DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gynäkologie Die endometrioidnaja Eierstockzyste

Die endometrioidnaja Eierstockzyste


Die Beschreibung:


Endometrioidnyje der Eierstockzyste, im Unterschied zu funktional kist, haben anderen Mechanismus der Entwicklung und in der überwiegenden Mehrheit der Fälle sind zweiseitig. In der Gynäkologie endometrioidnaja verhält sich die Eierstockzyste zu den sich oft treffenden Erscheinungsformen der genitalen Form der Endometriose, bei der sich die Käfige der Schleimhaut, die die mediale Oberfläche matki auslegt, in den Eileitern, den Eierstöcken, die Scheide und die Bauchhöhle herausstellen. Entstehend endometrioidnyje sind die Herde funktional florid und es ist abhängig hormonal, deshalb zyklisch ziehen sich menstrualnopodobnoj der Reaktion unter. Das Wuchern der monatlich blutenden Textur des Endometriums in korkowom die Schicht des Eierstockes bringt zur Bildung endometrioidnych kist des Eierstockes ("schokoladen-" kist), gefüllt nicht vom dicken Ausgang dicken, dunklen-braunen Inhalt.

Die endometrioidnaja Eierstockzyste entwickelt sich bei den Frauen im fertilen Alter (30-50 Jahren), gewöhnlich auf dem Hintergrund der medialen Endometriose, kann mit dem Fibromyom matki und der Endometriumhyperplasie kombiniert werden. Der Umfang endometrioidnoj kann die Eierstockzyste 10-12 erreichen siehe vom Feingeweblichen Merkmal endometrioidnoj der Eierstockzyste es ist die Abwesenheit der Drüsen in ihrer Wand.


Die Gründe endometriodnoj der Eierstockzyste:


Ungeachtet der großen Zahl der Theorien der Herkunft der Endometriose, die genauen Gründe der Erkrankung sind bis jetzt unbekannt.

Einverstanden können implantazionnoj der Hypothese die Endometriose und endometrioidnyje der Eierstockzyste im Prozess retrogradnoj die Menstruationen entstehen, wenn die Käfige des Endometriums zusammen mit dem Blut migrieren und leben sich in den Texturen der Eileiter, der Eierstöcke, der Bauchhöhle ein.

Die Mole der Fetzen des Endometriums ist bei den chirurgischen Manipulationen auch möglich, die die Schleimhaut matki verletzen: gynäkologisch und akuscherskich die Operationen, die Probeabrasion, medaborte, der chirurgischen Diathermie schejki matki.

Vermuten auch, dass endometrioidnyje die Herde Ergebnis metaplasii der Reste des embryonalen Gewebes, der genetischen Defekte (der familiären Formen der Endometriose) oder der Abschwächung der Immunreaktionen sein können.

Es existiert die Verbindung zwischen der Entwicklung endometrioidnoj der Eierstockzyste und den endokrinen Verstößen im Organismus: von der Senkung des Standes progesterona, der Erhöhung des Standes estrogena (giperestrogenijej) und prolaktina, der Fehlleistung der Thyreoidea, der Rinde der Nebennieren.

Als die provozierenden Momente können in der Entwicklung der Endometriose auftreten: ein beliebiger psychogener Stress; die langdauernde Nutzung der Seestreitkräfte; die Endometritiden, oofority, den Verstoß der Funktion der Leber, die Verfettung, die ungünstige Ökologie.


Die Symptome endometrioidnoj der Eierstockzyste:


Die Ausgeprägtheit der klinischen Erscheinungsformen endometrioidnoj der Eierstockzyste hängt von der Reihe der Faktoren ab: die Stufen des Vertriebes der Endometriose, des Vorhandenseins der Begleiterkrankungen, des psychologischen Zustandes der Patientin usw.

In einer Reihe von den Fällen verläuft die Bildung endometrioidnoj der Eierstockzyste asymptomatisch oder wird vom Verstoß der fertilen Funktion (Unfruchtbarkeit) gezeigt. Die endometrioidnaja Eierstockzyste kann vom Schmerzsyndrom unten des Bauches und auf dem Gebiet der Lende, sich steigernd während der Menstruationen, bei der sexuellen Verbindung begleitet werden. Manchmal können die Schmerzen sehr stark sein, und beim großen Umfang und dem Bruch der Kapsel der Kyste entwickelt sich die Klinik "des akuten Bauches".

Für endometrioidnoj der Eierstockzyste sind reichlich monatlich, die Elongation des Menstruationszyklus mit den schmierenden Absonderungen bis zu und nach der Menstruation charakteristisch. Es ist das Erscheinen der Symptome der Intoxikation möglich: die Schwächen, der Übelkeit, der erhöhten Temperatur.

Das Wuchern endometrioidnoj der Eierstockzyste kann zu den lokalen Veränderungen owarialnoj die Texturen bringen: die Degenerationen der Eier, den Follikelzysten, dem Erscheinen rubzow, verletzend die normalen Funktionen des Eierstockes. Zur langdauernden Existenz endometrioidnoj der Eierstockzyste kann sich spajetschnyj der Prozess im kleinen Becken mit dem Verstoß der Funktionen des Darmkanales und der Harnblase (die Konstipationen, meteorismom, dem Verstoß des Urinierens) zeigen.

Die endometrioidnaja Eierstockzyste – die ernste gynäkologische Pathologie, die von der Eiterung, dem Bruch der Balgwände mit islitijem ihr enthalten in die Bauchhöhle und der Entwicklung der Bauchfellentzündung erschwert werden kann.

