DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Sepsis



Die Beschreibung:


Die Sepsis - ist die besondere kliniko-pathogenetische Form einer beliebigen Infektionskrankheit, wenn oder in Zusammenhang mit schwer premorbidnym vom Hintergrund (die Dekompensation der Zuckerkrankheit, die Rachitis, die medikamentöse Krankheit geschieht, der Immunitätsdefekt, verschiedene Traumen), oder wegen der hohen Virulenz oder () der großen Menge des Eingangs der Mikrobe-Erregers oder des ungewöhnlichen Weges des Eingangs in die Organe und die Texturen des Makroorganismus, die Vereitelung der Resistenz des Organismus, als dessen Ergebnis meta der vorigen Lokalisation der pathogenen Flora die Herde ihrer stürmischen Vermehrung und die Quellen der nochmaligen Generalisierungen des Erregers werden.
Es ist die entzündliche Systemgegenreaktion des Organismus, die zur Entwicklung septitscheskogo des Schocks und dem Syndrom der Polyorgelmangelhaftigkeit bringt.

Die Aktualität des Problems der Sepsis ist es schwieriger, umzuwerten. Der Vertrieb dieser Pathologie ist mit der Schwierigkeit der Diagnostik in den frühen Etappen, atipitschnym vom verwischten Ablauf und der Neigung zu chronifikazii verbunden.

Die Einordnung der Sepsis nach der Stelle der Durchdringung des Erregers:
- tschreskoschnyj
- Akuschersko-gynäkologisch
- Die Harnsepsis
- otogennyj
- oralnyj
- Der Chirurgische
- angiogennyj
- kriptogennyj


Die Gründe der Sepsis:


Die Morbidität von der Sepsis ist zu den Vertrieb der Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes, ihrer unkontrollierten Bestimmung, einschließlich bei der Selbstheilung verbunden. Es ist bestimmt, dass zu uslownopatogennym den Mikroorganismen der Mensch keine spezifische Immunreaktion hat.
Infolge des Entstehens scheiden die folgenden Formen der Sepsis ab:
- streptokokkowyj
- stafilokokkowyj
- escherichiosnyj
- klebsijellesnyj
- psewdomonadnyj
- meningokokkowyj
- Die HYP-Infektion (das Stäbchen der Grippe)


Die Pathogenese:


Die Pathogenese der Entwicklung der Sepsis wird stadijnostju charakterisiert.
1. Der Einbruch des Erregers und die Bildung des primären Herdes.
2. Der Durchbruch des Mikroorganismus ins Blut (die Bakteriämie).
3. Infolge der Absonderung der Toxine von den Bakterien wird die Toxinämie beobachtet.
4. Die Dissemination des Erregers in die medialen Organe, die Bildung der nochmaligen Herde in der Milz, dem Herzmuskel, die Nieren, der Nebennieren, der Haut.
5. Die Aktivierung immunnoj die Systeme, aber mit ihren unvollendeten Funktionen. Es bringt zur Befreiung der antiphlogistischen Vermittler, aber dieser Prozess endet vollständig nicht, und als Folge geschieht die Ansammlung zitokinow.
6. Die Beschädigung der Käfige der Texturen, mit dem Verstoß perfusii. Die gegebenen Veränderungen führen zum Schock.
7. Die Entwicklung septitscheskogo des Schocks. Der Septitscheski Schock ist eine Sepsis mit dem Verstoß der Hämodynamik und der Entwicklung des Syndroms der Polyorgelmangelhaftigkeit.

Патогенез сепсиса

Die Pathogenese der Sepsis


Die Symptome der Sepsis:


Mit dem Strom teilt sich die Sepsis auf blitzschnell, scharf, subakut und langdauernd (chroniossepsis).
Die Einordnung der Sepsis nach den pathogenetischen Formen:
1. Septizemija (es gibt keine Herde, aber die Vermehrung des Erregers geschieht in den Makrophageen).
2. Septikopijemija (die nochmaligen pluralen Herde in verschiedenen Organen. In der großen Menge sind die Organe retikuloendotelialnoj die Systeme) erstaunt.
3. Die Septitscheski Endokarditis.

