DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Das protiwotschessototschnoje Mittel. Bensilbensoat

Bensilbensoat

Препарат Бензилбензоат. ЗАО ФНПП "Ретиноиды" Россия


Der Produzent: geschlossene AG FNPP "Ретиноиды" Russland

Die Kode des Fernsprechamtes: P03AX01

Die Form der Ausgabe: die Flüssigen medikamentösen Formen. Die Emulsion für die äusserliche Anwendung.

Die Aussagen zur Anwendung: die Hautkrätze.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die geltende Substanz: 200 Milligramme bensilbensoata.

Die Hilfssubstanzen: wusch wirtschaftlich fest, das Wachs emulsionnyj, das Wasser gereinigt.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Das protiwoparasitarnyj Präparat für die äusserliche Anwendung. Toksitscheski gilt auf verschiedene Speziese der Zange, einschließlich auf tschessototschnych, und zeigt antipedikulesnuju die Aktivität. Geht durch chitinowyj die Decke und wird im Organismus der Zecke in den toxischen Konzentrationen (angesammelt der Niedergang der Zange tritt durch 7-32 der Minen). Ruft den Niedergang der Larven und der erwachsenen Individuen tschessototschnych die Zecken herbei.

Die Pharmakokinetik. Dringt in die oberen Schichten der Oberhaut durch, dringt in die Systemblutung nicht ein.


Die Aussagen zur Anwendung:

Bensilbensoat wird für die Behandlung der Hautkrätze verwendet.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Die Kur dauert 5 Tage. Zum Erwachsenen ernennen 20 % die Emulsion, und den Kindern bis zu 5 Jahren – 10 % (das Präparat trennen vom abgekochten Wasser im Verhältnis 1:1).

Naruschno. Die Emulsion massieren von den Händen nach dem Aufwaschen für die Nacht auf die ganze Hautdecke, ausschließlich die Person und die behaarte Kopfhaut sorgfältig ein. Die Hände waschen bis zum Morgen nicht. Auf eine Bearbeitung verausgabt sich 50 – 100 g die Emulsionen. Auf die 2. und 3. Tage machen Pause in der Behandlung, dabei waschen die Reste der Emulsion von der Haut nicht aus, die Bettwäsche tauschen nicht. Auf den 4. Tag wiederholen die Bearbeitung. Die Emulsion waschen von der Haut auf den fünften Tag vom warmen Wasser mit der Seife ohne Abreibung der Haut vollständig aus. Natelnoje und die Bettwäsche tauschen nach jeder Bearbeitung.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Es ist nicht empfehlenswert, den Schwangeren und im Laufe des Fütterns von der Brust zu verwenden.

Die Behandlung der Komplikationen der Hautkrätze (die Hautentzündung, das Ekzem, die Pyodermia, postskabiosnaja limfoplasija) soll gleichzeitig mit der Behandlung der Hautkrätze durchgeführt werden und, nach seinem Abschluss dauern.

Die Behandlung der Patientinnen, die im einem Herd enthüllt sind, sowie der Kontaktpersonen soll gleichzeitig zur Vermeidung der nochmaligen Ansteckung durchgeführt werden.

Die Erhaltung des Juckens nach der Behandlung ist keine Aussage für die Bestimmung des zusätzlichen Kurses der spezifischen Therapie. Das Jucken ist eine Reaktion des Organismus auf die getötete Zecke und die Lebensmittel seines Lebensvorganges und geht bei der Bestimmung antigistaminnych der Präparate und der Salben mit gljukokortikosteroidami verloren.

Alle Gegenstände, die sich mit der verseuchten Haut berührten, sollen der Bearbeitung untergezogen sein. Die Entgiftung des Bettzeuges, der Leibwäsche und der Handtücher kann man vom Kochen in 1-2 % die Lösung der Soda oder eines beliebigen Waschpulvers im Laufe von 5-7 Minuten ab Datum des Aufkochens oder dem Einweichen für die Stunde in den chlorhaltigen Lösungen verwirklichen. Die Oberbekleidung (das Kleid, die Hosen, die Anzüge, des Pullovers u.ä.) obessaraschiwajut proglaschiwanijem von beiden Seiten vom heissen Bügeleisen. Der Bereich der Sachen, die besonders nicht der Erhitzung unterliegen, kann auf die offene Luft auf 3 Tage ausgehängt sein.

