DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Infektionskrankheiten und die Parasitologie Das hyperthermische Syndrom (das Fieber)

Das hyperthermische Syndrom (das Fieber)



Die Beschreibung:


Als das Fieber nennen eine beliebige Erhöhung der Körpertemperatur mehr 38°C.Температура die Körper des gesunden Menschen schwingt sich 36,1°C bis zu und 37,8°C, mit dem mittleren Wert 37°C.


Die Gründe des Hyperthermischen Syndroms (die Fieber):


Der Temperaturmittelpunkt, der diesen Prozess kontrolliert,  befindet sich im Hypothalamus, der die kleine Struktur darstellt, gelegen tief innerhalb des Gehirns. Das Nervensystem übergibt die Informationen über die Körpertemperatur in den Temperaturmittelpunkt ständig, der, verschiedene physiologische Reaktionen, die für die Abkühlung oder die Erwärmung des Körpers vorbestimmt sind, je nach den Umständen seinerseits aktiviert. Diese Reaktionen schließen ein: die Verkleinerung oder die Erhöhung des Stroms des Blutes aus den Hauptorganen auf die Oberfläche, wo das Blut gekühlt wird. Es kann der Schüttelfrost entstehen, in dessen Ergebnis durch die Kürzung der Muskeln warm generiert wird, entsteht potliwost, und durch die Verdunstung wird der Organismus gekühlt.
Das Fieber entsteht, wenn der Temperaturmittelpunkt auf die Veränderungen im Organismus, vor allem bei Vorhandensein von der Infektion reagiert. Der Schüttelfrost, der das Fieber oft begleitet, ist von der Bewegung des Blutes zum Mittelpunkt des Körpers herbeigerufen, die Oberfläche des Körpers und der Gliedmaße kalt abgebend. Bei der Vernichtung der Infektion oder der Anwendung der Präparate-antipiretikow, der Temperaturmittelpunkt kehrt zum normalen Regime des Funktionierens zurück.  
Das Fieber ist eine wichtige Komponente der Immunreaktion, obwohl ihre Rolle nicht ganz studiert ist. Die hohe Temperatur unterdrücken die Größe einiger Bakterien, und zur gleichen Zeit beschleunigt die chemischen Reaktionen, die den Käfigen des Organismus helfen sich wieder herzustellen. Außerdem beschleunigt die Erhöhung der Herzfrequenz, die die Veränderungen in der Blutzirkulation begleiten können, den Eingang der weißen Blutzellen zum Herd der Infektion.


Die Symptome des Hyperthermischen Syndroms (die Fieber):


Das Fieber meldet sich virus- oder der bakteriellen Infektion, solchen wie die Lungenentzündung oder die Influenza in erster Linie. Nichtsdestoweniger, andere Erkrankungen können das Fieber, einschließlich die allergischen Reaktionen, die Autoimmunkrankheit,  des Traumas, der Krebs, den übermäßigen Aufenthalt in der Sonne, die intensiven Öbungen, die hormonale Unwucht, einige Medikamente, sowie die Beschädigung des Hypothalamus herbeirufen. Der Hirnschlag oder die Geschwulst kann zur Beschädigung des Hypothalamus bringen, als dessen Ergebnis die Arbeit des Temperaturmittelpunktes verletzt wird. Den übermäßigen Aufenthalt auf die Sonne oder die intensiven Leibesübungen in die Hitze können zum Hitzeschlag – dem Zustand bringen, bei dem die Mechanismen der Abkühlung verletzt werden.  Die bösartige Hyperthermie ist ein seltener, erblicher Zustand, bei dem beim Menschen die hohe Temperatur bei der Anwendung bestimmter Anästhetiken oder miorelaksanty bei der Vorbereitung auf die Operation.
Wie das Fieber lange dauert und bis zu welchen Zahlen der Stand der Temperatur ankommen kann, hängt von einigen Faktoren, einschließlich die Gründe der Entwicklung des Fiebers, des Alters des Menschen und sein allgemeines Befinden ab. Die Mehrheit der Fälle des Fiebers sind der scharfen Infektion, mit dem Ausbruch und das Kupieren bei der Abnutzung immunnoj die Systeme herbeigerufen. Das Fieber, das von der Infektion bedingt ist, kann den Berg in bestimmte Uhr nachmittags erreichen. Die Subfebrilität, die im Laufe von einigen Wochen dauert, ist mit den autoimmunen Krankheiten oder dem Krebs aller Wahrscheinlichkeit nach verbunden.
Das Fieber wird mit Hilfe des Thermometers gewöhnlich diagnostiziert. Es sind verschiedene Thermometer jetzt verfügbar. Es wäre wünschenswert, das Glasthermometer nicht zu verwenden, da er und provozieren der Auswurf  des Quecksilbers zerbrochen werden kann, das giftig ist. Anstelle der Glasthermometer  ist es besser, die digitalen Thermometer zu verwenden. Sie können rektalno, oralno und in der Achselgegend. Die elektronischen Thermometer können ins Ohr eingestellt sein, damit es schnell ist, die Körpertemperaturen zu registrieren.

