DE   EN   ES   FR   IT   PT


Demodekos


Die Beschreibung:


Demodekos (der Harnische. Demodecosis oculi) — resnitschnyj die Zecke, in der saloppen Umgangssprache — demodeks) — die Krankheit aus der Gruppe akariasow, herbeigerufen vom Parasitismus der bedingten-pathogenen Zecke — schelesnizy ugrewoj (Demodex folliculorum und Demodex brevis). Die Zecke von den Umfängen wohnt 0,2-0,5 mm in den Durchflüssen fettig und mejbomijewych der Drüsen, in ustjach der Haarfollikel des Menschen und der Säugetiere.


Die Symptome Demodekosa:


Die Diagnose wird mikroskopitscheski bestätigt: vom Entdecken der Zecke und seiner Eier in soskobe von der Gesichtshaut oder das Geheimnis der Fettdrüsen.

Die beliebte Lokalisation der Zecke — weki, die Gesichtshaut, das Gebiet nadbrownych der Bogen, die Stirn, nossogubnyje die Falten und das Kinn, den äusserlichen Gehördurchgang. Seltener — die Brust und ist — der Rücken sehr selten. Die Lebensmittel des Lebensvorganges der Zecke tragen zur Sensibilisierung des Organismus, der Entwicklung der rosa Aale (Acne rosacea) auf der Person, seborei bei; rufen die spezifische Infektion der Augen — demodekosnyj die Blepharitis und blefarokon'junktiwit herbei. Die Erkrankung trägt den langdauernden Charakter mit den Saisonverschärfungen im Frühling und dem Herbst.

Oft findet die Untersuchung demodekosa die entzündliche Hauterkrankung rinofima statt.
Das Krankenbild demodekosa wird bei den Personen mit geschwächt immunnoj vom System vorzugsweise registriert, ametropijami und den Verstößen des Stoffwechsels, ist — in fortgeschrittenem Alter oft. Oft trifft sich bei den Menschen mit der Erkrankung auf die Trichomoniasis. Trifft sich bei den Kindern mit den langdauernden Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes und der Lungen, nekorrigirowannoj refrakzionnoj mit der Pathologie (der Weitsichtigkeit).

Die Ermüdung der Augen, das Jucken, die Wassergeschwulst zu, die Hyperämie der Ränder des Augenlider, lassen das Erscheinen der Schildchen bei den Wurzeln der Wimpern auf die Dauer und die hohe Stufe der Invasionsfähigkeit (sarasnosti Umgebung) demodekos schon bei der visualen Besichtigung aufzudecken. Es ist die Spezies des getroffenen Jahrhunderts charakteristisch: der Überfall nach dem Rand des Augenlider, resnitschki slipschijessja, sind von den Krusten in Form von mufty umgeben. In der Anamnese: die häufigen Gersten, den Haarausfall der Wimpern, rezidiwirujuschtschaja ugrewaja die Blüte, die Schuppenflechte. Die labormässige Forschung äußerst einfach, fordert die spezielle Vorbereitung nicht und es ist in Anwesenheit des Kranken gerade im Kabinett möglich. Von jedem Auge übernimmt auf 8 Wimpern: vier vom Oberlid, vier vom Unteren. Sie werden auf das gegenständliche Glas in den Tropfen der alkalischen Lösung oder der Mischung aus 1 ml des Glyzerins und 9 ml fisrastwora unterbracht; werden pokrownym vom Glas bedeckt und werden unter dem Mikroskop betrachtet. Die ähnliche Forschung ermöglicht der schnellen Diagnostik.

Oftalmodemodekos (demodekos das Auge) — die Acariasis der Organe der Sehkraft.

Die Erreger Demodex folliculorum wohnt in den Haarfollikeln, D. brevisв die Drüsen, fettig mejbomijewych und Zejsa. D.folliculorum hat den verlängerten Körper, den Umfang 0,27-048х0,048-0,064мм, D.brevis in 2 Male ist es (0,16-0,176х0,048мм) weniger. In resnitschnych die Follikel des Augenlider D.folliculorum trifft sich seltener (39 %), als auf der Gesichtshaut.

Entwickelt sich demodekosnyj die Blepharitis, blefarokon'junktiwit, chaljasionach, die Episkleritiden und die Ortskeratitiden.

Die Höhlen der Haarfollikel der Lidhaut werden ausgebreitet, es entsteht die Hyperplasie und die Hyperkeratose, leicht langdauernd perifolikulit. Bei langdauernd proliferatiwnom die Entzündung mejbomijewoj die Drüsen (chaljasion), der medialen Wand der Granulationsgeschwulst ist die von der Zecke halbzerstörte Epithelauskleidung, äusserlich sojedinitelnotkannaja die Kapsel, infiltrirowannaja eosinofilami, die Histiozyten und die Makrophagee.

Oft kann die Krankheit charakterisiert werden, nach dem Typ asymptomatisch nossitelstwa, der verwischten Formen, demodekosnogo blefarokon'junktiwita (nicht erschwert, erschwert), der Episkleritis, der Keratitis, der Iridozyklitis zu verlaufen. Augen- demodekos kann wie verlaufen es ist isoliert, als auch in der Kombination mit demodekosom der Gesichtshaut und anderer Körperabschnitte. Allmählich geschieht die Sensibilisierung des Organismus zu den Lebensmitteln des Lebensvorganges und des Zerfalles der Zange. Die Entwicklung der Entzündung bei demodekose bringen auf die Übersensibilisierung IV des Typs.

Der Effekt des Parasiten auf die Augapfelbindehaut, die Hornhaut und andere Hüllen des Auges toksiko-allergisch. Es kann dürftig schleim- abgetrennt kon'junktiwalnoj die Höhlen, die leichte Hyperämie und die Rauhigkeit der Augapfelbindehaut des Augenlider, rasrychlennost der unteren instationären Falten, schwach follikuljarnaja oder papilljarnaja die Hypertrophie, die Infarkte und die Konkremente mejbomijewych der Drüsen sein. Selten wird demodekosnyj die Episkleritis beobachtet. Infolge des Verstoßes sekretornoj die Funktionen mejbomijewych der Drüsen verringert sich die Lipidschicht prekornealnoj sl±snoj die Filme, steigert sich sie isparjajemost, was zur Entwicklung des Syndroms des trockenen Auges führt, bei der die trophischen Verstöße in den oberflächlichen Schichten der Hornhaut vorwiegen, es geschieht die Senkung ihrer Sensibilität. Manchmal wird zum Prozess die vaskulöse Hülle gleichzeitig zugezogen. Demodekos beschwert den Ablauf der Keratitis einer beliebigen Ätiologie.


Die Gründe Demodekosa:


Der Erreger der Erkrankung - schelesniza ugrewaja (Demodex folliculorum und Demodex brevis). Die Zecke von den Umfängen wohnt 0,2-0,5 mm in den Durchflüssen fettig und mejbomijewych der Drüsen, in ustjach der Haarfollikel des Menschen und der Säugetiere.


Die Behandlung Demodekosa:


Peroral: Metronidasol Naruschno: die lokale Behandlung akarizidnymi von den Mitteln: 20 % die wasser-seifige Emulsion bensilbensoata, das Gel metronidasola, trichopolowaja die Salbe, die Salbe Wilkinsona, die Salbe "der Gruben", 5-10 % die schwefelhaltige Salbe.




  • Сайт детского здоровья