DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Pyodermia



Die Beschreibung:


Die Pyodermia  (von gretsch. pýon - der Eiter und gretsch. dérma - die Haut) - die eiterige Infektion der Haut, die infolge des Einbruches in sie der pyogenen Kokken entsteht. Eine der am meisten verbreiteten Hautkrankheiten.


Die Symptome der Pyodermia:


Stafilodermii.  Unterscheiden die folgenden Abarten stafilodermi: ostiofollikulit, die Folliculitis, sikos, epidemisch pusyrtschatku der Neugeborenen (oberflächlich stafilodermii), den Furunkel, die Brandbeule und die Hidradenitis (tief stafilodermii).

Ostiofollikulit - gelegen in der Mündung des Haarfollikels klein pustula mit dem dichten Deckel, aus deren Mittelpunkt das Haar standhalten wird; nach der Peripherie pustula ist eng obodkom die Hyperämien eingefasst. Beim Vertrieb der Eiterung in die Tiefe des Follikels ostiofollikulit wird in die Folliculitis umgeformt, die sich klinitscheski von den erste Vorhandensein des Infiltrates in Form vom entzündlichen Knötchen unterscheidet, das um das Haar gelegen ist. Ostiofollikulity und kann die Folliculitis einzeln und plural sein. Sie werden auf einem beliebigen Bereich der Hautdecke lokalisiert, wo lang oder gut entwickelt puschkowyje das Haar existieren. Bei der Involution bildet sich die eiterige Kruste, nach sich otpadenii die der sinjuschno-rosa Fleck findet, der mit der Zeit verlorengeht.

Stafilokokkowyj sikos - plural, kutschno gelegen auf sinjuschno-rot und infiltrirowannoj der Haut gewöhnlich des Kinns und der Oberlippe ostmofollikulity und die Folliculitis, die sich auf verschiedenen Stadien der Evolution und geneigte zu langdauernde, manchmal vieljährige, rezidiwirujuschtschemu dem Ablauf befinden.

Epidemisch pusyrtschatka der Neugeborenen - wyssokokontagiosnoje die akute Erkrankung, die die Neugeborenen in die ersten 7-10 Lebenstage trifft. Wird mit den zahlreichen Blasen verschiedener Größe mit dem durchsichtigen oder trüben Inhalt und fein drjabloj vom Deckel charakterisiert. Es ist die ganze Hautdecke, mit Ausnahme der Handflächen und der Sohlen erstaunt. Die Blasen vom Bereich werden mit der Bildung der feinen Schalen trocken oder, fortsetzend, in den Umfängen zuzunehmen, werden miteinander zusammengezogen und werden geöffnet, zur Bildung erosiwnych der Oberflächen, die manchmal die ganze Haut ergreifen (eksfoliatiwnyj die Hautentzündung Rittera bringend). Es ist die Heranziehung in den Prozess der Schleimhäute möglich. Es können sich die allgemeinen Erscheinungen, manchmal schwer, bringend zum Letalausgang anschließen.

Der Furunkel - ist die Entzündung des Haarfollikels und der es umgebenden Texturen eiterig-nekrotitscheskoje; klinitscheski stellt ostrowospalitelnyj den Knoten mit pustuloj auf der Spitze dar. Beim Aufbruch wird nekrotitscheski der Butz entkleidet, nach dessen Abtrennung sich das Geschwür bildet, das rubzom zuheilt. Subjektiv - der Schmerz. Die Furunkel können einzeln und plural, ihren Ablauf - scharf und langdauernd sein. Manchmal schließen sich limfadenity und limfangity, das Fieber an. Bei der Lokalisation auf der Person, besonders sind in nossogubnom den Dreieck, meningealnyje die Komplikationen möglich.

Die Brandbeule - das dichte tiefe Infiltrat der glutrot-roten Farbe mit den Erscheinungen heftig geäußert perifokalnogo der Wassergeschwulst, entstehend infolge der nekrotitscheski-eitrigen Entzündung der Haut und des subkutanen fettigen Zellstoffes. Durch die sich bildenden Löcher wird der dicke Eiter abgeschieden, der mit dem Blut gemischt ist. Nach die Abtrennung nekrotitscheskich der Massen bildet sich das tiefe Geschwür, zuheilend grob rubzom. Subjektiv - die qualvollen Schmerzen. Der allgemeine Zustand ist in der Regel verletzt. Die Brandbeulen entstehen bei den geschwächten und aufgebrauchten Personen auf dem Genick, dem Rücken und der Lende. Es sind die Gesichtskarbunkel äußerst gefährlich.