Die Vorboten der Sepsis ist die protrahierte Temperaturreaktion, die "Temperaturkerzen" im Laufe von 2-3 Stunden, das wellenartige Fieber mit den Perioden apireksii, den Schüttelfrost und posnabliwanije.
Keine Erhöhung der Körpertemperatur, keine unbegründete fieberige Welle soll des Arztes, die besonders verderblichen "beruhigenden" Schablonendiagnosen nach dem Typ der Influenza oder ORWI unberücksichtigt gelassen sein.
Die Haut – der Spiegel der Sepsis. Es ist ihre Blässe charakteristisch, die Trockenheit, kann die Hyperämie zunächst sein. Auf der Haut erscheinen nochmalig gnojnitschkowyje die Elemente. Es ist klein pusyrki vom Umfang um dem stecknadel-en Kopf mit dem absolut durchsichtigen Inhalt. Es ist die Entwicklung des Hautausschlages – der infektiös-allergischen Hautentzündung (das Nesselfieber, das nodöse Erythem) möglich. Es ist die Infektion der Gelenke in Form von der Gelenkentzündung charakteristisch. Die Lungentextur ist je nach der Ätiologie erstaunt, bei stafilakokkowom die Sepsis entwickeln sich die Lungenabszesse, es entwickelt sich stafilokokkowyj das distress-Syndrom, parenchimatosnaja die Ateminsuffizienz). Es nehmen die Umfänge der Milz und der Leber zu.
Es ist die Dissoziation der Fieberkurve – die Senkung der Temperatur auf dem Hintergrund der Erhöhung der Leukozyten möglich.
Wie noch höher, die Sepsis von verschiedenen Mikroorganismen – gramotrizatelnymi und grampoloschitelnymi herbeigerufen sein kann. Je danach hat die Sepsis einige Besonderheiten im Krankenbild.
Bei grampoloschitelnoj die kausalen Pathogenesen der Sepsis wird die scharfe Explosionstemperaturreaktion auf den Hintergrund der Abwesenheit der Kephalgie beobachtet. Heftig entwickelt sich die Herzmangelhaftigkeit mit der Tachykardie, der Atemnot. Die Veränderungen der Hautdecken erinnert die Blüte bei meningokokzemii – die umfangreichen Bereiche nekrosa die Häute und nochmalig melkopusyrtschatyje die Effloreszenzen. Es schichten sich die Merkmale der Ateminsuffizienz mit der Bildung der Abszesse in den Lungen auf. Es entwickelt sich das typische distress-Syndrom und die Merkmale des Schocks.
Die Sepsis kann und gramotrizatelnoj von der Flora herbeigerufen sein, es ist – enterobakterijami öfter. Der Anfang der Erkrankung wird von den geäusserten Symptomen der Intoxikation – die Kephalgie, die Übelkeit und den Erbrechen begleitet. Es entwickelt sich die scharfe vaskulöse Mangelhaftigkeit und der infektiös-toxische Schock, es fallen die Kennziffern der Hämodynamik, es sinkt der arterielle Blutdruck, es wird die Herzfrequenz, die Veränderung des Indexes Algowera (erhöht die Beziehung des Pulses zum systolischen Blutdruck, in der Norm stellt sich 0,5-0,6 gleich). Die Hautdecken sind mit den Flecken, erinnernd Leichen- abgedeckt.

