Asiadschio - die Instruktion über die Anwendung, die Inhaltsangabe, die Rezensionen. DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung. makrolidy. Asitromizin. Asiadschio

Asiadschio

Препарат Азиаджио. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия



Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die geltende Substanz: 250 Milligramme oder 500 Milligramme asitromizina in Form von asitromizina digidrata.

Die Hilfssubstanzen: die Zellulose mikrokristallinisch, des Natriums laurilsulfat, des Natriums krachmalglikoljat (der Typ), powidon, des Natriums kroskarmellosa, den Rutschpulver, des Magnesiums stearat.

Die Hülle: gipromellosa, den Rutschpulver, den Farbstoff Ponso 4R (JE 124), des Titans dioksid (JE 171), den Makrotreffer.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Asitromizin ist ein Vertreter der Gruppe makrolidnych der Antibiotika – asalidow, verfügt über das breite Spektrum des antimikrobischen Effektes. Der Mechanismus des Effektes ist ingibirowanijem der Biosynthese des Eiweisses infolge des Zusammenbindens asitromizina mit der SOS-Substation des Ribosoms und der Unterdrückung peptidiltranslokasi bedingt.

Asitromizin ist in der Beziehung florid:

  • grampoloschitelnych der aeroben Bakterien: Streptococcus pneumoniae, S. pyogenes, S. agalactiae, S. viridans, die Streptokokken der Gruppen C, das Fluor und G, Staphylococcus aureus,
  • gramotrizatelnych der aeroben Bakterien: Haemophilus ducreyi, H. influenzae, H. parainfluenzae, Moraxella catarrhalis, Bordetella pertussis, B. parapertussis, Legionella pneumophila, Campylobacter jejuni, Helicobacter pylori, Neisseria gonorrhoeae, N. meningitides, Gardnerella vaginalis, die Maltafieberbakterien,
  • Der Anaerobier: Bacteroides bivius, Clostridium spp., Peptostreptococcus spp., Peptococcus spp.

Das Präparat ist in Bezug auf intrazellulare und andere Mikroorganismen auch florid, einschließlich: Chlamydia trachomatis, C. pneumoniae, Mycoplasma pneumoniae, Ureaplasma urealyticum, Listeria monocitogenes, Treponema pallidum, Borrelia burgdorferi.

Beeinflusst auf grampoloschitelnyje die Mikroorganismen, standfest zu eritromizinu nicht.

Die Pharmakokinetik. Asitromizin dringt aus schkt schnell ein, was von der Resistenz in der saueren Umgebung und lipofilnostju bedingt ist. Die Biofassbarkeit bildet 37 %. Die maximale Konzentration im Blutserum wird durch 2,5-3 Stunden erreicht und bildet 0,4 Milligramme/l bei der Aufnahme peroral 0,5 g asitromizina. Das Präparat dringt in die Atemwege, die Organe und die Texturen des urogenitalen Traktes, insbesondere in die Prostata, die Haut und die weichen Texturen gut durch.

Die Konzentration des Präparates in den Texturen in 80-1000 Male ist höher, als im Blutserum. Die hohe Konzentration in den Texturen und die langdauernde Periode der Halbaufzucht sind vom niedrigen Zusammenbinden asitromizina mit den Eichhörnern des Blutserums bedingt, sowie, von der Fähigkeit, in eukariotnyje die Käfige durchzudringen und in der Umgebung mit niedrig rn, umgebend lisossomy konzentriert zu werden. Es bestimmt, seinerseits der große Umfang der scheinenden Verteilung (31,1 l/kg) und die hohe Plasmaklärfunktion. Es ist bewiesen, dass die Phagozyten das Präparat in die Stellen der Infektion liefern, wo es auslösen. Die gute Durchdringung asitromizina in die Käfige und die Ansammlungen in den Phagozyten, mit denen er in die Herde der Entzündung transportiert wird, trägt zur antimikrobischen Aktivität des Präparates bei. Ungeachtet der hohen Konzentration in den Phagozyten, asitromizin beeinflusst wesentlich ihre Funktion nicht.

In den bakterienabtötenden Konzentrationen in den Herden die Entzündung bleibt das Präparat im Laufe von 5-7 Tagen nach der Aufnahme der letzten Dosis erhalten, was zugelassen hat kurz (3 - und 5-tägig) die Kuren zu entwickeln. Die Periode der Halbaufzucht bildet 2-4 Tage. Durchschnittlich wird 50 % des Präparates mit der Galle im unveränderlichen Zustand herausgeführt. Übrig 50 % – in Form von metabolitow, die der antibakteriellen Aktivität nicht verfügen. Etwa 6 % des Präparates werden von den Nieren herausgeführt. Die Aufnahme der Nahrung kann die Absorption asitromizina verringern.


Die Aussagen zur Anwendung:

Die Infektionen, die sensorischen zu asitromizinu von den Mikroorganismen herbeigerufen sind:


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Asitromizin übernehmen einmal pro Tag 1 Stunde vor dem Essen oder durch 2 Stunden nach dem Essen.