Die Hidradenitis - die eitrige Entzündung apokrinnych potowych der Drüsen. In der Haut (gewöhnlich podkrylzowych der Sinus) entwickelt sich ostrowospalitelnyj den Knoten, bei dessen Aufbruch der Eiter abgeschieden wird. Nachher zieht sich der Prozess dem Vernarben unter. Es Wird die Kränklichkeit bemerkt. Es sind die allgemeinen Verstöße, besonders bei der pluralen Hidradenitis möglich, die die massiven Konglomerate bilden. Die Hidradenitis trifft sich bei den vollen Frauen öfter, die potliwostju leiden.

Die Streptodermien. Vom morphologischen Hauptelement der Streptodermien ist die Phlyktäne - die Höhle in der Oberhaut mit fein und drjabloj Deckel, gefüllt serosno-eiterigen oder eiterigen Inhalt, gelegen auf der glatten Haut nicht verbunden mit dem fettigen-Haarfollikel. Unterscheiden streptokokkowoje impetigo, blasig impetigo und das vulgäre Ekthyma.

Streptokokkowoje impetigo - kontagiosnoje die Erkrankung, die die Kinder und die jungen Frauen trifft. Wird mit der Effloreszenz der Phlyktänen, die obodkom den Hyperämien eingefasst sind charakterisiert. Nicht selten wird der Deckel der Phlyktänen mit der Bildung der oberflächlichen Erosionen der rosa-roten Farbe, die das reichliche Exsudat abtrennen zerrissen. Das Exsudat, wie auch den Inhalt der Phlyktänen, wird mit der Bildung der honig-gelben Schalen schnell trocken, nach sich otpadenii die die rosa Flecke, bald die Verlorengehenden herausstellen. Beim Fortschreiten der Phlyktäne werden plural, können in die umfangreichen Herde zusammengezogen werden, die mit den massiven Schalen abgedeckt sind. Es Wird das gemässigte Jucken oder das leichte Brennen bemerkt. Der allgemeine Zustand wird gewöhnlich nicht verletzt. Der Prozess wird auf einem beliebigen Bereich der Haut lokalisiert, es ist auf der Person, unter anderem in den Lippenwinkeln in Form vom Anbruch (der Faulecke) öfter; manchmal erfasst die Phlyktäne podkowoobrasno den Nagel (okolonogtewoje impetigo). Beim Beitritt stafilokokkowoj bilden sich die Infektionen bernsteingelb pustuly, schnell trocken werdend in die dicken lockeren serosno-eiterigen Schalen, manchmal entsteht mit der Beimischung des Blutes - vulgär impetigo, sich unterscheidend die große Haftfähigkeit, der Infektion der umfangreichen Bereiche der Haut, dem Beitritt der Folliculitis, der Furunkel und limfadenitow.

Blasig impetigo - die schwerste Variante streptokokkowogo impetigo; entwickelt sich gewöhnlich bei den Erwachsenen auf den Füssen, den Unterschenkeln und den Händen. Unterscheidet sich durch die grossen gespannten Blasen, die serosnyj oder serosno-krowjanistyj das Exsudat und den dicken Deckel haben. Die Haut um sie ist entzündet. Können sich limfangity, limfadenity, die allgemeinen Verstöße, der Veränderung in den Hämogrammen anschließen.

Das vulgäre Ekthyma - die einzige tiefe Form der Streptodermie; entwickelt sich öfter bei den Erwachsenen auf den Unterschenkeln, den Gesässbacken, die Hüften und den Rumpf. Es entsteht die grosse tief gelegene Phlyktäne mit eiterig oder es ist vom Inhalt eiterig-gemorragitscheskim, der in die dicke Schale trocken wird, unter dem sich das Geschwür findet. Die Heilung oberflächlich, seltener eingezogen rubzom. Die Anzahl der Ekthyma wechselt von einzeln bis zu den Pluralen ab. Bei den geschwächten Personen erwerben sie den verzögerten Verlauf.

Prognosdlja der Heilung bei den scharfen Formen in der Regel günstig, bei der langdauernden, schweren allgemeinen auf dem Hintergrund besonders verlaufenden Erkrankungen, kann schlecht sein.


