DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die koronawirusnaja Infektion


Die Beschreibung:


Die koronawirusnaja Infektion - die scharfe Viruserkrankung, klinitscheski charakterisiert mit der schwach geäusserten Intoxikation und der Infektion der oberen Abteilungen des respiratorischen Traktes.


Die Symptome Koronawirusnoj der Infektion:


Es gibt keine Irgendwelche Besonderheit im Krankenbild dieser Infektion. Sie kann den Krankheiten ähnlich sein, bedingt ist es respiratorisch-sinzitialnymi, paragripposnymi von den Viren und rinowirussami. Es können solche Symptome, wie der Schmerz beim Schlucken, das Niesen, das Unwohlsein, die gemässigte Kephalgie, d.h. die Symptome, die den respiratorischen Erkrankungen eigen sind beobachtet werden.

Die Inkubationsperiode dauert 2-3 Tage. Die Erkrankung verläuft mit slabowyraschennymi von den Symptomen der allgemeinen Intoxikation. Die Temperatur ist normal oder subfebril öfter. Hauptsymptom ist rinit. Die allgemeine Dauer der Erkrankung 5-7 Tage.

Bemerken die Infektion nicht nur ober, sondern auch der unteren Abteilungen des Respirationstraktes, gezeigt vom Husten, dem Schmerz im Brustkorb bei der Atmung, dem pfeifenden Rhonch, der Atembehinderung. Meinen, dass diese Beobachtungen auf einen bestimmten Wert koronawirussow wie der Erreger bezeichnen, die zu die Entwicklung der Lungenentzündung beitragen.

Bei den Kindern koronawirusnaja verläuft die Infektion klinitscheski es ist mehr geäußert, als bei den Erwachsenen. Neben dem Schnupfen wird die Entzündung des Kehlkopfes und die Erhöhung schejnych der Lymphenknoten genug oft beobachtet. Außerdem wird fast in 25 % der Fälle der Husten bemerkt, der vom Vertrieb des entzündlichen Prozesses in die unteren Abteilungen des respiratorischen Traktes zeugt.

Es waren die Ausbrüche koronawirusnoj der Infektion beschrieben, die nur von den Symptomen der Infektion des Gastrointestinaltraktes gezeigt wird, die Krankheit verlief nach dem Typ der scharfen Gastroenteritis. Die Erkrankung war kurzzeitig, den Ausgang günstig. Aus den Kotabgängen krank werdend sind koronawirussy der Stämme HECV-24 und HECV-25 abgeschieden.


Die Gründe Koronawirusnoj der Infektion:


Koronawirussy - die Familie der Viren, die RNK-ENTHALTENDEN pleomorfnyje die Viren der mittleren Größe vereinigt. Der Durchmesser verschiedene koronawirussow wechselt von 80 bis zu 220 nm ab. Für sie ist das Vorhandensein der Hülle mit den Härchen seltener, als beim Grippevirus charakteristisch. Die Härchen werden am Virion mittels des engen Stieles befestigt und werden zu distalnomu dem Ende ausgedehnt, die sonnige Krone während der Finsternis (von hier aus den Namen der Familie erinnernd). Koronawirussy pflanzen sich in der Zytoplasma der infizierten Käfige fort. Dabei erscheint das Tochtervirion durch 4-6 tsch nach der Verseuchung. Die typisierte Spezies koronawirussow fassen, den Bronchitisvirus der Vögel zu halten. In die Familie koronawirussow gehen koronawirussy des Menschen - die respiratorischen Viren auch ein.

Allem koronawirussam ist die Fähigkeit eigen, das Komplement in Anwesenheit der Hyperimmunseren oder der Seren, die von perebolewschich bekommen sind zu fixieren. In der Umwelt sind unbeständig, werden bei der Temperatur 56°С für 10-15 Minuten zerstört

Die Pathogenese. Die Pathogenese koronawirusnoj die Infektionen ist noch ungenügend studiert. Die Frequenz der scharfen respiratorischen Erkrankungen koronawirusnoj die kausalen Pathogenesen schwingt sich von 4,5 bis zu 10 %.

Koronawirussy rufen vorzugsweise die Infektion der oberen Luftwege herbei. Nur sind bei den Kindern die Fälle der Infektion der Bronchien und der Lungen bemerkt.

Die Absonderung koronawirussow den Menschen HECV-24 und HCVE-25 aus den Fäkalien der Kinder mit der Erscheinungsform der Gastroenteritis zeugt über enteropatogennosti sie.

Es gibt die Mitteilungen von der Absonderung koronawirussow aus dem Gehirn der Patientinnen von der multiplen Sklerose.

Строение коронавируса

Der Aufbau koronawirussa


Die Behandlung Koronawirusnoj der Infektion:


Die Methoden der spezifischen Therapie, deren Effektivität von den Methoden dokasatelnoj die Medizinen bestätigt ist, existiert nicht.

Während der Epidemie verwendeten ribawirin in der Dosis die 8-12 Milligramme/kg jede 8 tsch im Laufe von 7-10 sut. Das Präparat ernannten unter Berücksichtigung der Gegenanzeigen, es verwendeten das Interferon alpha-2b, das Interferon das Alpha und seine Induktionsapparate auch. Es ist die Durchführung oksigenoterapii mittels der Inhalationen der Sauerstoff-Luftmischung oder IWL im Regime der assistierten Atmung, die Durchführung desintoksikazii nach den allgemeinen Regeln zweckmässig. Es ist, unter Berücksichtigung der Aktivierung der Autoflora, die Anwendung der Antibiotika des breiten Spektrums des Effektes, solcher wie lewofloksazin notwendig, zeftriakson u.a. Ist die Anwendung der Inhalationen von den Präparaten, die den Surfactanten enthalten (kurossurf, den Surfactanten-bl), sowie des Oxids des Stickstoffes Perspektivisch.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Koronawirusnoj der Infektion:

  • Препарат Анаферон.

    Anaferon

    Virustötend und die immunostimulierenden Mittel.

    Die GmbH "НПФ" Materia des Arztes die Holdinggesellschaft "Russland

  • Препарат Анаферон .

    Anaferon

    Virustötend und die immunostimulierenden Mittel.

    Die GmbH "НПФ" Materia des Arztes die Holdinggesellschaft "Russland


  • Сайт детского здоровья