Für die Desinfektion einige prophetisch (die Kinderspielzeuge, die Schuhe, die Kleidung) kann man die Weise der vorübergehenden Exklusion von der Benutzung verwenden, wofür sie auf 3 Tage in germetitscheski die zugebundenen Plastiktüten unterbringen. Die Matratzen, das Kissen, der Decke werden aus der Nutzung auf 5 Tage ausgeschlossen oder ziehen sich der Kammerdesinfektion unter. Die Polstermöbel kann man von den Präparaten für die Desinsektion bearbeiten. In der Wohnung muss man die Ernte, das Aufwaschen der Geschlechter mit den Waschmitteln oder der Ergänzung der Desinfektionsmittel durchführen.

Man muss das Treffen des Präparates auf die Schleimhäute der Augen, der Nase, des Mundes, der Geschlechtsorgane vermeiden. Beim Treffen sorgfältig, schleim- vom warmen Wasser oder 1 % - 2 % von der Lösung des Hydrokarbonates des Natriums auszuwaschen (die Soda nahrungs-). Bei dem Treffen des Präparates in den Magen muss man es den 1 % - 2 % von der Lösung des Hydrokarbonates des Natriums auswaschen und, das Glas des Wassers mit der aktivierten Kohle (im l des Glases des Wassers, 6 rasmeltschennych der Tabletten der aktivierten Kohle durchzurühren auszutrinken).

Das Präparat beeinflusst die Fähigkeit nicht, das Auto zu verwalten und, die Arbeiten zu erfüllen, die die erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit fordern.


Die nebensächlichen Effekte:

Die allergischen Reaktionen. Die lokalen Reaktionen: möglich (besonders bei den Kindern) die Empfindung des Brennens, des Reizes der Haut.

Beim Erscheinen der Merkmale des Reizes der Haut die Nutzung des Präparates stellen ein.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Der pharmakologischen Zusammenwirkung mit anderen Präparaten ist es nicht enthüllt, jedoch ist es wie auch allen protiwoparasitarnyje des Mittels bensilbensoat nicht empfehlenswert, gleichzeitig mit anderen äusserlichen medikamentösen Mitteln zu verwenden.


Die Gegenanzeigen:

Die Hypersensibilität. Es wird die Nutzung bei den Kindern bis zu 3 Jahren nicht empfohlen. Die Schwangerschaft und die Milchabsonderung.


Die Überdosierung:

Ist nicht enthüllt.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Bei der Temperatur von 18 bis zu 22 °s. An der für die Kinder unzugänglichen Stelle zu bewahren. Die Haltbarkeitsdauer - 3 Jahre. Nach Ablauf von der Haltbarkeitsdauer nicht zu verwenden. Die Bedingungen des Urlaubes aus den Apotheken


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Die Emulsion für die äusserliche Anwendung 20 %. Nach 50, 100 und 200 g in die Flakons des dunklen Glases mit dem Schraubenhals, ukuporennyje von den Plastpfropfen und angeschraubt kryschkami; oder in die Flaschen, ukuporennyje von den Gummipfropfen, den fixierten Aluminiumhauben. Jedes Flakon oder die Flasche zusammen mit der Instruktion über die Anwendung unterbringen ins Paket aus der Pappe.



Die ähnlichen Präparate

Препарат Бензилбензоат. ЗАО ФНПП "Ретиноиды" Россия

Bensilbensoat

Die Präparate, die bei ektoparasitosach verwendet werden.





Препарат Бензилбензоат. ЗАО ФНПП "Ретиноиды" Россия

Bensilbensoat

Die Präparate, die bei ektoparasitosach verwendet werden.





  • Сайт детского здоровья