DE   EN   ES   FR   IT   PT


Witaden

Препарат Витаден. РУП "Белмедпрепараты" Республика Беларусь


Der Produzent: RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

Die Kode des Fernsprechamtes: S01XA

Die Form der Ausgabe: die Flüssigen medikamentösen Formen. Die Tropfen augen-.

Die Aussagen zur Anwendung: Die Cataracta. Die Senkung der Sehkraft.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die geltenden Substanzen: 3,0 Milligramme des Magnesiums die chlorhaltigen, 3,0 Milligramme des Kalziums die chlorhaltigen, 0,3 Milligramme des Acidums nikotinowoj, 1,0 Milligramme des Adenosins.

Die Hilfssubstanzen: des Natriums das Chlorid, bensalkonija das Chlorid, des Natriums gidroksid, das Wasser d/i.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. "Witaden" — der Kombinationspräparat für die lokale Anwendung in der Augenheilkunde. Verbessert den Stoffwechsel und die Blutversorgung des Bulbus. Das Adenosin und nikotinowaja das Acidum spielen die wichtige Rolle im energetischen Metabolismus der Kristallinse. Des Magnesiums das Chlorid und des Kalziums das Chlorid neben dem Adenosin und nikotinowoj vom Acidum auf Kosten von der Verbesserung trofiki der Kristallinse behindern die Bildungen der Cataracta und ihrem Fortschreiten bei den Patienten fortgeschrittenen Alters.


Die Aussagen zur Anwendung:

Das Präparat wird bei greisenhaft, miopitscheskich, radial und die Kontusionsstare im Anfangsstadium verwendet; bei der gemässigten Senkung des Witzes der Sehkraft (es ist 0,5 niedriger).


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Vom Erwachsenen vergraben ins getroffene Auge auf 1—2 Tropfen 2—3 Male pro Tag. Das Präparat "Witaden" ernennen langdauernd.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Beim Fortschreiten der Erkrankung auf dem Hintergrund der Anwendung des Präparates ist nötig es eine Frage über die Zweckmäßigkeit der Fortsetzung der Behandlung zu betrachten.

Im Laufe der Behandlung vom Präparat "Witaden" muss man die Nutzung der weichen Kontaktaugengläser in Zusammenhang mit der Gefahr der Absorption bensalkonija des Chlorids vermeiden.

Die Augentropfen "Witaden" darf man nicht oder einleiten in Form von den Injektionen nehmen.


Die nebensächlichen Effekte:

Bei der Anwendung des Präparates sind die allergischen Reaktionen möglich: die Hyperämie, das Jucken, der Effloreszenz auf der Lidhaut.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Im Falle der Bestimmung müssen die Patientinnen neben "Witadenom" andere oftalmologitscheskich der Präparate den Abstand um 15 Minuten zwischen ihrer Anwendung beachten.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte individuelle Sensibilität zu jeder der Komponenten des Präparates, einschließlich zu bensalkonija dem Chlorid.

Das medikamentöse Mittel "Witaden" verwenden beim hinteren Schalenkatarakt nicht.

Verwenden bei den Kindern nicht. Die Sicherheit der Anwendung des Präparates "Witaden" ist bei der Schwangerschaft und dem Füttern von der Brust nicht bestimmt.


Die Überdosierung:

Die Erscheinungen der Überdosierung sind bei der Anwendung des Präparates nicht beschrieben.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Das Präparat ist nötig es in unzugänglich für die Kinder zu bewahren, die vor dem Licht geschützte Stelle bei der Temperatur ist es 25 °s nicht höher. Die Haltbarkeitsdauer die 2 Jahre.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Die Lösung (der Tropfen augen-) in den Tuben-Tropfflaschen nach 1 ml №2.



  • Сайт детского здоровья