DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Hautwarzen


Die Beschreibung:


Die Hautwarzen ist eine verbreitete gutartige Bildung auf der Haut des Menschen, herbeigerufen von einigen Speziesen des Virus, die mittels des geraden Kontaktes oder durch die Gegenstände des Gebrauches übergeben werden.

Die Hautwarzen stellen die dichten, trockenen, schmerzlosen gutartigen Neubildungen, der Größe vom stecknadel-en Kopf bis zu den Umfängen der 5-Bagatellmünze,  die über der Oberfläche erhöhten Häute dar, die mit den Rillen oder verhornenden sossotschkami abgedeckt sind.


Die Symptome der Hautwarzen:


Die Hautwarzen – die infektiösen gutartigen Neubildungen der Haut, die des Knötchens oder sossotschka aussehen. Unter ihnen unterscheiden die gewöhnlichen Hautwarzen, flach, ostrokonetschnyje die Kondylome und die greisenhaften Hautwarzen. Die Speziese der Hautwarzen nach der Stelle der Bildung: die genitalen Hautwarzen (einschließlich der Hautwarze auf den sexuellen Lippen), der Hautwarze auf dem Kopf und die Person, sowie die körperlichen Hautwarzen.
Die Hautwarzen – die infektiösen gutartigen Neubildungen der Haut, die des Knötchens oder sossotschka aussehen. Unter ihnen unterscheiden die gewöhnlichen Hautwarzen, flach, ostrokonetschnyje die Kondylome und die greisenhaften Hautwarzen. Die Speziese der Hautwarzen nach der Stelle der Bildung: die genitalen Hautwarzen (einschließlich der Hautwarze auf den sexuellen Lippen), der Hautwarze auf dem Kopf und die Person, sowie die körperlichen Hautwarzen.
Die gewöhnlichen Hautwarzen. Die gewöhnlichen Hautwarzen – die dichten, trockenen, beschränkten, schmerzlosen, verhornenden Erhöhungen mit ungleichmäßig worsintschatoj von der Oberfläche, der Größe vom stecknadel-en Kopf bis zur Erbse, die, obrasuja die großen Platten zusammengezogen werden können. Am öftesten befinden sich auf den Händen der Hände.

Die podoschwennyje Hautwarzen. Es ist die Abart der gewöhnlichen Hautwarzen. Die podoschwennyje Hautwarzen erscheinen an den Stellen des Blutdrucks von den Schuhen, besonders bei stark schwitzend. Sehr dicht, verhornend, der grau-schmutzigen Farbe podoschwennyje unterscheiden sich die Hautwarzen durch die starke Kränklichkeit, die das Gehen behindert; erinnern die Schwiele. Manchmal rufen den vorübergehenden Verlust der Arbeitsfähigkeit herbei.

Die flachen Hautwarzen (oder die juvenilen Warzen). Flach, oder jugend-, die Hautwarzen entstehen gewöhnlich bei den Kindern und den jungen Männern. Sehen rundlich oder der falschen Form der flachen Knötchen aus, die sich auf dem Rücken der Hände der Hände, sowie auf der Gesichtshaut befinden. Zum Erscheinen der flachen Hautwarzen trägt der Reiz der Haut (bei entstehen nicht selten im Verfolg der Ritzen, der Schnitte u.ä.).

Die ostrokonetschnyje Kondylome. Es ist winzig der rosa Farbe die Knötchen, die, zusammengezogen worden, bilden sossotschkoobrasnoje das Wuchern der weichen Konsistenz aus der Gründung in Form vom Stiel. Öfter entwickeln sich auf den Geschlechtsorganen, in inguinal und mesch'jagoditschnoj die Falten beim nicht reinlichen Inhalt der Haut, sich die anstecken es kann vom sexuellen Partner. Aus diesem Grund sie nennen geschlechts- oft.

Die greisenhaften Hautwarzen, die Alterskeratome. Die greisenhaften Hautwarzen, oder die Alterskeratome, entwickeln sich bei den älteren Leuten, dabei sind sie mit der Virusinfektion nicht verbunden. Dem Anschein nach erinnern sie die Platten der grauen, braunen oder schwarzen Farbe, die lockeren, durchtränkten Hautfetts abgedeckt ist, den Hornmassen. Sie befinden sich hauptsächlich auf der Person, den Hals und den Rumpf.

