DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Augenheilkunde Die angeborene Star

Die angeborene Star



Die Beschreibung:


Die Veränderungen der Kristallinse sind einer der Hauptgründe slabowidenija und der Blindheit bei den Kindern, und können wie angeboren, als auch erworben sein. Unter den vielfältigen Speziesen seiner Pathologie kann man die Formabweichung, die Lage, der Größe, sowie der Trübung der Kristallinse – die Cataracta abscheiden.

Die angeborene Star bildet mehr die Hälften aller angeborenen Defekte des Organes der Sehkraft. Die Erkrankung kann wie einseitig sein, als auch zweiseitig, sowie mit anderer Pathologie kombiniert zu werden.


Die Symptome von der angeborenen Star:


    *  Auf dem Gebiet des Augensehloches kann man die Trübung in Form vom Punkt oder der Scheibe sehen. Das Gebiet des Augensehloches kann diffus trüb sein;
    * Das Schielen, nistagm (die rhythmische Zuckung der Bulben);
    * Im Alter von zwei Monaten gibt es keine Fixation des Blickes auf den Personen der Verwandten und die Spielzeuge, es fehlt die Reaktion der Verfolgung um die Gegenstände;
    * Das Kind bei Betrachtung des Spielzeuges dreht sich zu ihr immer von einem und derselbe Auge um.

Unter den angeborenen Staren treffen sich am öftesten:

    *КАПСУЛЯРНАЯ
      Die isolierte Trübung des Vorder- oder hinteren Beutels (die Kapsel) der Kristallinse. Die Größe und die Form pomutneni ist vielfältig. Die Stufe der Senkung der Sehkraft hängt von den Umfängen der Trübung der Kapsel ab. Die Entwicklung des Kapsellinsenstares kann von den Erkrankungen der Mutter während der Schwangerschaft oder den intrauterinen entzündlichen Prozessen herbeigerufen sein.
    *ПОЛЯРНАЯ
      Die Infektion erstreckt sich wie auf die Kapsel, als auch auf die Linsensubstanz bei den Vorder- oder hinteren Polen. Meistens trifft sich die zweiseitige Cataracta. Die Umfänge und die Form wechseln wesentlich ab, wovon ihr Einfluss auf die Sehkraft abhängt.
    *СЛОИСТАЯ (sonuljarnaja)
      Die am meisten sich oft treffende Form der angeborenen Star. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle dwustoronjaja. Befindet sich im Mittelpunkt, um durchsichtig (oder ein wenig mutnowatogo) den Kern. Die Sehkraft sinkt immer, es ist meistens sehr bedeutend, bis zu 0,1 und ist es niedriger.
    *ЯДЕРНАЯ
      Entwickelt sich in beiden Augen, hat den geäusserten im Rahmen der Familie-erblichen Charakter, meistens sinkt die Sehkraft bis zum sehr niedrigen Stand 0,1 und es ist niedriger. Für die Fälle, wenn die Trübung vom Embryonalkern beschränkt wird, kann die Sehkraft unbedeutend oder sinken, gar nicht zu fallen.
    *ПОЛНАЯ
      Die Erkrankung in der Regel das Zweiseitige. Das Krankenbild ist vielfältig und hängt von der Stufe der Trübung der Kristallinse ab. Bei der vollen Entwicklung der Cataracta die ganze Kristallinse trüb. Das Kind erblindete, hat nur swetooschtschuschtschenije. Kann sich noch bis zur Geburt entwickeln, oder, in die ersten Monate des Lebens reifen.
      Von der wichtigsten Besonderheit der vollen Cataracta ist ihre Kombination mit anderen Fehlbildungen der Augen (mikroftalmom, ein Kolobom der vaskulösen Hülle, der Hypoplasie der Macula lutea, nistagmom, dem Schielen usw.). Die volle Cataracta kann zu rassassywaniju auch dann auf dem Gebiet des Augensehloches manchmal neigen es bleibt der Film – plentschataja die Cataracta.
    *ОСЛОЖНЕННАЯ
      Ein Grund ihrer Entwicklung kann die Galaktosämie, den Diabetes, die Virusrubella und andere schwere Erkrankungen sein. Oft wird von anderen angeborenen Defekten (die Laster des Herzens, die Taubheit und dr) begleitet.

Врожденная катаракта при осмотре глазного дна

Die angeborene Star bei der Besichtigung des Augengrundes


Die Gründe von der angeborenen Star:


Die Faktoren der angeborenen Star

    * metabolitscheskije die Verstöße;
    * Die Zuckerkrankheit bei der Mutter;
    * Die Infektionskrankheiten der Mutter im I. Schwangerschaftstrimenon (die Rubella, den Herpes, die Toxoplasmose und dr).


Die Behandlung von der angeborenen Star:


Die frühe Diagnostik der angeborenen Star lässt zu, den individuellen Plan der Behandlung für jedes Kind zu wählen. Wenn die Lokalisation und die Umfänge der Trübung in der Kristallinse die richtige Entwicklung der Sehkraft nicht behindern, so fordert solche Cataracta die chirurgische Behandlung nicht. Ihren Zustand muss man in der Dynamik beobachten. Wenn die Trübung die zentrale Sehkraft behindert, so muss man möglichst früh dieses Hindernis ausnehmen damit sich das Sehsystem des Kindes richtig entwickelte.

Die Cataracta medikamentosno zu heilen – es ist verboten. In diesem Fall ist der Chirurgieeingriff notwendig.

Sicherest und ergebnisreich ist die Phakoemulsifikation. Mit Hilfe des Diamantwerkzeuges schafft der Chirurg den Mikroschnitt nicht mehr als 2,5 mm und alle weiteren Manipulationen erzeugt durch ihn. Mit Hilfe des Ultraschalls die Kristallinse wandeln in die Emulsion um und führen des Auges heraus.

Wenn es keine Gegenanzeigen in Form von der begleitenden schweren Pathologie des Auges gibt, so wird die Einbettung gewandt intraokuljarnoj die Linsen bei der einseitigen Cataracta einzeitig erzeugt. Durch den Mikroschnitt in die Kapsel, wo früher die trübe Kristallinse aufgestellt wurde, leiten die flexible Linse im zusammengelegten Zustand ein, die innerhalb des Auges selbständig wendet und sicher wird fixiert.

Nach der Einbettung der Linse fordert der Mikroschnitt, durch den alle chirurgischen Effekte erfüllt wurden, somegermetisirujetsja das Auferlegen der Nähte nicht. Die Operation wird ambulatorno, ohne Anstaltseinweisung durchgeführt, deshalb in diesen Tag können die Eltern das Kind nach Hause abführen.




  • Сайт детского здоровья