DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Augenheilkunde Diabetisch retinopatija

Diabetisch retinopatija



Die Beschreibung:


Diabetisch retinopatija — eine der schwersten Komplikationen der Zuckerkrankheit die Erscheinungsform der diabetischen Mikroangiopathie, die die Behälter der Netzhülle  des Bulbus trifft, beobachtet bei 90 % der Patienten bei der Zuckerkrankheit. Am öftesten entwickelt sich beim langdauernden Ablauf der Zuckerkrankheit, jedoch lässt termingemäß oftalmologitscheskoje die Überprüfung zu, die Entwicklung retinopatii auf dem frühen Stadium an den Tag zu bringen. Der Verstoß der Sehkraft — einer inwalidisirujuschtschich der Erscheinungsformen der Zuckerkrankheit. Die Blindheit bei den Patienten mit der Zuckerkrankheit tritt in 25 Male öfter, als unter den Personen, die nicht an diesem Leiden leiden.


Die Symptome Diabetisch retinopatii:


Die Anfangsstadien der Infektion werden mit der Abwesenheit der Augensymptome (die Senkung des Witzes der Sehkraft, der Schmerz und anderer) charakterisiert. Der Verlust oder die Senkung des Witzes der Sehkraft — das späte Symptom, das über signalisiert ist dem kommenden, irreversibelen Prozess (fern es ist nötig modern planmässig oftalmologitscheskim den Forschungen nicht zu vernachlässigen).

Der Hauptgrund des Verlustes der Sehkraft — diabetisch retinopatija, deren verschiedene Erscheinungsformen sich bei 80-90 % der Patienten zeigen. Laut Angaben Akademiemitgliedes Jefimowa A. S, bei oftalmologitscheskom die Forschung 5 334 Personen mit der Zuckerkrankheit retinopatija verschiedener Stufe der Ausgeprägtheit ist bei 55,2 % der Patienten (das I. Stadium — 17,6 %, das II. Stadium — 28,1 %, das III. Stadium — bei 9,5 %) enthüllt. Der volle Verlust der Sehkraft unter allen Nachgeprüften hat neben 2 % gebildet.

Retinopatija — die Infektion der Behälter der Netzhaut. "Die Hauptzielscheiben" für die strukturellen Veränderungen in der Netzhaut:

  1. Die Arteriolen — lipogialinowyj die Arteriosklerose («plasmatitscheski waskul±s"), sind prekapilljarnyje die Arteriolen und die Kapillaren auf dem hinteren Gebiet des Augengrundes am meisten getroffen;
  2. Venen — die Erweiterung und die Entstellung;
  3. Die Kapillaren — die Dilatation, die Erhöhung der Durchdringlichkeit, die lokale Obliteration der Kapillaren, die perikapilljarnyj die Wassergeschwulst herbeiruft; die Degeneration intramural perizitow mit proliferazijej des Endothels, die Verdickung der Basalmembranen, die Bildung des Mikroaneurysmen, des Blutergusses, arteriowenosnyje die Kurzschlussverbindungen, die Neovaskularisation;
  4. Das Anschwellen der Fasern striatum opticum, durchgesehen wie die grauen Gebiete und oblakowidnyje die Flecke, die geäusserten Exsudate, die Wassergeschwulst der Sehnervenpapille, die Atrophie und otslojka die Netzhäute.


Die Gründe Diabetisch retinopatii:


Wesentlich etiogitscheski der Faktor - die langdauernd existierende Hyperglykämie. Es gibt die Meinung über den Wert immunnogo des Faktors in der Herkunft retinopatii.


Die Behandlung Diabetisch retinopatii:


Die Behandlung diabetisch retinopatii komplex, wird endokrinologom und dem Augenarzt durchgeführt. Den nicht unwesentlichen Wert hat eine richtige Ernährungsweise und die Insulinbehandlung. Es ist wichtig, in der Ration die Fette zu beschränken, das Fett der tierischen Herkunft pflanzen- zu ersetzen, legkouswaiwajemyje die Kohlenhydrate (der Zucker, der Bonbon, die Konfitüre), sowie breit, die Lebensmittel, die lipotropnyje die Substanzen enthalten (der Quark, der Fisch, owsjanaja die Grütze), die Früchte, das Gemüse (außer den Kartoffeln zu verwenden auszuschließen). Den nicht unwesentlichen Wert führen die Vitaminkuren, besonders die Gruppen B (B1, B2, B6, B12, B15) peroral und parenteral ab. Den protektornoje Effekt auf die vaskulöse Wand leisten die Vitamine C, P, E (3—4 Male im Jahr, dem Kurs der 1 Monat). Zu angioprotektoram verhalten sich anginin (prodektin), dizinon, doksium. Die Präparate übernehmen laut Bestimmung des Arztes.