Волнообразный тип температурной кривой

Der wellenförmige Typ der Fieberkurve

Неправильный тип температурной кривой

Der falsche Typ der Fieberkurve


Die Behandlung des Hyperthermischen Syndroms (das Fieber):


Das ergebnisreichste Mittel für die Behandlung des Fiebers der infektiösen Genese ist die Anwendung der Antibiotika. Die Präparate für die Senkung der Temperatur (die Fiebermittel) können ernannt sein, wenn der Patient das Dyskomfort wegen der Erhöhung der Temperatur erprobt. Unter der vorliegenden Gruppe der Präparate ist nötig es die Präferenz azetaminofenu und ibuprofenu zurückzugeben. Aspirin ist nötig es dem Patienten mit der Erhöhung der Temperatur nicht zu geben, da dieses Präparat mit dem erhöhten Risiko der Entwicklung des Syndroms Reja verbunden ist. Das Baden der Mensch im warmen Wasser kann auch helfen, die hohe Temperatur zu verringern.
Das Fieber fordert die Notbehandlung bei den folgenden Umständen:
- Beim Neugeborenen mit der Temperatur von oben 38°C;
- Beim Kleinkind oder dem Kind mit der Temperatur von oben 39,4°C;
- Das Fieber wird von der starken Kephalgie, rigidnostju der Hinterhauptsmuskel, der Verwickeltheit des Bewusstseins oder der starken Wassergeschwulst in der Kehle begleitet.
Die sehr hohe Temperatur beim kleinen Kind kann die Konvulsionen (die fieberhaften Konvulsionen) herbeirufen und, soll sofort kupirowatsja also. Es ist nötig die der Erhöhung begleitenden Temperaturen die Symptome, und bei der Verdächtigung auf die Meningitis zu beachten, den Arzt eilig kommen zu lassen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Hyperthermischen Syndroms (das Fieber):

  • Препарат Панадол БЕБИ.

    Panadol BEBI

    Analgetiki und antipiretiki.

    Farmaclair (Farmakler) Frankreich

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат НУРОФЕН® (Таблетки).

    NUROFENj (die Tablette)

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Reckitt Benckiser healthcare international Ltd. Großbritannien

  • Препарат Максиколд® Рино.

    Maksikoldj Rino

    Die Mittel, die auf das respiratorische System gelten.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармстандарт" Russland

    4

  • Препарат Параскофен.

    paraskofen

    Analgetiki und antipiretiki.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Бофен.

    Bofen

    Die Mittel, die den stütz-motorischen Apparat beeinflussen.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

  • Препарат Ибуфен®Д форте.

    IbufenjD den Fort

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Polpharma/Medana Pharma S. A. ("Polfarma" / Medana Farma S. As) Polen

  • Препарат Анальгин.

    Analgin

    Nenarkotitscheski analgetiki, NPWS aufnehmend.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Триалгин.

    Trialgin

    Analgetiki und antipiretiki.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Ибуфен Юниор.

    Ibufen der Junior

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    Polpharma/Medana Pharma S. A. ("Polfarma" / Medana Farma S. As) Polen

    1

  • Препарат Пиарон суспензия.

    Piaron suspensija

    Analgetiki und antipiretiki.

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Ибупрофен.

    Ibuprofen

    Die Mittel, die den stütz-motorischen Apparat beeinflussen.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

    7

  • Препарат Некст.

    nekst

    Das analgesirujuschtscheje Mittel kombiniert (NPWP + analgesirujuschtscheje das nicht narkotische Mittel).

    Die Publikumsgesellschaft "Фармстандарт" Russland

  • Препарат Ибупрофен-Дарница.

    Ibuprofen-Darniza

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel (NPWS).

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Пиарон.

    Piaron

    Analgetiki und antipiretiki.

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Диклофенак.

    Diklofenak

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Пенталгин®.

    Pentalginj

    Analgetiki und antipiretiki.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармстандарт" Russland

  • Препарат Диклак ампулы.

    Diklak die Ampullen

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Hexal AG (Geksal der arteriellen Hypertension) Deutschland

  • Препарат Ибупрофен-Хемофарм.

    Ibuprofen-Chemofarm

    nesteroidnoje das antiphlogistische Mittel (NPWS).

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Диклофенак-Акри® ретард.

    Diklofenak-Akri retard

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland


  • Сайт детского здоровья