Die Gründe der Pyodermia:


Die Erreger der Pyodermie - stafilokokki und die Streptokokken. Nach etiologitscheskomu dem Prinzip unterscheiden stafilodermii und der Streptodermie, die auf oberflächlich und tief seinerseits unterteilt werden.
Die Pathogenese  der Pyodermie ist zusammengelegt. In der Pathogenese die wichtige Rolle spielen die endogenen Verstöße (die Zuckerkrankheit, die Hämopathien, die Abweichungen im Vitaminaustausch, die magen-enteralen Verwirrungen, die Verfettung, die Erkrankungen der Leber, newropatii u.a.), die exogenen Wirkungen (die Mikrotraumen, die Schäbigkeiten, die Abkühlung, die Überhitzung, die Verschmutzung der Haut, eine minderwertige Ernährung u.a.) sowohl die Dauerbehandlung kortikosteroidami als auch den Zytostatiken.


Die Behandlung der Pyodermia:


Die Behandlung der Pyodermie etiologitscheskoje, pathogenetisch, symptomatisch; beginnen mit der Auswahl der Antibiotika aufgrund der Befunde der bakteriologischen Forschung und des Testes in der Sensibilität zu ihm, falls notwendig auf dem Hintergrund der Therapie der Begleiterkrankungen. Die Antibiotika der ersten Generation oder die hocheffektiven halbsynthetischen Penizilline und zefalosporiny verwenden 3 Generationen bei ein und derselbe nosologischen Formen je nach der Spezies der Sensibilität und des Erregers.
Beim scharfen Ablauf der Erkrankung ist nötig es die Antibiotika nicht weniger als 5-7 Tage, bei langdauernd – 7-14 Tage zu ernennen.
In der Behandlung der Pyodermie verwenden tetrazikliny (tetraziklin, doksiziklin, metaziklin), aminoglikosidy, makrolidy, linkomizin, rifampizin, fusidin u.a.
In der Behandlung der Patientinnen ist es von der langdauernden Pyodermia, besonders schwer (es ist geschwür-wegetirujuschtschaja, brandig die Formen), unmöglich, ohne Präparate umzugehen, die auf die Mikroblutzirkulation einwirken. In der Qualität angioprotektorow verwenden aktowegin nach 5 ml intravenös täglich, trental, teonikol, nikotinat des Natriums öfter. Aus gepatoprotektorow ist es zweckmässig silibor, solisim, nigedasu nach 1 Tablette 3 Male im Tag im Laufe von 3 ned, essenziale den Fort zu ernennen u.a.,
Es sind die Vitamine der Gruppe In (В6, B12), die Multivitamine und die Polyvitaminpräparate mit den Mikroelementen vorgeführt.
Bei der Behandlung der langdauernden Pyodermie, besonders tief (langdauernd ulzerös geschwür-wegetirujuschtschaja, es ist es, гангpенозная ernennen die Formen), kortikosteroidnyje die Präparate und die Zytostatiken. Kortikosteroidy (prednisolon) ernennen in der Dosis die 15-20 Milligramme/sut im Laufe von 15-20 Tagen mit der nachfolgenden Senkung der Dosis jede 3-5 Tage bis zur vollen Aufhebung. Bei der gangränösen Pyodermie der Dosis kortikosteroidow ist es – 40-60 Milligramme/sut wesentlich höher. Aus den Zytostatiken wird die Präferenz metotreksatu, die auf 50 Milligrammen 1 einmal pro Woche intramuskulär (2-3 Injektionen auf den Kurs einleiten) zurückgegeben.
Die Mittel der spezifischen Immunbehandlung: die Vakzine stafilokokkowaja heil-, beskletotschnaja trocken stafilokokkowaja die Vakzine.
Die immunokorrigirujuschtschije Mittel nach antibiotikoterapii ernennen jenen Patientinnen, bei denen es die Remission 3 mes kürzer ist, es wäre nach der Bestimmung der Kennziffern der Immunität und der Sensibilität zu immunomodulirujuschtschim den Präparaten in vitro wünschenswert.
Die nochmaligen Kurse immunokorrektorow führen unter Berücksichtigung der Kennziffern immunogrammy oder des Hämogramms durch, wenn die Forschung der Anzahl der Populationen und der Subpopulationen limfozitow unmöglich ist.
Immunomoduljatory ernennen, wenn limfozitow weniger 1000 in 1 mkl des Blutes (weniger 19 %) und eosinofily fehlen.
In der komplexen Behandlung der Patientinnen von der langdauernden Pyodermia verwenden das breite Spektrum immunokorrigirujuschtschich der Präparate (taktiwin, timogen, timoptin, timalin, mijelopid, likopid, rusam).
Die möglich transdermale Bestrahlung des Blutes das Helium-neon- vom Laser unter Ausnutzung des Apparates ULF-01 (die Länge der Welle 0,632 MKM). Den Lichtwellenleiter legen auf das Gebiet der Projektion kubitalnoj Venen auf. Die Macht auf dem Ausgang des Lichtwellenleiters 17 mwt, die Exposition ernennen 20-30 Minuten der Prozedur täglich, zum Kurs 15 Prozeduren.
Die äusserliche Behandlung der Pyodermie. Bei den Geschwürdefekten nehmen die Schalen, nekrotitscheskije die Bereiche der Textur, den Eiter aus, waschen die Eiterherde von den aseptischen Lösungen (furazilin 1:5000, 1 % die Lösung des Boracidums, 1 % die Lösung tanina) aus, dann verwenden die Aerodispersion gelewina, 1 % die Lösung dioksidina, 2 % die Lösung chlorgeksidina bigljukonata. Bei der entzündlichen Infiltration in den Herden auf die Furunkel, die Brandbeulen, die Hidradenitis legt ichtiol mit dimeksidom (1:1), die Tryptase, chimopsin, das Chymotrypsin für die Abtrennung nekrotitscheskich der Bereiche der Textur und des Eiters auf. Auf die getroffenen Herde legen 2-3 Male die Binde, die tomizidom durchtränkt ist, oder die Paste um 5 % des angegebenen Mittels im Tag auf.
Bei den Pyodermie wird eine vollwertige Ernährung mit der Beschränkung der Kohlenhydrate empfohlen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Pyodermia:

