DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Kardiologie Das stumpfe Herztrauma

Das stumpfe Herztrauma


Die Beschreibung:


Das stumpfe Herztrauma (die Beschädigung des Herzens) entsteht bei der Arbeit mit den Mechanismen und bei den Verkehrsunfällen meistens.

Die Beschädigungen des Herzens decken in 10-76 % der Fälle des Todes bei den Traumen auf, die Beschädigungen des Herzens kommen wahrhaft, aber dem nicht erkannten, unmittelbaren Grund des Todes oft vor. Die stumpfen Traumen bilden alle 1/3 Herztraumen. Die Beziehung der Frequenz bei den Männern und den Frauen — 2,7:1. Die Beschädigungen des Herzens geschehen in 70,9 % der Autopannen, 9,5 % der Traumen der Fußgänger, 7,8 % motozikletnych der Pannen, 7,6 % der Fallen von der Höhe. In 16,3 % der Fälle haben die Patienten mit den stumpfen Herztraumen andere Beschädigungen nicht. 47,5 % die Patienten in Ergänzung zum Trauma SSS haben die Beschädigungen noch zwei Systeme — am öftesten kommen es TSCHMT vor, die Traumen der Gliedmaßen und die stumpfen Traumen des Bauches, sind — das Trauma der Organe des kleinen Beckens, der weichen Texturen und der Wirbelsäule seltener. Bei 60,6 % der Patienten kommt es der Beschädigungen des Knochenskelettes des Brustkorbes nicht vor. Das außerordentlich selten stumpfe Herztrauma wird mit dem Trauma der Aorta kombiniert. 0,3 % die Patienten mit dem stumpfen Trauma haben die Exaltiertheit oder der Bruch des Herzmuskels oder des Perikardiums, wobei die Frequenz der Bruche der Wände aller Kameras des Herzens ungefähr identisch ist.


Die Symptome des Stumpfen Herztraumas:


Die Hauptklagen bei der Beschädigung des Herzens — der Schmerz im Brustkorb, die Atemnot und die Verzüge in der Arbeit des Herzens. Die nicht selten zahlreichen Klagen sind von den begleitenden Traumen anderer Organe bedingt. Klären die Umstände und der Mechanismus des Traumas auf, teilen über den Fall in die Rechtsschutzorgane falls notwendig mit. In 80-90 kommen % der Fälle des Bruches der Herzwände die Patienten am Ereignisort um. Laut Angaben der Forschung MIEMMS, 50 % der Patienten, die in die Klinik auf dem Hubschrauber im Laufe von den 30 Minen nach dem Trauma geliefert sind, befanden sich im Zustand des klinischen Todes; bei 87,5 % von ihnen waren die objektiven Merkmale der Herzbeuteltamponade.

Die objektive Überprüfung.
Die spezifische Symptomatologie fehlt. Registrieren die äusserlichen Beschädigungen und die Symptome der übrigen begleitenden Traumen, in 30 % der Fälle decken das Hämatom auf der Vorderoberfläche des Brustkorbes, wiederholend die Konturen des Steuerrads — das Symptom tatuirowannogo des Steuerrades auf.

Die Instrumentaldiagnostik. Den Bruch diagnostizieren intraoperazionno gewöhnlich. Bei dem stabilen Zustand der Hämodynamik im Falle des unvollständigen Bruches der Wand oder der Beschädigung des Herzens erfüllen die folgenden Diagnoseteste. Die radionuklidnaja Ventrikulographie. In 48 % der Fälle bringen die Abnormitäten der Bewegung der verletzten Herzwand (in 92 % von ihnen — die Abnormität der rechten Kammer) an den Tag; in 40 % — der Verstoß global sokratimosti der rechten Kammer (die Auswurffraktion weniger 44 %). Der diagnostische Wert der Methode ist im Laufe von 24-48 tsch ab Datum des Traumas besonders hoch. Die EKG und die Bestimmung der MB-Fraktion KFK — niskotschuwstwitelnyje und die nicht spezifischen Teste. Nichtsdestoweniger, allen Patienten führen die EKG in 12 Standard- und rechten Brustwandableitungen durch, bei 20 % die Patienten bringen die Verstöße des Rhythmus an den Tag. EchoKG: In 40 % der Fälle bei transthorakal und in 63 % der Fälle bei tschrespischtschewodnom die Forschung decken die Verstöße lokal und global sokratimosti der rechten Kammer bei den Beschädigungen des Herzens auf. Allen Patienten empfehlen die Durchführung tschrespischtschewodnoj EchoKG für die Diagnostik der Beschädigung der Strukturen des Herzens, ist wisualisirujemych transthorakal, und der nostalgie-kardialen Organe schlecht. Bei den Bruchen des Herzens bringen die Lokalisation und die Größe des Bruches an den Tag, diagnostizieren den Hämoperikard. In 25 % der Fälle des Bruches des Herzens gibt die echokg-Forschung loschnootrizatelnyje die Ergebnisse. Rentgenografija der Organe des Brustkorbes bedeutet nur für die Diagnostik der Beschädigungen des Skelettes des Brustkorbes; manchmal decken die Merkmale der Durchdringung der zerbrochenen Fragmente der Ränder oder des Brustbeines in sredostenije auf. KT empfehlen allen Patienten mit den Merkmalen der Beschädigung des Skelettes des Brustkorbes, den pluralen Traumen und den objektiven Merkmalen hydro- oder des Pneumothoraxes. Bringen die Versetzung des Herzens durch die Bruche des Perikardiums, den Hämothorax, den Hämoperikard, die Brüche der Ränder, des Brustbeines und der Wirbelsäule an den Tag. Bewerten die begleitenden Beschädigungen anderer Organe, einschl. des Rückenmarks.


