DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Das antigipoksantnoje Mittel. Trimetasidin

Trimetasidin

Препарат Триметазидин. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия


Der Produzent: geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

Die Kode des Fernsprechamtes: C01EB15

Die Form der Ausgabe: die Festen medikamentösen Formen. Die Tabletten.

Die Aussagen zur Anwendung: Die Senkung des Gehörs. Das Geräusch in den Ohren. Der Schwindel. Kochleowestibuljarnyj newrit (Vestibular- nejronit). Die Chorioretinitis. Die stabile Stenokardie. Die ischämische Herzkrankheit.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Der Aktionsstoff: trimetasidina digidrochlorid — 20 Milligramme
Die Hilfssubstanzen: die Hyprorebe (gidroksipropilzelljulosa) 0,7 Milligramme, das Amylum die Mais- 16 Milligramme, des Siliziums dioksid kolloidnyj (der Luftkräfte) 3,13 Milligramme, der Laktose das Monohydrat (sa-char milch-) 89,47 Milligramme, des Magnesiums stearat 0,7 Milligramme.
Der Bestand der Filmhülle: selekoat AQ–01673 — 6 Milligramme: gipromellosa (gidroksipropilme-tilzelljulosa) 2,4 Milligramme, den Makrotreffer-400 (Polyäthylenglykol-400) die 0,6 Milligramme, den Makrotreffer-6000 (Polyäthylenglykol-6000) die 0,6 Milligramme, den Farbstoff hochroter [Ponso 4 R] 0,6 Milligramme, des Titans dioksid 1,8 Milligramme.

Die Beschreibung:
Die Tabletten rund dwojakowypuklyje, abgedeckt mit der Filmhülle, der rosa Farbe; auf dem Querschnitt — der Weiße oder fast der weißen Farbe.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Trimetasidin leistet antigipoksitscheskoje den Effekt. Unmittelbar auf kardiomiozity beeinflussend und optimiert die Neuronen des Gehirns, ihren Metabolismus und die Funktion. Der zitoprotektornyj Effekt ist von der Erhöhung des Energiepotentials, der Aktivierung oxydations- dekarboksilirowanija und der Rationalisierung des Konsums des Sauerstoffs (die Verstärkung aerobnogo der Glykolyse und der Block der Oxydierung der Fettsäuren) bedingt.
Unterstützt sokratimost des Herzmuskels, verhindert die Senkung des Inhalts intrazellular adenosintrifosfata und kreatinfosfata. Unter den Bedingungen der Azidose normalisiert das Funktionieren membrannych der Ionenductus, behindert die Ansammlung der Ionen des Kalziums und des Natriums in kardiomiozitach, normalisiert den intrazellularen Inhalt der Ionen des Kaliums.
Verringert die intrazellulare Azidose und den erhöhten Inhalt der Phosphate, bedingt von der Myokardischämie und reperfusijej. Behindert den beschädigenden Effekt der freien Radikalen, spart die Ganzheit der Zellmembranen auf, verhindert die Aktivierung nejtrofilow in der Zone der Ischämie, vergrössert die Dauer des elektrischen Potentials, verringert den Ausgang kreatinfosfokinasy aus den Käfigen und die Ausgeprägtheit ischemitscheskich der Beschädigungen des Herzmuskels.
Bei der stabilen Stenokardie trimetasidin verringert die Anfallshäufigkeit (es verringert sich der Konsum der Nitrate), durch 2 Wochen der Behandlung wird die Belastungstoleranz erhöht, es sinken die heftigen Schwingungen des arteriellen Blutdrucks. Es verringert sich der Schwindel und das Geräusch in den Ohren. Bei der vaskulösen Pathologie der Augen verbessert funktional das Aktiv-nost der Netzhaut des Auges.

Die Pharmakokinetik. Nach der Aufnahme peroral trimetasidin schnell und wird im Gastrointestinaltrakt praktisch vollständig absorbiert. Die Biofassbarkeit — 90 %. Die Zeit der Errungenschaft der maximalen Konzentration im Plasma des Blutes — 2 Stunden. Die maximale Konzentration nach der einmaligen Aufnahme bildet die 20 Milligramme trimetasidina daneben 55 ng/ml. Die Verbindung mit den Plasmaeiweissen — 16 %. Der Umfang der Verteilung — 4,8 l/kg. Leicht geht durch gistogematitscheskije die Barrieren. Die Periode der Halbaufzucht bildet 4,5–5 Uhr Wird von den Nieren (daneben 60 % — in der nicht geänderten Spezies) herausgeführt.
Die renale Klärfunktion trimetasidina korreliert mit der Klärfunktion des Kreatinins gerade (KK), petschenotschnyj sinkt die Klärfunktion mit zunehmendem Alter.