  • Препарат Мирамистин мазь.

    Miramistin die Salbe

    Die Dermatologitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Цефуроксим.

    Zefuroksim

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Zefalosporiny und die nahen Substanzen.

    Sandoz Gmbh (Sandos Gmbch) Deutschland

  • Препарат Йоддицерин.

    Joddizerin

    Antiseptisch und die Desinfektionsmittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармак" die Ukraine

  • Препарат Гексикон® гель.

    Geksikonj das Gel

    Antiseptisch und die Desinfektionsmittel.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

  • Препарат Ко-тримоксазол.

    Zu-trimoksasol

    Mikrobizid, virustötend, protiwoparasitarnyje die Mittel

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Бисептрим.

    Bisseptrim

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Стрептоцида линимент.

    Des Streptozid liniment

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    Stada Arzneimittel ("SCHTADA Arznajmittel") Deutschland

  • Препарат Цефалексин.

    Zefaleksin

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

    2

  • Препарат Азимед (Суспензия).

    Asimed (Suspensija)

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.

    Arterium (Arterium) die Ukraine

  • Препарат Цефурус.

    Zefurus

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Die Publikumsgesellschaft "Synthese" Russland

  • Препарат Димексид.

    Dimeksid

    Die Präparate für die äusserliche Anwendung beim Schmerzsyndrom.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Азитромицин.

    Asitromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Септомирин.

    Septomirin

    Die Dermatologitscheski Mittel.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Лонгидаза.

    Longidasa

    Die Enzympräparate.

    "NPO Petrowaks Farm" Russland

  • Препарат Вильпрафен.

    Wilprafen

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Astellas Pharma Europe B.V. (Astellas Farma Jurop B. Ws) die Niederlande

  • Препарат Цефалексин.

    Zefaleksin

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Азитромицин.

    Asitromizin

    Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Ретинола ацетат.

    Retinola das Acetat

    Die Vitamine.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Фузикутан.

    Fusikutan

    Die Antibiotika für die Anwendung in der Dermatologie.

    Dermapharm AG ("Dermafarm") Deutschland

  • Препарат Цефалексин.

    Zefaleksin

    Die Antibiotika für die Systemanwendung. Zefalosporin die I. Generationen. Zefaleksin.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien


  • Сайт детского здоровья