Эндометриоидная киста яичника огромных размеров

Die endometrioidnaja Eierstockzyste der riesigen Umfänge


Die Diagnostik:


Die gynäkologische Besichtigung nicht lässt immer zu, die Merkmale der Endometriose an den Tag zu bringen. Bei endometrioidnoj der Eierstockzyste kann man das Vorhandensein der bewegungsarmen krankhaften Bildung im Eierstock und seine Erhöhung vor der Menstruation aufdecken. Die Diagnose endometrioidnoj der Eierstockzyste wird als Ergebnis USI der Organe des kleinen Beckens mit dopplerometrijej, MRT und laparoskopii festgestellt.

USI mit dopplerometrijej bestimmt die Abwesenheit der Blutung in den Wänden endometrioidnych kist des Eierstockes. Bei der Bestimmung des Standes onkomarkera die Sowjetarmee-125 im Blut, kann seine Konzentration in der Norm sein oder ist etwas erhöht. Bei Vorhandensein von der Unfruchtbarkeit führen die Hysterosalpingographie und gisteroskopiju durch.

Diagnostisch laparoskopija ist die genauste Methode der Diagnostik endometrioidnoj der Eierstockzyste. Die Durchführung der Biopsie und der nachfolgenden feingeweblichen Forschung des Herdes der Endometriose in owarialnoj ist der Textur für die Aufspürung seiner Wahrscheinlichkeit oslokatschestwlenija notwendig.


Die Behandlung endometrioidnoj der Eierstockzyste:


Die Behandlung endometrioidnoj der Eierstockzyste kann konservativ (die hormonale, nicht spezifische antiphlogistische und schmerzstillende Therapie, die Aufnahme immunomoduljatorow, der Vitamine, der Fermente), chirurgisch (organossochranjajuschtscheje die Abtragung endometrioidnych der Herde laparoskopitscheskim oder laparotomnym Zugang) oder kombiniert sein. Die komplexe Behandlung der Endometriose ist auf die Liquidation der Symptome, die Warnung des Fortschreitens der Erkrankung und die Behandlung der Unfruchtbarkeit gezielt.

Die Taktik der Behandlung endometrioidnoj der Eierstockzyste hängt vom Stadium, der Symptomatologie und der Dauer der Endometriose, des Alters der Patientin und des Vorhandenseins der Probleme mit der Konzeption, begleitend genital und ekstragenitalnoj die Pathologien ab.

Beim unbedeutenden Umfang endometrioidnoj der Eierstockzyste möglich die Durchführung der langdauernden hormonalen Therapie unter Ausnutzung niskodosirowannych monofasnych der Schiffskoch, der Ableitungen norsteroidow (lewonorgestrel), verlängert MPA, der abgeleiteten Androgene, der synthetischen Agonisten GnRG. Das Schmerzsyndrom, das mit dem Wuchern endometrioidnoj die Eierstockzyste verbunden ist, kupirujut von der Aufnahme NPWS, spasmolititscheskich und der Beruhigungspräparate.

Bei der Ineffektivität der konservativen Therapie bei endometrioidnych kistach des Eierstockes vom Umfang mehr sind 5 cm, die Kombination der Endometriose und der Unfruchtbarkeit, das Risiko der Komplikationen und der onkologischen Aufmerksamkeit nur die operative Behandlung vorgeführt.

Bei den Frauen des fertilen Alters, wünschend, die Kinder zu haben, bemühen sich, die radikalen Operationen zu vermeiden. Die bevorzugten Methoden der Chirurgie endometrioidnych kist sind die Enukleation geterotopnych der Bildungen oder die Resektion des Eierstockes. Die Abtragung der Herde der Endometriose und endometrioidnych kist des Eierstockes ist zweckmässig, mit vorläufig und posleoperazionnoj von der Hormontherapie durchzuführen.

Die Voroperationshormontherapie lässt zu, die Herde der Endometriose, ihre Blutversorgung und die funktionale Aktivität, die entzündliche Reaktion der umgebenden Texturen zu verringern. Nach der chirurgischen Abtragung endometrioidnoj der Eierstockzyste trägt die entsprechende hormonale Behandlung zum Regress bleibend endometrioidnych der Herde bei und beugt dem Rückfall der Pathologie vor.

In der Nachoperationsperiode ist die Bestimmung der Physiotherapie zwecks der Korrektion der endokrinen Unwucht, der Prophylaxe infiltratiwnych und spajetschnych der Prozesse, der Rückfälle endometrioidnych kist des Eierstockes (der Elektrophorese, des Ultraschalls, der Phonophorese, der endonasalen Galvanisierung, der smt-Therapie, magnitoterapii, laseroterapii, iglorefleksoterapii, radonowych der Bäder u.a.) zweckmässig.


Die Prognose:


Nach der Abtragung endometrioidnoj der Eierstockzyste meistens verringern sich die Schmerzen wesentlich, wird normal menstrualnaja und detorodnaja die Funktionen wieder hergestellt. Nach der Behandlung endometrioidnoj der Eierstockzyste wird die Verlaufsbeobachtung des Gynäkologen mit USI – die Kontrolle und die Forschung des Standes der Sowjetarmee-125 empfohlen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Endometrioidnoj der Eierstockzyste:

  • Препарат Индинол.

    Indinol

    Es ist die floriden Zusatzstoffe biologisch. Das Metabolitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "МираксБиоФарма" Russland


  • Сайт детского здоровья