Die Gründe des Stumpfen Herztraumas:


Die Stufe der Beschädigung des Herzens hängt von der Kraft, der Dauer des Stoßes und der Veränderung seiner Kraft nach der Zeit ab. Bei der klassischen Variante des Traumas — der kurzzeitigen Kompression des Herzens zwischen dem Brustbein und der Wirbelsäule beim Stoß über das Steuerrad des Autos oder das Fallen während der Sportspiele — sind die Beschädigungen des Herzens auf der Vorderoberfläche in höherem Grad geäußert, da oben und hinten das Herz mit den Hauptleitungsbehältern geschützt ist. Andere Variante des Traumas — der hydraulische Stoß nach der unteren Oberfläche durch die Diaphragma beim Trauma des Sicherheitsgurtes. Bei der überwiegenden Mehrheit der stumpfen Traumen (78 %) die klinische Haupterscheinungsform — die Beschädigung des Herzens, die epikardialnymi und miokardialnymi von den Hämorrhagien begleitet wird, sowie der lokalen Wassergeschwulst ohne Merkmale von ihm oder mit den Bereichen nekrosa verschiedener Größe. Bei der Beschädigung des Herzens ist es nochmalig wird perfusija des Herzmuskels wegen der Umverteilung der Umfänge des Mikrokreislaufes aus den funktionierenden Kapillaren in arterio-wenosnyje die Kurzschlussverbindungen verletzt, sowie aus subendokardialnych der Abteilungen in subepikardialnyje, was zur Entwicklung nochmalig von ihm bringen kann. Der Mechanismus des Bruches der Herzwand besteht beim stumpfen Trauma in der heftigen Erhöhung des Blutdrucks in den Kameras des Herzens bei seiner vorder-hinteren Kompression oder dem heftigen Nebenfluss des Blutes aus unteren hohlen Vene beim Trauma des Sicherheitsgurtes.


Die Behandlung des Stumpfen Herztraumas:


Bei der stabilen Hämodynamik und der Abwesenheit laut Angaben der nicht invasiven Forschungen der Bruche und der Beschädigungen des großen Umfanges der speziellen Behandlung ist es nicht erforderlich. Im Falle des großen Umfanges der Beschädigung, sowie beim hohen Risiko der Verstöße des Rhythmus die intensive Beobachtung, sind das Monitoring der Hämodynamik und die Normalisierung des Inhalts des Kaliums und des Magnesiums im Plasma notwendig. Die Herz-Lungenwiederbelebung, die Wiederherstellung ist auch der säurehaltigen-Hauptverstöße wasser-elektrolitnych, die Transfusionen, die Behandlung der Verstöße des Rhythmus, der scharfen Herzmangelhaftigkeit und andere intensive Veranstaltungen bei den Bruchen des Herzens führen laut der Standardprotokolle durch. Die Bestimmung lidokaina für die Prophylaxe der Kammertachykardie beeinflusst die Überlebensfähigkeit nicht. Bei der Behandlung der Verstöße des Rhythmus ist nötig es die Anwendung der Präparate mit negativ inotropnym vom Effekt zu vermeiden.




  • Сайт детского здоровья