DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die tropische Lungeneosinophilie


Die Beschreibung:


Die tropische Lungeneosinophilie, oder das Syndrom Wajngartena (der Harnische. eosinophilia tropica, angl. Weingarten's syndrome) — die tropische Krankheit, die vom Treffen in den Organismus einiger Speziese nematod herbeigerufen wird, der Bandwürmer oder der Zange. Wird mit der heftigen Eosinophilie, der spastischen Bronchitis und herdförmig infiltratiwnymi von den Veränderungen in den Lungen charakterisiert. Die Krankheit hat in 1940 Jahren der amerikanische Feldarzt R zum ersten Mal beschrieben. J. Weingarten.


Die Symptome der Tropischen Lungeneosinophilie:


Die Hauptmerkmale der Wurmkrankheit — die Attacken des Hustens und der Erstickung in der Regel nach den Nächten, den trockenen Husten, die Atemnot und die pfeifende Atmung, besonders geäußert nach den Nächten, das Unwohlsein, der Verlust des Appetites, den Gewichtsverlust. Es werden gewöhnlich die Personen im Alter von 20-40 Jahren krank, die Männer schmerzen in 4 Male öfter der Frauen. Bei der Verschärfung in den Lungen werden trocken und die feuchten Rasselgeräusche angehört. Bei den Kindern, im Unterschied zu den Erwachsenen, nehmen limfously und die Leber oft zu. Die Subfebrilität, die Erhöhung limfouslow und die geäusserte Eosinophilie (von oben 3000 in mkl).
Die klinischen Erscheinungsformen sind entzündlich und der allergischen Reaktion auf sich senkend in die leichten Parasiten bedingt. In einigen Fällen bleiben mikrofiljarii in den Organen retikuloendotelialnoj die Systeme stehen, was zur Hepatomegalie, splenomegalii, der Erhöhung limfouslow führt. Es kann sich die Pneumosklerose, die Ateminsuffizienz entwickeln.
Die Krankheit wird mit dem Husten, der Erhöhung der Körpertemperatur, der allgemeinen Schwäche, dem Gewichtsverlust, manchmal von den Attacken der Erstickung charakterisiert. In den Analysen des Blutes klären sich die Leukozytose (bis zu 50×109 der Käfige/l) und die sehr hohe Eosinophilie (80—90 %). Bei rentgenologitscheskom die Überprüfung in den Lungen stellen sich die pluralen kleinen Schatten heraus, was das Bild miliarnogo der Schwindsucht erinnert. Die Lungeninfiltrate bleiben lange, manchmal im Laufe von einigen Monaten erhalten. Es ist der Titer der Kälteagglutinine, die oft positive Reaktion Wassermana erhöht. Der Ablauf langwierig, mit den periodischen Verschärfungen.


Die Gründe der Tropischen Lungeneosinophilie:


Die tropische Lungeneosinophilie meldet sich von den Erregern der Filariasen Wuchereria bancrofti, Brugia malayi u.a. Brugia spp. Das Syndrom können die Spulwürmer, die Grubenwürmer, toksokary, echinokokkok und strongilidy auch herbeirufen.
Das Syndrom Wajngartena kann und bei der Ansteckung von den Larven oder den erwachsenen Individuen der Zange Tyroglophus oder Tarsonemus entstehen.


Die Behandlung der Tropischen Lungeneosinophilie:


Ernennen den medialen Verbrauch dietilkarbamasina (4—6 Milligramme zu kg des Gewichts pro Tag im Laufe von 14 Tagen).




  • Сайт детского здоровья