Treffen sich auch andere Hautwarzen der ungewöhnlichsten Formen – zum Beispiel, die Hautwarzen, die dem Blumenkohl ähnlich sind, die sich auf dem Hals und dem Kopf der Menschen meistens treffen, und ist von solchen Hautwarzen besonders oft es leidet die Haut, die sich unter dem Haar auf dem Kopf befindet.


Die Gründe der Hautwarzen:


Die Hautwarzen melden sich vom Virus, deshalb können auf andere Körperteile verlegt werden und, Umgebung übergeben werden. Den Virus aufgreifen es kann wo auch immer, aber für das Entstehen der Hautwarzen sind 2 Faktoren notwendig: der Verstoß der Ganzheit der Haut (die Ritze, die Mückenbisse, den Niednagel und andere) und die Senkung der Immunität.

Es entwickeln sich die Hautwarzen langsam und können ohne Behandlung absterben. Aber wenn sie auch ihre Zahl nicht verlorengehen nimmt zu, sie ist nötig es auszunehmen.


Die Behandlung der Hautwarzen:


Eine einzige radikale Methode der Behandlung der Hautwarzen ist ihre Abtragung.

Kriodestrukzija. Die Methode der Abtragung der Hautwarzen mit Hilfe der niedrigen Temperaturen, die den Niedergang der Texturen infolge tiefen Morgenfrostes herbeirufen.
Das traditionelle Gas – der flüssige Stickstoff. Das Einfrieren vom flüssigen Stickstoff mit der Hilfe applikatora, darstellend das hölzerne Stäbchen von der Länge führen die 25 30 cm durch, auf deren Ende den Pfropf aus der Watte dicht fixieren. Die gewöhnlichen Hautwarzen bearbeiten, applikator verwendend ist es zur Hautwarze mit dem kleinen Blutdruck senkrecht. Die Zeit des Einfrierens hängt von der Größe der Hautwarze – 10-30 Sekunden ab. Die Arbeitstemperatur erreicht  –180 die Grad Celsius, dass manchmal zu den tiefen Brandwunden und rubzam bringt.

Die Abtragung vom Laser. Eine der neuesten Methoden der Abtragung der Hautwarzen ist die Anwendung des Lasers, mit dessen Hilfe poslojnoje die Abtragung der Hautwarze unter der lokalen Anästhesie in einer 1-2 Minute erzeugt wird. Die Tiefe der Durchdringung und die Zeit der Wirkung des Laserstrahls hängen von der Tiefe und der Lokalisation der Bildung ab. An der Stelle der Abtragung der Hautwarze bleibt die kleine Ausbuchtung, die durch 2 Wochen gleich wird.

Die Elektrokauterisation. Es ist die Weise der Abtragung der Hautwarzen mit Hilfe chirurgisch koaguljatora (unter der lokalen Anästhesie). Das augenblickliche Erwärmen der Texturen lässt zu, die Blutung und den Vertrieb der vom Virus verseuchten Käfige in die gesunden Texturen zu vermeiden. Nach der Wirkung des Stromes bildet sich die kleine Kruste, die durchschnittlich nach der Woche abfällt. Aber bei der tiefen Abtragung der Hautwarze kann hell, kaum bemerkbar flach rubez bleiben. Die vorliegende Weise krankhaft wird unangenehm spezifizeskim vom Geruch während der Prozedur eben begleitet.

Die chirurgische Ausschneidung. Wenn die Hautwarzen die umfangreichen Bildungen darstellen, so wird solche Methode der Abtragung der Hautwarzen, wie die chirurgische Ausschneidung verwendet. Es ist die kleine Operation, wird unter der lokalen Anästhesie, mit dem Auferlegen der intrakutanen kosmetischen Nähte durchgeführt, die auf 7 Tag abgenommen werden. Nach der Behandlung bleibt es hell fein (2 3 mm) flach rubez übrig.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Hautwarzen:


  • Сайт детского здоровья