Изменения внутренних органов при сепсисе

Die Veränderungen der medialen Organe bei der Sepsis


Die Sepsis bei den Neugeborenen:


Die Sepsis in der frühen Periode noworoschdennosti ist für nedonoschennych, der geschwächten Kleinkinder am meisten aktuell. Nach der Zeit des Entstehens bei den Neugeborenen scheiden die frühe und späte Sepsis ab. Früh neonatalnyj ist die Sepsis eine Entwicklung der Sepsis bei den Kindern in die ersten 3 Lebenstage. Die frühe Sepsis entwickelt sich infolge intrauterin oder früh postnatalnogo die Verseuchungen. Als der primäre Herd der Infektion tritt die intrauterine Lungenentzündung oft auf. Die Infektionsquelle ist eine bedingt-pathogene Flora in diesem Fall, die die Stammwege der Mutter besiedelt, jedoch ist es auch den transplazentären Weg die Verseuchung nicht ausgeschlossen.
Spät neonatalnyj wird die Sepsis im Falle des Manifestes der Erkrankung im Alter diagnostiziert ist 3 Lebenstage älterer, dabei geschieht die Ansteckung postnatalno. Es findet sich der primäre Herd der Infektion. Die Sepsis verläuft mit der Bildung ein oder mehrere septikopijemitscheskich, der metastatischen, eiterig-entzündlichen Herde, wird septikopijemija nicht selten diagnostiziert. Ein typischer metastatischer Herd ist die eitrige Meningitis.

Сепсис у новорожденного

Die Sepsis beim Neugeborenen


Die Diagnostik:


Für die bakterielle Forschung übernimmt die Hämokultur zwecks der Aufspürung des Erregers. Es wird die Saat des Blutes auf die zuckersüsse Brühe, auf MPA und MPB erzeugt.
Im Laufe von zwei ersten Tagen muss man nicht weniger als 5 Saaten im Tag durchführen. Das Blut ergreifen nach 10 ml, die Saat erzeugen rasdelno auf 2 Kochfläschchen. Auf jede 5 ml des Blutes verwenden 50 ml der zuckersüssen Brühe.
Ebenso werden urokultura, die Kulturen aus den verfügbaren Eiterherden verwendet.
In der Analyse perifiritscheskoj des Blutes: die Hyperleukozytose oder der Felty-Syndrom, die Entwicklung der Anämie.
Die Harnanalyse deckt die Merkmale pijelo - und der Glomerulonephritis auf.


Die Behandlung der Sepsis:


Für die Behandlung der Sepsis ist die komplexe frühe Therapie, die die antibakterielle Therapie aufnimmt, antikoaguljazionnyje, die Antienzympräparate, die passive und floride Immunisierung, immunostimuljaziju, ekstrakorporalnyje die Methoden der Säuberung des Blutes (die Hämosorption, immunossorbzija, plasmoferes, limfossorbzija, die Laserbestrahlung des Blutes, die Filtration durch ksenosselesenku) vorgeführt.
Es ist die kombinierte Bestimmung der Antibiotika (nicht weniger 2, je nach der Sensibilität) vorgeführt: bensilpenizillina natrijewaja das Salz 300 – 500 000 JED auf kg + gentamizin 4-6 gr pro Tag. Die Höchstdosis des Penizillins – bis zu 40 Mio. JED; aminoglikosidy (amikazin) in der Kombination mit zefalosporinom 3-4 Generationen. Zusätzlich – antianaerobnyje die Präparate - metronidasol 100 ml ist intravenös, klindamizin; aminoglikosidy + amoksizillin + die Antianaerobier; aminoglikosidy + ципрофлоксацин+антианаэробы. Die gewählte Taktik der Behandlung muss man noch im Laufe von 10 Tagen nach der Normalisierung der Temperatur führen.
Infusionno führen desintoksikaziju durch. Es werden 5 % das Albumin bis zu 400 ml, reopoljugljukin, reamberin eingeleitet, wird forsorowannyj die Diurese durchgeführt.
Für die Prophylaxe des dws-Syndroms stündlich wird 1000 JED des Heparins (die Tagesdosis 24 000 JED) eingeleitet. Bei der Entwicklung der Übergerinnbarkeit ist die Kombination des Heparins mit den Hemmstoffen proteolisa vorgeführt, bei gipokoagljazii ist nötig es die Einführung des Heparins, nur nicht einzustellen, seine Dosierung zu verringern.
Das antistafilokokkowyj Immunglobulin wird in der Dosis 5 ml auf 1 kg des Körpers eingeleitet. Der Kurs – 5 Injektionen.
Parallel wird die Korrektion des säurehaltigen-Hauptgleichgewichts, der Elektrolyte, kislorodterapija durchgeführt.
Bei geäußert septitscheskom den Schock – bis zu 1000 Milligramme der Glukokortikoide, bei ITSCH – bis zu 800 Milligramme/Tage.
Die nicht unwesentliche Rolle spielt immunostimuljazija: lisozim 100-200 Milligramme intramuskulär im Laufe von 10 Tagen, erhöht die Aufnahme prodigiosana lejkopoes, die Phagozytoseaktivität, es leiten intramuskulär 1 einmal pro 3 Tage in der Dosis die 50 Milligramme ein, der Kurs besteht aus 5-6 Injektionen.
Aus den Antiseptiken wird die intravenöse Einführung chlorfillipta in Form von 0,2 % der alkoholischen Lösung (2 ml chlorfillipta + 38 ml fis.rastwora) verwendet.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Sepsis:

  • Препарат Цефтриаксон.

    Zeftriakson

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" ЛЕККО "Russland

    7

  • Препарат Амоксициллин.

    Amoksizillin

    Das Antibiotikum.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Амоксил-К 625.

    Amoksil-zu 62

    Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Амоксиклав® 2Х.

    Amoksiklawj 2Х

    Das Antibiotikum kombiniert (die Penizilline halbsynthetisch).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Цефотаксим.

    Zefotaksim

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" ЛЕККО "Russland

  • Препарат Амоксиклав®.

    Amoksiklawj

    Das Antibiotikum kombiniert (die Penizilline halbsynthetisch).

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Левомицетин.

    Lewomizetin

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

  • Препарат Ципрофлоксацин -Тева.

    Ziprofloksazin-Tewa

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Teva (Tewa) Israel

    1

  • Препарат Амоклав-1000.

    Амоклав-100

    Das Antibiotikum.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Амоксициллин.

    Amoksizillin

    Das Antibiotikum der Gruppe der Penizilline.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Априд 750.

    Aprid

    Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung. Die Kombinationen der Penizilline, einschließlich mit den Hemmstoffen das Beta - laktamas.

    AG «Nobel die Almatinski Pharmazeutische Fabrik» Republik Kasachstan

  • Препарат Линкомицина гидрохлорид.

    Linkomizina das Hydrochlorid

    Das Antibiotikum der Gruppe linkosamidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

    2

  • Препарат Метрогил.

    Metrogil

    Antimikrobisch und antiprotosojnoje das Mittel.

    J B Chemicals und Pharmaceuticals Ltd. («G. B.Kemikals end Farmasjutikals Ltd») Indien

  • Препарат БИФИДУМБАКТЕРИН-БИОФАРМА.

    BIFIDUMBAKTERIN-BIOFARMA

    antidiarejnyje mikrobnyje die Präparate.

    TSCHAO "Biofarma" die Ukraine

  • Препарат Ципролет®.

    Ziproletj

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Dr. Reddys Laboratories Ltd. (Dr. Reddis Laboratoris Ltd.) Indien

  • Препарат Метронидазол 0,5%.

    Metronidasol 0,5 %

    Die antibakteriellen Mittel.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Ампициллина тригидрат.

    Ampizillina trigidrat

    Das Antibiotikum kombiniert (die Penizilline halbsynthetisch).

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Гентамицин.

    Gentamizin

    Das Antibiotikum der Gruppe aminoglikosidow.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Канамицин.

    Kanamizin

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Aminoglikosidy.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Ципрофлоксацин.

    Ziprofloksazin

    Die antibakteriellen Präparate – die Ableitungen chinolona

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

    2


  • Сайт детского здоровья