DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gynäkologie Die Polypen schejki matki

Die Polypen schejki matki


Die Beschreibung:


Die Polypen schejki matki - eine der am meisten verbreiteten Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane. Die Frequenz des Entstehens der Polypen endozerwiksa unter allen gutartigen pathologischen Veränderungen schejki matki (die langdauernde Endozervizitis, die Pseudoerosion, die Endometriose, lejkoplakija, verschiedene Formen der Hyperplasie der Schleimhaut des Ductus des Gebärmutterhalskanales, lejomioma) bildet 22,8 %.


Die Gründe der Polypen schejki matki:


Die Gründe der Bildung der Polypen schejki matki:
Die Veränderung in der endokrinen Regelung der produktiven Funktion,
Die langdauernden entzündlichen Erkrankungen,
Die Folgen der verlegten Traumen schejki matki.

Am öftesten werden die Polypen schejki matki bei den Frauen nach 40 Jahren beobachtet.


Die Symptome der Polypen schejki matki:


Die Symptome der Erkrankung fehlen. In der Regel, der Polyp bildet sich auf dem Hintergrund der Begleiterkrankungen der Geschlechtsorgane: der langdauernden Endozervizitis, der Erosion (Pseudoerosion), des Myoms, der Endometriose, des Verstoßes der Funktion der Eierstöcke. Im Polypen schejki matki können die nochmaligen Veränderungen entstehen, zu ihm verhalten sich die entzündlichen Prozesse, die den diffusen oder Herdcharakter haben.

Bei Vorhandensein von den nochmaligen Veränderungen sind sukrowitschnyje die Absonderungen (bei den Traumen, die Verwirrungen des Blutkreislaufs, die Verseuchung der Polypen) möglich. Andere Klagen (der Schmerz, des Verstoßes menstrualnoj und der fertilen Funktion vor u.a.) kommen sind von den Begleiterkrankungen bedingt. Die Wiedergeburt der Polypen der Schleimhaut des Gebärmutterhalskanales in der Krebs wird außerordentlich selten beobachtet.

Die Diagnostik der Polypen der Schleimhaut schejki matki stellt die Schwierigkeiten nicht vor:
Die einfache Besichtigung schejki matki,
Die Kolposkopie,
zerwikoskopija,
Die feingewebliche Forschung der Schleimhaut, die infolge diagnostischen Abrasion des Gebärmutterhalskanales bekommen ist (die kleinen Polypen).

Полипы шейки матки

Die Polypen schejki matki


Die Behandlung der Polypen schejki matki:


Die Behandlung der Polypen schejki matki – operativ. Die Abtragung des Polypen schejki matki wird mit Hilfe des Abdrehens mit der nachfolgenden Koagulation der Gründung des Stieles durchgeführt. Bei der Anordnung des Stieles unweit ihres äusserlichen Pharynxes keilartig issekajut, auf ranewuju die Oberfläche legen ketgutowyj die Naht (gewöhnlich einen) auf, wonach die Abrasion des ganzen Schleimes der Hülle des Gebärmutterhalskanales erzeugen. Es ist die gelegenen Polypen hoch nehmen gezielt unter Kontrolle des Hysteroskops aus. Es ist empfehlenswert, nach der Abtragung des Polypen die geteilte Probeabrasion der Schleimhaut des Gebärmutterhalskanales und des Gabärmutterkörpers zu erzeugen. Solche Empfehlung ist darauf gegründet, dass sich die Polypen auf dem Hintergrund der hyperplastischen Prozesse des Endometriums und endozerwiksa oft entwickeln.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Polypen schejki matki:

  • Препарат Хелискан®.

    Cheliskanj

    zitokiny und immunomoduljatory

    Die Publikumsgesellschaft "Roter Star" die Ukraine


  • Сайт детского здоровья