DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gynäkologie Die ostrokonetschnyje Kondylome

Die ostrokonetschnyje Kondylome



Die Beschreibung:


Die ostrokonetschnyje Kondylome — die Abart der Kondylome stellen klein wyrosty der körperlichen Farbe dar, die auf den Geschlechtsorganen, um den Anus, manchmal im Mund erscheinen können. In der Regel sind sie von der Virusinfektion, die vom Erreger herbeigerufen wird — den Human-Papillomvirus (WPTSCH) bedingt.


Die Symptome Ostrokonetschnych der Kondylome:


Bei der überwiegenden Mehrheit der Menschen, die WPTSCH verseucht sind (einem beliebigen Typ), er wird auf keine Weise gezeigt. Der Virus befindet sich unter der Kontrolle immunnoj die Systeme.

Die ostrokonetschnyje Kondylome entstehen nur bei 1-2 % der Menschen, die WPTSCH verseucht sind «des niedrigen Risikos». Ihr Entstehen und die möglichen weiteren Rückfälle sind mit der Abschwächung der allgemeinen und lokalen Immunität verbunden.

Die ostrokonetschnyje Kondylome entstehen an den Stellen gewöhnlich, die bei den sexuellen Kontakten verletzt werden. Vom Moment der Ansteckung kann bis zum Erscheinen ostrokonetschnych der Kondylome von einigen Wochen bis zu einigen Jahren gehen.

Auf den Geschlechtsorganen erscheinen die warzigen Bildungen der rosa oder körperlichen Farbe. Der Umfang der Elemente – von 1 mm bis zu einigen Zentimeter. Die Effloreszenzen können wachsen, die Spezies des Blumenkohls allmählich erwerbend.

Bei den Männern ostrokonetschnyje entstehen die Kondylome auf dem Kopf des Gliedes, den Kranz des Kopfes, das Vorhautbändchen und das innere Blatt des äussersten Fleisches meistens.

Bei den Frauen ist das Bändchen der sexuellen Lippen, die großen und kleinen sexuellen Lippen, die Klitoris, das äusserliche Loch der Harnröhre, die Schwelle der Scheide, der Hymen, die Scheide und schejka matki erstaunt.

Wie bei den Männern, als auch der Frauen ostrokonetschnyje die Kondylome um den Anus entstehen können. Solche Lokalisation der Effloreszenzen gewöhnlich ist mit den analen sexuellen Kontakten nicht verbunden. Es handelt sich darum, dass WPTSCH nicht den begrenzten Bereich, und die großen Bereiche der Haut trifft (ist es in der Regel, die ganze Haut der Geschlechtsorgane, das inguinale Gebiet, promeschnost, die Haut um den Anus).

Der Ablauf ostrokonetschnych der Kondylome hängt von immunnoj die Systeme ab. Es sind die folgenden Varianten möglich:

- Die allmähliche Größe der Kondylome (wie der Umfänge, als auch ihrer Anzahl)
- Die Abwesenheit der Veränderungen (auf die Dauer)
- Die selbständige Lösung

Die Komplikationen ostrokonetschnych der Kondylome:
- Können und bluten verletzt werden
- Können das normale Sexualleben behindern
- Können beunruhigen, wie der kosmetische Defekt
- Können das psychologische Dyskomfort und die Senkung der Selbsteinschätzung herbeirufen
- Können die normale Geburt behindern

Die Erscheinungsformen der Infektion WPTSCH «des hohen Risikos»:

Die Infektion WPTSCH «des hohen Risikos» (16, 18, 31, 33 und 35) verläuft asymptomatisch meistens. Diese Typen des Virus können die Dysplasie schejki matki herbeirufen, sowie, das Risiko des Krebses schejki matki vergrössern.

Клинические проявления остроконечных кондилом

Die klinischen Erscheinungsformen ostrokonetschnych der Kondylome


Die Gründe Ostrokonetschnych der Kondylome:


Das Entstehen der gegebenen Erkrankung in der Regel swjasanno mit der Verseuchung vom Human-Papillomvirus (WPTSCH). Mehr geschieht als in 50 % der Fälle die Ansteckung mit dem sexuellen Weg. Die papillomawirusnaja Infektion der Genitalien und promeschnosti (PWI) — die breit verbreitete Erkrankung. Die Zahl der Menschen, die an der vorliegenden Pathologie in der Welt leiden, ist mehr als in 10 Male für das letzte Jahrzehnt gewachsen. Von der am meisten typischen Erscheinungsform papillomawirusnoj sind die Infektionen ostrokonetschnyje die Kondylome anogenitalnoj die Gebiete. Die Frequenz dieser Erkrankung in Russland bildet 20—21 Fall auf 100 000 Bevölkerungen.

Jedoch ist nötig es zu bemerken, dass der Kontakt mit den Human-Papillomviren nicht zur Entwicklung der Erkrankung immer bringt. Es Wird angenommen, dass die Entwicklung der Virusinfektion auf dem Hintergrund der Senkung der Reaktivität der humoralen Immunität geschieht.

Meistens entwickeln sich die klinischen Erscheinungsformen bei Vorhandensein von den vorverfügenden Faktoren, zu denen sich verhalten:

    * Das junge Alter, das Alter der Patienten vorzugsweise von 17 bis zu 33 Jahren, schmerzen im Alter von 20—24 Jahre am öftesten;
    * Die frühe sexuelle Aktivität, der häufige Wechsel der Partner, die schutzlosen sexuellen Kontakte, analen Sex;
    * Das Vorhandensein der sexuellen Partner, die die sexuellen Kontakte mit den Patientinnen anogenitalnymi die Kondylome betraten.


Die Patientinnen ostrokonetschnymi anogenitalnymi von den Kondylomen sind Infektionsquelle. Etwa entstehen bei 65 % der Patienten die klinischen Merkmale der Erkrankung im Laufe von 90 Tagen ab Datum des sexuellen Kontaktes mit dem Partner, der WPTSCH infiziert ist.

Es existiert die Reihe der klinischen Forschungen, die die Verbindung der Verseuchung WPTSCH und die Erhöhung des Risikos des Entstehens der bösartigen Neubildungen beweisen.


Die Behandlung Ostrokonetschnych der Kondylome:


Bei der vorliegenden Pathologie kombiniert die Behandlung wie die konservative Therapie, als auch die chirurgischen Methoden der Behandlung. Jedoch ist nötig es zu bemerken, dass meistens die Behandlung den symptomatischen und allgemein kräftigenden Charakter trägt. Die Kausaltherapie der gegebenen Erkrankung besteht in eradikazii des Virus papilomy des Menschen. Was polimorfnostju des Virus, und dem hohen Wert der Kausaltherapie in Verlegenheit ist.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Ostrokonetschnych der Kondylome:


  • Сайт детского здоровья