DE   EN   ES   FR   IT   PT


Der Keuchhusten



Die Beschreibung:


Der Keuchhusten - scharf antroponosnaja die Luft- bakterielle-Tröpfcheninfektion, am meisten deren Kennzeichen paroxysmal spasmatitscheski der Husten ist.


Die Symptome des Keuchhustens:


Die Erkrankung fängt mit dem Unwohlsein, der Exazerbation des Appetites, des Schnupfens an, sich der kleinen Erhöhung der Temperatur und des schwachen Hustens, der im Laufe von 1-2 Wochen erhalten bleibt, wonach seine Frequenz und die Intensität beginnen zu steigern. Ende Attacken des Hustens wird es, besonders bei den Kindern des frühen Alters, die protrahierte, oft qualvolle Schwierigkeit des Atemzuges bemerkt, es geschieht die Absonderung zähflüssig steklowidnoj die Auswürfe, manchmal findet das Erbrechen statt. Während der Attacke des Hustens ist das Kind, die Person sinjuschno angeregt, die Halsvenen sind ausgedehnt, die Zunge streckt sich aus dem Mund hinaus, es ist krowocharkanje und die Nasenblutung, die Unterbrechung der Atmung möglich. Der Husten, dessen Attacken von 5 bis zu 50 pro Tag wiederholt werden, dauert im Laufe von 2-4 Wochen. Dann verringern sich die Frequenz und die Intensität des Hustens, obwohl der Husten noch im Laufe von 2-3 Wochen dauert. Bei den Erwachsenen und den Kindern des älteren Alters verläuft die Erkrankung weniger schwer und wird von den Merkmalen der geäußerten, hartnäckigen Bronchitis begleitet.


Die Gründe des Keuchhustens:


Meldet sich von den Bakterien Borde-Schangu  (namens zum ersten Mal beschreibend sie in 1906 belgische Gelehrten S.Borde und französisch — O.Schangu) - Bordetella pertussis. Die angeborene Immunität, die von den mütterlichen Abwehrstoffen bedingt ist, entwickelt sich nicht. Die Haftfähigkeit (bildet die Wahrscheinlichkeit der Ansteckung beim Kontakt) 90 %. In 1937 ist der Mikroorganismus, der dem Stäbchen des Keuchhustens ähnlich ist, — parakokljuschnaja das Stäbchen abgeschieden. Die Erkrankung, die von diesem Mikroorganismus herbeigerufen wird, verläuft wie die leichte Form des Keuchhustens, aber die Immunität zum Keuchhusten gibt nicht ab.


Die Behandlung des Keuchhustens:


Die Anstaltseinweisungen unterliegen: die Patientinnen mit den schweren Formen; mit den für das Leben drohenden Komplikationen (der Verstoß des Gehirnblutkreislaufs und des Rhythmus der Atmung); mit srednetjaschelymi von den Formen mit dem nicht glatten Ablauf, ungünstig premorbidnym vom Hintergrund, der Verschärfung der langdauernden Erkrankungen; die Kinder des frühen Alters. Nach den epidemiologischen Aussagen hospitalisieren die Kinder aus den geschlossenen Kindereinrichtungen (unabhängig von der Schwere der Erkrankungen) und der familiären Herde.
Das Regime — schonend (die Verkleinerung der negativen psychoemotionalen Belastungen) mit den obligatorischen individuellen Spaziergängen. Die Diät — bereichert von den Vitaminen, entsprechend dem Alter. Die Patienten mit den schweren Formen der Erkrankung ist es empfehlenswert, öfter und den kleineren Portionen zu füttern; nach dem Erbrechen der Kinder dokarmliwajut. Die Kausaltherapie — die Bestimmung der Antibiotika (makrolidy, die halbsynthetischen Penizilline, zefalosporiny 3 Generationen). Wenn der Husten — jene weitere Anwendung der Antibiotika unzweckmässig erhalten bleibt. Die pathogenetische Therapie — die krampflösenden Präparate, das Laudan. Die symptomatische Therapie — otsassywanije die Schleime aus den oberen Luftwegen, aerosolterapija, die Physiotherapie, die Massage, die Atemgymnastik. In der Periode rekonwaleszenzii — die Präparate, die zur Erhöhung des Standes der nicht spezifischen Reaktivität des Organismus (die Präparate echinazei, die Tinktur des Stachelstrauch), dem Kurs von 1 bis zu 8 Wochen, die vitamin-mineralischen Komplexe beitragen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung des Keuchhustens:

  • Препарат Панадол БЕБИ.

    Panadol BEBI

    Analgetiki und antipiretiki.

    Farmaclair (Farmakler) Frankreich

  • Препарат Инспирон таблетки.

    Inspiron die Tabletten

    Die Mittel, die auf das respiratorische System gelten. Andere Mittel für die Systemanwendung bei obstruktiwnych die Atemwegserkrankungen.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Тетрациклин.

    Tetraziklin

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

    3

  • Препарат Эладон.

    Eladon

    Antiphlogistisch, antibronchokonstriktornoje das Mittel.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Эритромицин.

    Eritromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Тетрациклин.

    Tetraziklin

    Das Antibiotikum der Gruppe tetraziklinow.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Пиарон суспензия.

    Piaron suspensija

    Analgetiki und antipiretiki.

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат БИФИДУМБАКТЕРИН-БИОФАРМА.

    BIFIDUMBAKTERIN-BIOFARMA

    antidiarejnyje mikrobnyje die Präparate.

    TSCHAO "Biofarma" die Ukraine

  • Препарат Коделак®Нео.

    KodelakjNeo

    Das protiwokaschlewoje Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармстандарт" Russland

    1

  • Препарат Инспирон сироп.

    Inspiron der Sirup

    Die Mittel, die auf das respiratorische System gelten.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Эритромицин .

    Eritromizin

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

    2

  • Препарат Юнидокс Солютаб®.

    Junidoks Soljutabj

    Das Antibiotikum - tetraziklin + gljukokortikosteroid.

    Astellas Pharma Europe B.V. (Astellas Farma Jurop B. Ws) die Niederlande

  • Препарат Доксициклин-Дарница, капсулы по 0.1 г №10.

    Doksiziklin-Darniza, der Kapsel nach 0.1 g №

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Вильпрафен.

    Wilprafen

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Astellas Pharma Europe B.V. (Astellas Farma Jurop B. Ws) die Niederlande

  • Препарат Рокситромицин.

    Roksitromizin

    Das mikrobizide Präparat für die Systemanwendung. makrolid

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Аскорил.

    Askoril

    Das aushustende kombinierte Mittel.

    Glenmark Pharmaceuticals Ltd. (Glenmark Farmasjutikals Ltd) Indien

  • Препарат Эритромицина.

    Eritromizina

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Эреспал.

    Erespal

    Antiphlogistisch, antibronchokonstriktornoje das Mittel.

    Servier (Sewjer) Frankreich

  • Препарат Алтейка галичфарм.

    Altejka galitschfarm

    Die Mittel, die beim Husten und die Erkältungskrankheiten verwendet werden. Die aushustenden Mittel. Die Kombinationen.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Левомицетин.

    Lewomizetin

    Das Antibiotikum.

    Die Publikumsgesellschaft "organische Chemie" Russland


  • Сайт детского здоровья