DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Aloe der Extrakt flüssig-darniza, r-r d/i 0,18 % nach 1мл №10

Препарат Алоэ экстракт жидкий-Дарница, р-р д/и 0,18% по 1мл №10. ЗАО "Фармацевтическая фирма "Дарница" Украина


Der Produzent: geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

Die Kode des Fernsprechamtes: A16AX10

Die Form der Ausgabe: die Flüssigen medikamentösen Formen. Die Lösung für die Injektionen.

Die Aussagen zur Anwendung: newrit. Die Keratitis. Die Trübung steklowidnogo die Körper. Die Konjunktivitis. Die Blepharitis. Die Miopitscheski Chorioretinitis. Die Iritis. Pigment- retinit. Die Sehnervenatrophie. Die Kurzsichtigkeit (Miopija). sklerodermija.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

1 ml des Extraktes enthält die Aloe trocken (in der Umrechnung auf 100 % den Inhalt der Salze des Kalziums und des Magnesiums der organischen Aciden) - 0,00225 g oder den Extrakt der Blätter der Aloe baumartig trocken (in der Umrechnung auf 100 % den Inhalt der Salze des Kalziums und des Magnesiums der organischen Aciden) - 0,00225 g;
Die Hilfssubstanzen: des Natriums das Chlorid, das Wasser für die Injektionen.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Die Aloe der Extrakt flüssig-darniza für die Injektionen verhält sich zu den Mitteln, die die Tauschprozesse regulieren, zur Gruppe der Biostimulatoren der natürlichen Herkunft. Das Präparat fördert den Stoffwechsel, die physiologischen Funktionen des Organismus erhöhend, beschleunigt die Prozesse der Regeneration der Texturen, erhöht die allgemeine nicht spezifische Resistenz des Organismus.

Die Pharmakokinetik. Ist nicht beschrieben.


Die Aussagen zur Anwendung:

Die Aloe den Extrakt flüssig-darniza für die Injektionen ernennen in oftalmologitscheskoj der Praxis bei der Behandlung der Blepharitiden, der Konjunktivitiden, der Keratitiden, der Trübung steklowidnogo die Körper, miopitscheskogo der Chorioretinitis, der Iritis, pigment- retinita, der entzündlichen Prozesse des vaskulösen Traktes des Auges, bei der Sehnervenatrophie, die der Kurzsichtigkeit fortschreitet, dem Trachom u.a. das Präparat verwenden auch bei der Behandlung der Erkrankungen des weiblichen sexuellen Bereiches, des Bronchialasthma, rubzowych der Veränderungen der Textur, die Ulcen trophicum der Haut verschiedener Herkunft, sklerodermii, die tuberkulösen Infektionen, in newrologiii bei der Behandlung peripherisch newritow, radikulonewritow, demijelinisirujuschtschich der Erkrankungen, der restlichen Erscheinungen verlegt polinewritow, der Hirnschläge.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Bei Vorhandensein von der Ablagerung ist nötig es die Ampulle vor dem Aufbruch bis zur Bildung der gleichmäßigen Trübe aufzuschütteln.
Die Aloe leiten den Extrakt flüssig-darniza vom Erwachsenen subkutan täglich nach 1 ml (die maximale Tagesdosis - 3 - 4 ml) ein; den Kindern bis zu 5 Jahren - 0,2 - 0,3 ml, ist 5 Jahre - 0,5 ml älterer. Die Kur - 30 - 50 Injektionen. Bei der Kränklichkeit der Injektionen leiten vorläufig 0,5 ml 2 % der Lösung nowokaina ein. Die nochmaligen Kuren führen nach zwei - der dreimonatlichen Pause durch.

Bei den tuberkulösen Infektionen der Atemwege die Einführung des Präparates beginnen mit 0,2 ml, die Dosis allmählich erhöhend.
Beim Bronchialasthma das Präparat leiten im Laufe von 10 - 15 Tage nach 1 - 1,5 ml täglich, und dann 1 einmal pro 2 Tage ein; die Kur 30-35 Injektionen.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Mit der Vorsicht verwenden bei der subkutanen Einführung bei den Kindern.


Die nebensächlichen Effekte:

Es sind die Erhöhung der Temperatur, die allergischen Hauteffloreszenzen möglich.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Die Aloe potenzirujet der Effekt der Abführmittel, sowie der Präparate, die krowetworenije fördern.


Die Gegenanzeigen:

Die schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die Hypertension, die Schwangerschaft (besonders die zweite Hälfte), die scharfen magen-enteralen Verwirrungen, die schweren Formen des Nephrits.



Die Bedingungen der Aufbewahrung:

An der vor dem Licht geschützten Stelle bei der Temperatur von 8 bis zu 25°С zu bewahren. Die Haltbarkeitsdauer - 3 Jahre. Es wird das Vorhandensein der Trübe, bei der Aufbewahrung prolabierend in die Ablagerung zugelassen, die beim Schütteln der Ampullen in die gleichmäßige Trübe übergeht.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Nach dem Rezept


Die Packung:

Nach 1 ml in den Ampullen, auf 10 Ampullen in der Packung.



Die ähnlichen Präparate

Препарат Биоарон С. ЗАО "Фармацевтическая фирма "Дарница" Украина

bioaron Mit

Das immunostimulierende Mittel der Pflanzenherkunft





  • Сайт детского здоровья