DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Chirurgie Die posleoperazionnyj Periode

Die posleoperazionnyj Periode

Der Inhalt:


Die Beschreibung:


Die posleoperazionnyj Periode — die Zeit vom Moment der Abnahme des Kranken von der Operationskost bis zur Wundheilung und dem Verschwinden der Verwirrungen, die vom Operationstrauma herbeigerufen sind. Nicht erschwert posleoperazionnyj dauert die Periode 8—12 Tage gewöhnlich; die Dauer posleoperazionnogo nimmt der Periode zu, wenn der Patientin heftig geschwächt und aufgebraucht ist, und besonders, wenn sich posleoperazionnyje die Komplikationen entwickeln werden. Die Aufgaben des medizinischen Personals in posleoperazionnyj die Periode — der Kampf mit den von der Operation herbeigerufenen Verwirrungen, die Warnung der möglichen Komplikationen und ihre Behandlung, wenn sie entstehen werden. Das alles wird von der aufmerksamen Beobachtung, dem Abgang der Patientinnen und der Ausführung der Reihe der Heilveranstaltungen laut Bestimmung des Arztes erreicht.

Die posleoperazionnyj Periode — die Zeit des Aufenthaltes des Kranken im Krankenhaus ab Datum des Abschlusses der Operation und bis zur Entlassung aus der Heilinstitution. Breiter verstehen unter P der Punkt die Zeit, die nicht nur für die Heilung der Operationswunde notwendig ist, die Liquidationen posleoperazionnych der Verwirrungen und der Komplikationen, sondern auch für die volle Anpassung des Organismus zu den neuen anatomo-physiologischen Verhältnissen, die von der Operation geschaffen sind. Die Behandlung, die nach der Entlassung durchgeführt wird, bezeichnen vom Begriff "die Nachsorge".
Für die Beschleunigung der Genesung und der Verbesserung der Ergebnisse der operativen Behandlung in den ersten Tagen P verwenden der Punkt den Komplex es ist der Veranstaltungen heil-ochranitelnych: die Bettruhe, schmerzstillend, das Schlafmittel. Seit 3-4. Tagen, fördern die Hauptfunktionen des Organismus (die Pharmakotherapie, die Physiotherapie, den Heilsport u.a.m.) unter Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten des Kranken, des Charakters der Erkrankung, des Alters, der Schwere der operativen Intervention usw. P wird der Punkt mit dem Vorhandensein einiger Verstöße, gesetzmäßig nach bestimmten Operationen charakterisiert. Bei normal posleoperazionnom den Ablauf rufen diese Verstöße die schweren funktionalen Verwirrungen (nicht erschwert P den Punkt) nicht herbei. Für jene Fälle, wenn das Operationstrauma zu wesentlich patofisiologitscheskim den Verschiebungen führt, in P entstehen der Punkt diese oder jener posleoperazionnyje die Komplikationen des lokalen und allgemeinen Charakters.



Die verwendeten Präparate:

  • Препарат Кетотоп.

    Ketotop

    nesteroidnyje antiphlogistisch und protiworewmatitscheskije die Mittel. Abgeleitete propionowoj die Aciden.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Анальгин.

    Analgin

    Nenarkotitscheski analgetiki, NPWS aufnehmend.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Анальгин.

    Analgin

    Nenarkotitscheski analgetiki, NPWS aufnehmend.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Сиспрес®.

    Sispresj

    Die antibakteriellen Mittel der Gruppe chinolonow. Ftorchinolony.

    AG «Nobel die Almatinski Pharmazeutische Fabrik» Republik Kasachstan

  • Препарат Фаниган.

    Fanigan

    nesteroidnyje die antiphlogistischen Mittel (NPWS).

    Die GmbH «Kussum Farm» die Ukraine

  • Препарат Туранабол.

    Turanabol

    Steroidnyj anabolik.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Сода-буфер небулы.

    Die Soda-Puffer nebuly

    Die Laugen, antiazidotitscheskije die Mittel und die Aciden.

    Die GmbH "Jurij-Farm" die Ukraine

  • Препарат Априд 750.

    Aprid

    Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung. Die Kombinationen der Penizilline, einschließlich mit den Hemmstoffen das Beta - laktamas.

    AG «Nobel die Almatinski Pharmazeutische Fabrik» Republik Kasachstan

  • Препарат Милдрокард.

    Mildrokard

    Die Anaboliken für die Systemanwendung. Die Mittel für die Behandlung der Erkrankungen des Herzens.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Глюкоза 5% и 10%.

    Die Glukose 5 % und 10 %

    Das plasmosameschtschajuschtscheje Mittel; das Mittel für eine parenterale Ernährung

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Эмоксипин.

    Emoksipin

    antiagreganty. antigipoksanty und antioksidanty. Angioprotektory, die Korrektoren des Mikrokreislaufes.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Декасан небулы.

    Dekassan nebuly

    Antiseptisch und die Desinfektionsmittel.

    Die GmbH "Jurij-Farm" die Ukraine

  • Препарат Трамадола гидрохлорид.

    Tramadola das Hydrochlorid

    Analgetiki und antipiretiki.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Данабол.

    Danabol

    Die Anaboliken für die Systemanwendung.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Анальгина 50% р-р.

    Analgina 50 % r-r

    Analgetiki und antipiretiki.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Арпетол.

    Arpetol

    Virustötend und die immunostimulierenden Mittel.

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Кетоноф-ЛФ.

    Ketonof-LF

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Вобэнзим.

    Wobensim

    Immunomodulirujuschtscheje und das antiphlogistische Mittel.

    Mucos Pharma GmbH und Co (Myкос Farma GmbCh und Zu) Deutschland

  • Препарат Цефурус.

    Zefurus

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Биофлор.

    Der Biofloren

    Probiotik.

    UP "Dialek" die Republik Weißrussland


  • Сайт детского здоровья