    * Bei diabetisch retinopatii sind die I. Stadien (neproliferatiwnaja retinopatija) häufig nochmalig oftalmologitscheskije die Forschungen vorgeführt. Der Arzt soll prüfen, inwiefern richtig der Patient den Stand der Glukose im Blut kontrolliert.
    * Bei diabetisch retinopatii II oder das III. Stadium (entsprechend preproliferatiwnaja und proliferatiwnaja retinopatija) ist die Laserfotokoagulation vorgeführt.

Im Verlauf der neulichen Forschung DIRECT wurde die Nutzung des Blockers das Renin-angiotensinowych der Rezeptoren (die Rassen) kandessartana bei der Zuckerkrankheit die 1 und 2 Typen bewertet. Die Anwendung kandessartana hat das Fortschreiten retinopatii nicht verringert. Im Verlauf der Forschung wurde die Tendenz zur Senkung der Schwere retinopatii bemerkt. In der weniger umfangreichen Forschung RASS war es vorgeführt, dass die Entwicklung retinopatii bei der Zuckerkrankheit 1 Typs beim Block der Rassen mit der Hilfe lossartana und des Hemmstoffes das Angiotensin-umwandelnd des Ferments enalaprila verzögert wird. So kann die Anwendung der Blocker der Rassen zweckmässig bei den Patienten mit dem Diabetes 1 Typs und retinopatijej, aber nicht beim Diabetes des 2. Typs sein.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Diabetisch retinopatii:

  • Препарат Меморин.

    Memorin

    Die Mittel, die beim Schwachsinn verwendet werden.

    "Vishpha" die Ukraine

    2

  • Препарат Эмоксипин.

    Emoksipin

    antiagreganty. antigipoksanty und antioksidanty. Angioprotektory, die Korrektoren des Mikrokreislaufes.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Милдронат®.

    Mildronatj

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармстандарт" Russland

  • Препарат Гинкофар.

    Ginkofar

    Das antigipoksantnoje Mittel.

    Biofarm Ltd Biofarm Ltd, Polen

  • Препарат Идринол®.

    Idrinolj

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

  • Препарат Вазавитал.

    Wasawital

    Die Mittel, die beim Schwachsinn verwendet werden.

    Die GmbH "АСТРАФАРМ" die Ukraine

  • Препарат Вобэнзим.

    Wobensim

    Immunomodulirujuschtscheje und das antiphlogistische Mittel.

    Mucos Pharma GmbH und Co (Myкос Farma GmbCh und Zu) Deutschland

  • Препарат Мельдоний органика.

    Meldoni die organische Chemie

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die Publikumsgesellschaft "organische Chemie" Russland

  • Препарат Черника с лютеином.

    Die Heidelbeere mit ljuteinom

    Das Präparat, das den funktionellen Zustand der Netzhaut verbessert.

    UP "Minskinterkaps" die Republik Weißrussland

  • Препарат Лакэмокс.

    Lakemoks

    Die Präparate für die Behandlung der Erkrankungen der Augen. Übrig oftalmologitscheskije die Mittel

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

    1

  • Препарат Вицеброл.

    wizebrol

    Psychofördernd und nonotropnyje die Mittel.

    Biofarm Ltd Biofarm Ltd, Polen

  • Препарат Докси-Хем.

    Doksi-Chem

    Das Präparat, das den Mikrokreislauf verbessert. Angioprotektor.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien

  • Препарат Билобил Форте 80 мг.

    Bilobil den Fort die 80 Milligramme

    Das angioprotektornoje Mittel der Pflanzenherkunft.

    Krka Russland

  • Препарат Гинкофар форте.

    Ginkofar den Fort

    Das antigipoksantnoje Mittel.

    Biofarm Ltd Biofarm Ltd, Polen

  • Препарат Эмоксифарм 0,75%.

    Emoksifarm 0,75 %

    antiagreganty. antigipoksanty und antioksidanty. Angioprotektory, die Korrektoren des Mikrokreislaufes.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Эмоксипин .

    Emoksipin

    Das antioksidantnoje Mittel.

    "Profit Farm" Russland

  • Препарат Вазобрал.

    Wasobral

    Das wasodilatirujuschtscheje Mittel.

    Chiesi Farmaceutici S.p. A. (Kjesi Farmazewtitschi S.pL.) Italien

  • Препарат Вазобрал.

    Wasobral

    Das wasodilatirujuschtscheje Mittel.

    Chiesi Farmaceutici S.p. A. (Kjesi Farmazewtitschi S.pL.) Italien

    6

  • Препарат Этамзилат-Ферейн®.

    Etamsilat-Ferejnj

    Das Blutstillungsmittel.

    Geschlossene AG "Brynzalow" Russland

  • Препарат Мельдоний.

    Meldoni

    Die übrigen Mittel für die Behandlung der Erkrankungen des Herzens.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova


  • Сайт детского здоровья