Die Erwachsenen. Zum Erwachsenen bei den Infektionen der Lor-Organe, der Atemwege, der Haut und der weichen Texturen (außer dem langdauernden migrierenden Erythem) ernennen auf 500 Milligrammen (1 Tablette auf 500 Milligrammen oder 2 Tabletten auf 250 Milligrammen) pro Tag einmalig im Laufe von 3 Tagen (die Kursdosis – 1,5).

Beim langdauernden migrierenden Erythem das Präparat ernennen 1 einmal pro Tage im Laufe von 5 Tagen: der erste Tag – 1 g (2 Tabletten auf 500 Milligrammen oder 4 Tabletten auf 250 Milligrammen), dann auf 500 Milligrammen (1 Tablette auf 500 Milligrammen oder 2 Tabletten auf 250 Milligrammen) täglich von zweiten bis den fünften Tag (die Kursdosis – 3).

Bei den Infektionen, die vom sexuellen Weg übergeben werden: 1 g (2 Tabletten auf 500 Milligrammen oder 4 Tabletten auf 250 Milligrammen) einmalig.

Bei den Infektionen des Magens und den Zwölffingerdarm, assoziiert mit Helicobacter pylori, ernennen nach 1 g (2 Tabletten auf 500 Milligrammen oder 4 Tabletten auf 250 Milligrammen) pro Tag im Laufe von 3 Tagen im Bestande von der kombinierten Therapie.

Bei akne wulgaris bildet die Kursdosis 6 es Wird solches Behandlungsschema empfohlen: in die ersten 3 Tage ernennen nach 1 Tablette auf 500 Milligrammen 1 einmal pro Tage, die 9 ned folgen – nach 1 Tablette auf 500 Milligrammen 1 einmal pro Woche, wobei auf die zweite Woche die Tablette durch 7 Tage nach der vorhergehenden Aufnahme verwenden.

Die Kinder. Den Kindern mit der Masse des Körpers von 25 ist es bis zu 45 kg empfehlenswert, Asiadschio der Tablette die 250 Milligramme zu verwenden.

Bei der Behandlung der Infektionen der Lor-Organe, der Atemwege, der Haut und der weichen Texturen (außer dem langdauernden migrierenden Erythem) bildet die empfohlene Dosis 10 Milligramme/kg der Masse des Körpers 1 einmal pro Tage im Laufe von 3 Tagen.

Beim langdauernden migrierenden Erythem das Präparat ernennen 1 einmal pro Tage im Laufe von 5 Tagen auf 20 Milligrammen/kg der Masse des Körpers in den ersten Tag, dann auf 10 Milligrammen/kg der Masse des Körpers täglich von zweiten bis den fünften Tag.

Den Kindern mit der Masse des Körpers mehr ernennen 45 kg die Erwachsenendosen.

Den Kindern mit der Masse des Körpers weniger ernennen 25 kg asitromizin in Form von suspensii für die perorale Anwendung mit dem entsprechenden Dosieren.

Im Falle des Ausweises der Aufnahme 1 Dosis des Präparates ist nötig es die versäumte Dosis möglichst früh, und die Folgenden – mit den Intervallen um 24 Stunde zu übernehmen.

Die Patienten fortgeschrittenen Alters und der Patientinnen mit dem Verstoß der Nierenfunktion haben keine Notwendigkeit, die Dosierung zu ändern.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Die Anwendung im Laufe der Schwangerschaft oder des Fütterns von der Brust. Es wird die Anwendung des Präparates im Laufe der Schwangerschaft oder des Fütterns von der Brust (mit Ausnahme jener Fälle, wenn der erwartete Effekt das mögliche Risiko der Anwendung des Präparates für die Frucht oder des Kindes übertritt) nicht empfohlen.

Die Kinder. Die vorliegende medikamentöse Form ist für die Behandlung der Kinder mit der Masse des Körpers bis zu 25 kg nicht vorbestimmt.

Die Besonderheiten der Anwendung. Das Präparat ist nötig es mit der Vorsicht für die Behandlung der Patientinnen mit den schweren Verstößen der Funktion der Leber und der Nieren, sowie bei den Herzarrhythmien (zu verwenden es sind die Kammerarrhythmien und die Elongation des Intervalls QT möglich).

Die Fähigkeit, die Geschwindigkeit der Reaktionen bei der Verwaltung des Kraftverkehrs oder der Arbeit mit anderen Mechanismen zu beeinflussen. Berücksichtigend, dass bei den sensorischen Patientinnen bei der Anwendung Asiadschio die Schläfrigkeit oder der Schwindel entstehen können, auf die Besuchszeit des Präparates ist es besser, sich der Verwaltung der Beförderungsmittel und der Arbeit mit anderen Mechanismen zu enthalten.


