DE   EN   ES   FR   IT   PT


Piometra


Die Beschreibung:


Piometra (pyometra; gretsch. pyon der Eiter + mētra matka) — das Ansammeln des Eiters in der Höhle matki, entstehend bei der Durchdringung in matku der pyogenen Mikroflora (des Streptokokkus, stafilokokka, des Kolibakteriums) und den Verstoß des Abflusses des eitrigen Exsudates.

Анатомические особенности матки

Die anatomischen Besonderheiten matki


Die Gründe piometry:


Die Erreger - die Assoziation der Mikroorganismen mit dem Vorherrschen "der eigenen" bedingt-pathogenen Flora, unter anderem obligatnych anaerobnych der Mikroorganismen. Es Wird die Senkung immunnych der Faktoren des Schutzes des Organismus bemerkt.
Die provozierenden Faktoren: die Atresie oder obliterazija des Gebärmutterhalskanales infolge der atrophischen Altersveränderungen. Deshalb wird sogenannt "greisenhaft" piometra öfter beobachtet.
Piometra kann eines der Symptome des Krebses des Endometriums auch sein.


Die Symptome piometry:


Die klassischen Symptome piometry - ist genügend das Vorhandensein schwatkoobrasnych der Schmerzen unten des Bauches, begleitet vom Erscheinen reichliche Eiterfluss und Symptome der Eitervergiftung (die Erhöhung der Temperatur, osnoby, das Gefühl der Schwäche, "der Zerschlagenheit") manchmal.
Jedoch trifft sich zur Zeit besonders im greisenhaften Alter.tschaschtsche den verwischten Ablauf der Erkrankung. In der Regel, es ist die Subfebrilität, periodisch - der Eiterfluss aus den sexuellen Wegen vorhanden, aus deren Anlass sich die Patientinnen meistens und zum Arzt wenden. Manchmal trifft sich den asymptomatischen Wirkungsablauf, wenn piometra Fund bei USI ist.
Wie es höher gesagt war, kann piometra eines der Kardinalsymptome des Krebses des Endometriums sein. Spezifisch für den Krebs des Gabärmutterkörpers das Syndrom - das Vorhandensein schwatkoobrasnych der Schmerzen unten des Bauches, zurückgebend in die unteren Gliedmaßen. Die Beimischung des Blutes im Eiter auch zeugt vom Vorhandensein opucholewogo des Prozesses und den Zerfall der Geschwulst oft.


Die Diagnostik:


Im Krankenhaus zwecks der Präzisierung des Grundes der Entwicklung piometry verwirklichen die Echographie matki, zulassend, die Umfänge matki, die Dicke ihrer Wände, die Umfänge und den Inhalt der Höhle matki zu bestimmen. Notfalls führen die Kontrolluntersuchung durch. So sind bei der Verdächtigung auf nagnoiwschijsja podslisistyj miomatosnyj der Knoten die Sondierung matki und gisteroskopija vorgeführt; bei der Verdächtigung auf der Krebs des Endometriumsgisteroskopija und die diagnostische geteilte Abrasion der Schleimhaut des Körpers und des Gebärmutterhalskanales.


Die Behandlung piometry:


Die Behandlung klärt sich von den Besonderheiten der Haupterkrankung. Bei piometre, sich entwickelnd in posleabortnom oder poslerodowom die Periode in Zusammenhang mit der Abflußbehinderung des Inhalts matki, ist die Instrumentalüberprüfung der Höhle matki und die Abtragung der stehenbleibenden Bereiche der Plazenta, der Klumpen des Blutes mit dem nachfolgenden Waschen von ihren antiseptischen Lösungen vorgeführt. Bei nagnoiwschemsja podslisistom miomatosnom den Knoten wegen der Gefahr der Entwicklung der Bauchfellentzündung und der Sepsis wird die eilige Operation gefordert. Die Behandlung piometry, dem bedingten Malignom des Endometriums, verwirklicht sich entsprechend den Grundprinzipien der Therapie dieser Erkrankung.

Die Prognose hängt von der Haupterkrankung ab. Die Prophylaxe nimmt die Veranstaltungen, die auf die Warnung der Verseuchung während der Geburt und den Abort gerichtet sind, die frühe Aufspürung und die Behandlung der Geschwülste matki auf.




  • Сайт детского здоровья