DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Dermatologie Die Krankheit Lejnera

Die Krankheit Lejnera


Die Beschreibung:


Die Erythrodermie deskwamatiwnaja der lejnera-Mousse - die besondere Spezies der Erythrodermie bei den Kindern erste 3 mes des Lebens, das generalisierten limfadenopatijej begleitet wird, der Diarrhöe, der Hemmung der Zulage der Masse des Körpers.


Die Gründe der Krankheit Lejnera:


Die Ätiologie der Erythrodermia desquamativa (erythroderma desquamatica neonatorum Lelner) endgültig ist nicht bestimmt. Es existieren etwas Standpunkte auf die Gründe, die zur Entwicklung deskwamatiwnoj die Erythrodermien bringen. So meinte Lejner, dass die Krankheit von der Autointoxikation herbeigerufen ist, da er die ständige Kombination der Infektionen der Haut mit den magen-enteralen Verwirrungen beobachtete. Andere meinen, dass die Erkrankung von der Autosensibilisierung zu den Lebensmitteln des Metabolismus, den Hypovitaminosen (der Mangel des antiseborrhoischen Vitamins und des Wachstumsvitamins) dem pathologischen Ablauf (der Toxikose) der Schwangerschaft bedingt ist. Die Erkrankung verläuft schwer und kann letal zu Ende gehen, die Anwendung bei der Behandlung der Kinder der Antibiotika und der Vitamine verbessert die Prognose.


Die Symptome der Krankheit Lejnera:


Die Krankheit entwickelt sich in die ersten Monate des Lebens des Neugeborenen bei einer ungenügenden Ernährung in Form von generalisiert eksematoidnych der Effloreszenzen, die aus dem Gebiet der Geschlechtsorgane stammen, der Gesässbacken oder der behaarten Kopfhaut. Sind diffus eritematosno-skwamosnyje otetschnyje die Herde der Infektion, die etwas über dem Stand der offenbar nicht getroffenen Haut auftreten charakteristisch. Auf dem Gebiet der großen Falten können moknutije, mazerazija, krupnoplastintschatoje die Abschuppung, auf der behaarten Kopfhaut — seborejnogo des Typs die fettigen Schildchen sein. Die Erkrankung entwickelt sich auf dem Hintergrund der Dyspepsie, der schweren Enteritis, der Diarrhöe des faulen Charakters, astekisazii, der Hypotrophie (der Mangel des Biotins in der Milch), der hypochromen Anämie, der exsudativen Diathese, manchmal die Lungenentzündungen. Oft werden die Lymphknotenschwellung, der Leber, die Milzen, der Felty-Syndrom, gipoglobulinemija beobachtet.

Die Erythrodermie Lejnera verläuft mit der normalen Temperatur oder der Subfebrilität. Zur Erhöhung der Temperatur bis zu 38—39°С trägt der Beitritt der Komplikationen bei. Es ist die Verkleinerung der Zahl eosinofilow im Blut oder sogar ihre Abwesenheit im Gegensatz zur exsudativen Diathese und kinder- seborejnoj dem Ekzem charakteristisch, bei denen die Eosinophilie in der Regel bemerkt werden.

Die Differentialdiagnostik deskwamatiwnoj führen die Erythrodermien mit seborejnoj vom Ekzem, syphilitisch pusyrtschatkoj, eksfoliatiwnym von der Hautentzündung Ritterra, der Candidose, scharf epidemisch pusyrtschatkoj die Neugeborenen durch, die, wie auch syphilitisch pusyrtschatka, aufgrund der positiven Ergebnisse bakterioskopitscheskich der Forschungen und des Vorhandenseins der blasigen Elemente ausgeschlossen wird. Für eksfoliatiwnogo der Hautentzündung Rittera sind das positive Symptom Nikolski und den Anfang der Effloreszenzen von der Gesichtshaut, perioral charakteristisch.

Bei den Kindern, die seborejnoj am Ekzem leiden, der allgemeine Zustand bleibt gut in der Regel, es fehlen die Erscheinungen der Enteritis, der Diarrhöe, der hypochromen Anämie, es zeigt sich die Eosinophilie, nicht charakteristisch für die Erythrodermie Lejnera.


Die Behandlung der Krankheit Lejnera:


Die Einführung des Wachstumsvitamins, В2, В6, В12, der Blattsäure, Mit, N.Witamin N (dem antiseborrhoischen Vitamin) ernennen nach 0,003—0,005 g 3 Male im Tag. Es ist zweckmässig, die Hämotherapie, der Injektion des Gammaglobulins durchzuführen. Den günstigen Effekt leisten die Antibiotika, und für die schweren Fälle — kortikosteroidy, die anabolischen Hormone. Sind die rationelle Ernährung, die termingemäße Einführung prikorma notwendig. Die hygienische Kindespflege sieht die Bestimmung der allgemeinen Warmbäder (37,5 38°С) mit dem Permanganat des Kaliums oder dem Sud der Eichenrinde, der Reihe im Laufe von 20 Minen, das Pinseln kortikosteroidnymi von den Salben, der Creme mit dem Wachstumsvitamin, 5 % naftalana, 3—5 % des Natriums borata vor.

Die Prognose. Zur Zeit gewährleisten die termingemäße und rationale Behandlung der Erythrodermia desquamativa, das Nahrungsregime, den hygienischen Abgang die Heilung des Kindes im Laufe von einigen Wochen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Bolesni Lejnera:

  • Препарат Фокорт-Дарница.

    Fokort-Darniza

    Kortikosteroidy für die Anwendung in der Dermatologie. Triamzinolon.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine


  • Сайт детского здоровья