Die Aussagen zur Anwendung:

- Die ischämische Herzkrankheit: die Prophylaxe der Attacken der stabilen Stenokardie (im Bestande von der kombinierten Therapie);
- chorioretinalnyje die Verstöße mit ischemitscheskim von der Komponente;
- Die kochleo-Vestibularverstöße ischemitscheskoj der Natur, solche wie der Schwindel, das Geräusch in den Ohren, den Verstoß des Gehörs.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Peroral, während des Essens.
Das empfohlene Regime des Dosierens — 1 Tablette (20 Milligramme) 2–3 Male pro Tag (40–60 Milligramme/sut). Die Dauer des Kurses der Therapie — auf Empfehlung des Arztes.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Das Präparat ist für das Kupieren der Attacken der Stenokardie, für den Anfangskurs der Therapie der stabilen Stenokardie oder des Herzinfarktes nicht vorbestimmt.
Im Falle der Entwicklung der Attacke der Stenokardie ist nötig es zu revidieren und, der Behandlung anzupassen.

Man muss die Vorsicht bei der Verwaltung der Beförderungsmittel und der Beschäftigung von anderen potentiell gefährlichen Tätigkeitsarten beachten, die die erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeiten und die Schnelligkeit der psychomotorischen Reaktionen fordern.


Die nebensächlichen Effekte:

Die Frequenz der Nebeneffekte, die bei der Aufnahme trimetasidina bemerkt sind, ist in der nächsten Gradation gebracht: sehr oft (mehr 1/10); oft (mehr 1/100, weniger 1/10); selten (mehr 1/1000, weniger 1/100); selten (mehr 1/10000, weniger 1/1000); sehr selten (weniger 1/10000), einschließlich, die abgesonderten Mitteilungen.
Seitens des Verdauungssystems:
Oft: der Schmerz im Bauch, die Diarrhöe, die Dyspepsie, die Übelkeit, das Erbrechen.
Die allgemeinen Verstöße:
Oft: die Asthenie.
Seitens des Zentralnervensystemes:
Oft: der Schwindel, die Kephalgie.
Sehr selten: ekstrapiramidnyje die Verwirrungen (der Tremor, rigidnost, die Akinesie), umkehrbar nach der Aufhebung des Präparates.
Seitens der Hautdecken:
Oft: das Exanthem, das Jucken, das Nesselfieber.
Seitens des kardiovaskulären Systems:
Selten: die Orthostasehypotension, "priliwy" des Blutes zur Gesichtshaut.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Es gibt keine Angaben.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zu irgendwelcher Komponente des Präparates; das Defizit laktasy; neperenossimost die Laktosen; gljukoso-galaktosnaja malabsorbzija; schwer renal nedo-statotschnost (die Klärfunktion des Kreatinins sind 15 ml/Minuten niedriger); die geäusserten Verstöße der Funktion der Leber; die Schwangerschaft; die Periode der Milchabsonderung; das Alter bis zu 18 Jahren (die Effektivität und die Sicherheit sind nicht bestimmt).

Die Anwendung während der Schwangerschaft und im Laufe der Frauenmilchernährung: die Aufnahme des Präparates ist während der Schwangerschaft und im Laufe der Frauenmilchernährung kontraindiziert.


Die Überdosierung:

Die Befunde über die Fälle der Überdosierung sind beschränkt. Im Falle der Überdosierung ist nötig es die symptomatische Therapie durchzuführen.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

An der trockenen vor dem Licht geschützten Stelle bei der Temperatur ist es 25 ss nicht höher. An der für die Kinder unzugänglichen Stelle zu bewahren. Die Haltbarkeitsdauer die 3 Jahre. Nach Ablauf von der Haltbarkeitsdauer nicht zu verwenden.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Nach dem Rezept


Die Packung:

Die Tabletten, die mit der Filmhülle abgedeckt sind, 20 Milligramme.
Auf 10 oder 30 Tabletten in umriss- jatschejkowuju die Packung aus dem Film PVC- und der Folie der Aluminiumdrucklackierten.
Nach 1, 2, 3, 6 umriss- jatschejkowych der Packungen auf 10 Tabletten oder nach 1, 2, 3, 4 umriss- jatschejkowych unterbringen die Packungen auf 30 Tabletten zusammen mit der Instruktion über die Anwendung ins Paket aus der Pappe.



Die ähnlichen Präparate

Препарат ТРИМЕТАЗИДИН-БИОКОМ МВ . ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

DER TRIMETASIDIN-BIOKLUMPEN MW

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Три-зидин М. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Drei-sidin m

Die übrigen Mittel für die Behandlung der Erkrankungen des Herzens.



Препарат Тримектал® МВ. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Trimektalj MW

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Предуктал® MВ. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

preduktalj MВ

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Тридуктан MB. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Triduktan MB

Andere kardiologische Mittel. Trimetasidin.



Препарат Триметазидин-Тева. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Trimetasidin-Tewa

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Депренорм® МВ. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Deprenormj MW

Das antigipoksantnoje Mittel.



Trimetasidin MW

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Тридукард МВ таб 35мг №60. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Tridukard MW tab 35мг №

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Римекор. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Rimekor

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Ангиозил® ретард. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Angiosilj retard

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Триметазидин. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Trimetasidin

antiagreganty. Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Антистен MB. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Der Antiwände MB

Das antigipoksantnoje Mittel.



Препарат Кардазин-Здоровье, табл. по 20мг №30х2. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Die kardasin-Gesundheit, die Tabelle nach 20мг №30х

Andere kardiologische Mittel. Trimetasidin.



Препарат Энерготон. ЗАО "Канонфарма продакшн" Россия

Energoton

Die kardiologischen Mittel. Trimetasidin.





  • Сайт детского здоровья