Die nebensächlichen Effekte:

Seitens des Verdauungssystems: die Übelkeit, das Erbrechen, die Diarrhöe, meteorism, den Schmerz im Bauch, die Konstipation, die Senkung des Appetites, die Durchgangserhöhung der Aktivität petschenotschnych der Fermente, die cholestatische Gelbsucht, die Gastritis.

Die allergischen Reaktionen: die Hauteffloreszenzen, das Jucken, das Nesselfieber, ist – das angioneurotische Ödem, anafilaktitscheski der Schock selten.

Seitens des kardiovaskulären Systems: das Herzklopfen, den Schmerz im Brustkorb.

Seitens des Nervensystemes: der Schwindel, die Kephalgie, parestesii, die Anregung, die Schläfrigkeit, die Reizbarkeit, den Verstoß des Traumes, giperkinesija, das Gefühl der Besorgnis, die Neurose.

Von der Seite her motschewydelitelnoj die Systeme: der Nephrit.

Seitens des sexuellen Systems: die vaginale Candidose.

Die Übrigen: die Konjunktivitis, die Fotosensibilisation, artralgija, die Hyperglykämie, die Neutropenie, die Eosinophilie.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Die antazidnyje Mittel (das enthaltende Kalzium, das Aluminium, das Magnesium), sowie die Blocker Н2-гистаминовых der Rezeptoren verzögern die Geschwindigkeit der Resorption asitromizina, deshalb es ist das 2-stündige Intervall zwischen der Aufnahme asitromizina und diesen Präparaten notwendig.

makrolidy bei der gleichzeitigen Anwendung mit teofillinom, terfenadinom, warfarinom, karbamasepinom, fenitoinom, triasolamom, digoksinom, ergotaminom, ziklosporinom, walprojewoj vom Acidum verzögern die Aufzucht dieser Präparate, erhöhen ihre Konzentration und die Giftigkeit.

Asitromizin, im Unterschied zu anderen makrolidnych der Antibiotika, verbindet sich mit den Isofermenten des Systems des Zytochromes Р450 nicht. Zu dieser Zeit der Zusammenwirkung mit den angegebenen Präparaten wurde nicht beobachtet.

Bei der gleichzeitigen Anwendung mit warfarinom ist es empfehlenswert, protrombinowoje die Zeit zu kontrollieren.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Antibiotikaempfindlichkeit der Gruppe makrolidow oder zu jeder der Komponenten des Präparates. Die vorliegende medikamentöse Form ist für die Behandlung der Kinder mit der Masse des Körpers bis zu 25 kg nicht vorbestimmt.


Die Überdosierung:

Die Symptome: der vorübergehende Verstoß des Gehörs, die geäusserte Übelkeit, die Diarrhöe, das Erbrechen.

Die Behandlung: die Magenspülung, die Aufnahme der aktivierten Kohle. Die symptomatische Therapie, die auf die Aufrechterhaltung der lebenswichtigen Funktionen des Organismus gerichtet ist.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Die Haltbarkeitsdauer - 2 Jahre. In trocken zu bewahren, geschützte vor dem Licht und die für die Kinder unzugängliche Stelle bei der Temperatur ist es 25 ss höher.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Nach dem Rezept


Die Packung:

Die Tabletten auf 250 Milligrammen: auf 6 Tabletten in blistere. Nach 1 blisteru in der Pappschachtel. Die Tabletten auf 500 Milligrammen: auf 3 Tabletten in blistere. Nach 1 blisteru in der Pappschachtel.



Die ähnlichen Präparate

Препарат Сумамед®. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Sumamedj

Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.



Препарат Азитромицин форте. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Asitromizin den Fort

Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow - asalid.



Препарат Сумалек. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Sumalek

Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung. makrolidy. Asitromizin.



Препарат Зитмак. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Sitmak

Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung. makrolidy. Asitromizin.



Препарат Азитромицин - KP, капсулы 500 мг №3. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Asitromizin - KP, der Kapsel die 500 Milligramme №

Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow - asalid.



Препарат Азитромицин-Здоровье, капс.125мг №6. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Die asitromizin-Gesundheit, капс.125мг №

Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung.



Препарат Азитромицин. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Asitromizin

Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.



Препарат Хемомицин. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

chemomizin

Das Antibiotikum.



Препарат Зи-фактор. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Der si-Faktor

Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow - asalid.



Препарат Азимед (Суспензия). Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Asimed (Suspensija)

Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung.




Препарат Азитромицин. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Asitromizin

Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow.



Препарат Суматролид Солюшн Таблетс. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Sumatrolid Soljuschn Tablets

Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow - asalid.



Препарат Экомед. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Ekomed

Das Antibiotikum der Gruppe makrolidow - asalid.



Препарат Азитро Сандоз®. Agio Pharmaceuticals Ltd. (Аджио Фармасьютикалс Лтд.) Индия

Asitro Sandosj

makrolidy, linkosamidy und streptograminy.





  • Сайт детского здоровья