den funktionalen Verstößen, als auch den schweren organischen Infektionen des Herzens herbeigerufen sein. In einigen Fällen sind ein Grund der Verstöße des Herzrhythmus die angeborenen Besonderheiten des durchführenden Systems des Herzens. Eine bestimmte Rolle im Entstehen der Arrhythmie spielt der Zustand des Nervensystemes. Zum Beispiel, psychisch, die nervale Beanspruchung verändert im Tempo, und oft — und im Rhythmus der Herzkürzungen, einschließlich, und der gesunden Menschen. Die Arrhythmie entsteht bei den Menschen mit den Erkrankungen des zentralen und vegetativen Nervensystemes nicht selten.
Verschiedene Erkrankungen, die vom Verstoß der anatomischen Struktur des Herzens oder die darin geschehenden Tauschprozesse begleitet werden, rufen verschiedene nach der Dauer und dem Charakter die Speziese der Arrhythmie herbei, und, die Diagnose feststellen es kann nur der Arzt, dessen Ergebnisse auf kliniko-elektrokardiografitscheskich der Befunde gegründet werden.


Die Gründe der Arrhythmie:


Die häufigsten Gründe der Verstöße des Herzrhythmus und der Leitungsfähigkeit:
1. Die kardialen Gründe:
    Die Koronarkrankheit, einschließlich den Herzinfarkt und die instabile Stenokardie
    Die Herzmangelhaftigkeit
    Die Kardiomyopathien
    Die erworbenen Laster des Herzens
    Die angeborenen Laster des Herzens
    Miokardity
    Prolaps mitralnogo der Klappe
2. Die medikamentösen Wirkungen:
    Die Herzglykoside
    Die Antiaritmitscheski Mittel (proaritmitscheskoje der Effekt)
    Diuretiki
    Simpatomimetiki
3. Die elektrolitnyje Verstöße:
    Die Hypokaliämie
    Die Hyperkaliämie
    gipomagnijemija
    Die Kalkspiegelerhöhung und andere
4. Die toxischen Wirkungen:
    Das Rauchen
    Der Alkohol
    Die Thyreotoxikose
5. Die essentiellen Arrhythmien


Die Behandlung der Arrhythmie:


Verwenden:
    Die Antiaritmitscheski Präparate
        Die Geraden antiaritmiki, in der Regel beeinflussend verschiedene Ionenductus (amiodaron, ritmonorm, allapenin usw.). Auf die Mängel bringen die große Menge der Nebeneffekte dieser Präparate, einschließlich ihre Fähigkeit selbst, die Verstöße des Rhythmus zu provozieren.
        Die Präparate, die das durchführende System des Herzens beeinflussen (die Glykoside, die Betablocker) beeinflussen den Automatismus der Käfige des Herzens, ureschajut TSCHSS.
    Up-stream Die Therapie, das heißt die Beseitigung des Grundes der Arrhythmie. In der Regel, wird die Haupterkrankung (die Koronarkrankheit, die endokrine Pathologie, die Ionenverstöße usw.) behandelt.
    Die Errichtung der Herzschrittmacher
    Die Radiohäufigkeitsabtragung



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Arrhythmie:

  • Препарат Рибоксин в ампулах.

    Riboksin in den Ampullen

    Die kardiologischen Präparate.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Метопролола тартрат.

    Des Metoprolols tartrat

    Die selektiven Blocker β - der Adrenorezeptoren

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Амиодарон-Боримед.

    Amiodaron-Borimed

    Das Antiaritmitscheski Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Амиодарон.

    Amiodaron

    Das Antiaritmitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Беталок 100 мг.

    betalok 100 Milligramme

    Selektiv beta1-adrenoblokator.

    AstraZeneca (AstraSeneka) Schweden

  • Препарат Рибоксин таблетки, покрытые оболочкой 200 мг № 50.

    Riboksin die Tabletten, die mit der Hülle die 200 Milligramme № abgedeckt sind

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH "АСФАРМА" Russland

  • Препарат Аспаркам-Здоровье, табл. №50.

    Die asparkam-Gesundheit, die Tabelle №

    Die mineralischen Zusatzstoffe.

    Die GmbH "das Pharmazeutische Unternehmen" Gesundheit "die Ukraine

  • Препарат Метопролол-Акри®.

    Der Metoprolol-akri

    Selektiv beta1-adrenoblokator.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

    4

  • Препарат А-Дистон.

    A-diston

    Die kombinierten kardiologischen Präparate.

    Die Publikumsgesellschaft "Bioantlitz" die Ukraine

    1

  • Препарат Рибоксин.

    Riboksin

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Магния сульфат.

    Des Magnesiums das Sulfat

    Plasmosameschtschajuschtschije und die Perfusionlösungen. Die Zusatzstoffe den Lösungen für die intravenöse Einführung. Die Elektrolyte.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Дигоксин Гриндекс.

    Digoksin Grindeks

    Die Kardiotonitscheski Präparate. Die Herzglykoside.

    AS Grindex (AG Grindeks) Lettland

  • Препарат Метопролол.

    Der Metoprolol

    Selektiv beta1-adrenoblokator.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Беталок ЗОК.

    betalok SOK

    Selektiv beta1-adrenoblokator.

    AstraZeneca (AstraSeneka) Schweden

  • Препарат Атенолол.

    Das Atenolol

    Antihypertensiv und antianginalnoje das Mittel. Kardiosselektiwnyj beta1-adrenoblokator.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Калия хлорид 7,5%.

    Des Kaliums das Chlorid 7,5 %

    Die elektrolitnyj Lösung.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Метопролол.

    Der Metoprolol

    Блокаторыb-адренорецепторов. Die selektiven Blocker der b-Adrenorezeptoren.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Эгилок Ретард.

    Egilok Retard

    Бета1-адреноблокатор.

    Die Publikumsgesellschaft "Pharmazeutischer Betrieb EGIS" Ungarn

  • Препарат Кор Суис Композитум Н.

    Der Rinden Suis Kompositum N

    Komplex gomeopatitscheski das Präparat.

    Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

    1

  • Препарат Лидокаин Буфус.

    Lidokain Bufus

    Das mestnoanestesirujuschtscheje Mittel.

    Geschlossene AG PFK "Erneuerung" Russland


  • Сайт детского здоровья