DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Die Mittel für die lokale Anwendung bei sustawnoj und des Muskelschmerzes. Dimeksid

Dimeksid

Препарат Димексид. Arterium (Артериум) Украина


Der Produzent: Arterium (Arterium) die Ukraine

Die Kode des Fernsprechamtes: M02AX03

Die Form der Ausgabe: die Flüssigen medikamentösen Formen. Der Liquor für die äusserliche Anwendung.

Die Aussagen zur Anwendung: Die eiterigen Wunden. Die rewmatoidnyj Arthritis. Der Abszess. Die Streptodermie. Die deformierende Osteoarthrose. Die Arthropathie. Die Dehnen der Bänder. Die versteifende Wirbelgelenkentzündung (die Bechterew-Von-Strümpell-Krankheit). Die langdauernde Knochenmarkentzündung. Die Knochenmarkentzündung.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die geltende Substanz: dimetilsulfoksid;
1 Flakon enthält dimetilsulfoksida 50 ml.
Die Beschreibung. Der farblose Liquor oder die farblosen Kristalle. Gigroskopitschnyj.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Dimetilsulfoksid hat die Besonderheit, durch die biologischen Membranen, einschließlich die Barrieren der Haut, realisuja so die spezifischen Effekte durchzudringen, zu denen antiphlogistisch, antipiretitscheski, analgetitscheski, antiseptisch, gemäßigt fibrinolititscheski gehören. Das Präparat verstärkt die Durchdringung durch die unbeschädigte Haut und die Schleimhäute der medikamentösen Mittel
(Die Fähigkeit zur Beförderung). Bei der Applikation der Lösung (90 %) dimeksida auf die Haut zeigt er sich im Blut durch 5 Minuten, die maximale Konzentration durch 4-6 Stunden mit der Erhaltung des fast nicht geänderten Standes im Laufe von 1,5-3 Tagen erreichend. Dimeksidj wird mit dem Urin und der Fäkalie wie in der nicht geänderten Spezies, als auch in Form von dimetilsulfona abgeschieden.


Die Aussagen zur Anwendung:

Im Bestande von der Komplextherapie der entzündlichen Erkrankungen des stütz-motorischen Apparates (rewmatoidnyj die Arthritis, die versteifende Wirbelgelenkentzündung, die deformierende Osteoarthrose (bei Vorhandensein von der Infektion periartikuljarnych der Texturen); bei der Arthropathie, die Dehnen der Sehnen bei der Beschädigung, die traumatischen Infiltrate, scharf und langdauernd osteomijelitach, der Streptodermie, die eiterigen Wunden, die Abszesse. Wird auch in der haut-plastischen Chirurgie, für die Konservierung der Hauthomotransplantate verwendet.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Dimeksid verwenden vorzugsweise in Form von den Wasserlösungen (30-50 %) für die Pfropfe, die Kompressen.
Bei den diffusen Streptodermien werden die Kompressen ab 40-90 % von der Lösung dimeksida empfohlen. Bei gnojnitschkowych die Erkrankungen der Haut verwenden 40 % die Lösung. In der haut-plastischen Chirurgie verwenden die Binden ab 10-20 % von der Lösung des Präparates auf auto - und die Homotransplantate unmittelbar nach der Operation und in die nachfolgenden Tage bis zu standhaft prischiwlenija des Transplantates. Wie das konservierende Mittel für die Aufbewahrung der Hauthomotransplantate 5 % die Lösung dimeksida in der Lösung Ringera verwenden. Die Empfehlungen nach der Vorbereitung der Wasserlösungen des Präparates der angegebenen Konzentrationen:

Die Lösungsstärke, %          die Anzahl des Präparates,            die Anzahl des Wassers, in
                                                      In den räumlichen Bereichen                   die räumlichen Bereiche
                                                                                                          20 2 8
                                                                                                      25 2,5 7,5
                                                                                                            30 3 7
                                                                                                             40 4 6
                                                                                                           50 1 1
                                                                                                            90 9 1


Die Besonderheiten der Anwendung:

Die Anwendung im Laufe der Schwangerschaft oder des Fütterns von der Brust. Das Präparat ist zur Anwendung im Laufe der Schwangerschaft kontraindiziert. Während der Behandlung ist nötig es dimetilsulfoksidom das Füttern von der Brust einzustellen.
Die Fähigkeit, die Geschwindigkeit der Reaktion bei der Verwaltung des Kraftverkehrs oder der Arbeit mit anderen Mechanismen zu beeinflussen. Es ist nötig mit der Vorsicht unter Berücksichtigung des Einflusses auf das Zentralnervensystem, unter anderem der Wahrscheinlichkeit des Entstehens des Schwindels zu verwenden.
Die Kinder. Das Präparat den Kindern im Alter bis zu 12 Jahren nicht zu verwenden.


Die nebensächlichen Effekte:

Dimetilsulfoksid gewöhnlich wird gut verlegt, aber bei einigen Patientinnen sind die allergischen Reaktionen (die Dermatitiden, das Exanthem, das angioneurotische Ödem, das Jucken, das Brennen, die Hyperämie der Haut, das Erythem), den Bronchospasmus, den Schwindel, die Kephalgie, die Schlaflosigkeit, die Adynamie, die Übelkeit, das Erbrechen möglich.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Dimetilsulfoksid verstärkt den Effekt des Äthanols (der Alkohol bremst die Aufzucht des Präparates) und des Insulins, die Aciden azetilsalizilowoj, butadiona; der Präparate digitalissa, chinidina, des Nitroglyzerins, der Antibiotika (des Streptomyzins, monomizina usw.), chloramfenikola, rifampizina, griseofulwina, sensibilisirujet der Organismus zu den Mitteln für die Narkose. Es ist nötig die Verstärkung vom Präparat wie der spezifischen Aktivität, als auch der Giftigkeit der medikamentösen Mittel zu berücksichtigen. Man kann zusammen mit nesteroidnymi von den antiphlogistischen Mitteln in der Komplextherapie der deformierenden Osteoarthrose und rewmatoidnogo der Arthritis verwenden; in der Kombination mit den antimikrobischen Mitteln des lokalen Effektes (liniment sintomizina) – für die Behandlung der Streptodermie.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zum Präparat. Die Kardiovaskuläre Mangelhaftigkeit, die geäusserte Atherosklerose, die Stenokardie, der Verstoß der Nierenfunktion oder der Leber, den Hirnschlag, den Herzinfarkt, die komatösen Zustände, das Glaukom, die Cataracta. Die Periode der Schwangerschaft oder des Fütterns von der Brust. Die gehörigen Sicherheitsmaßnahmen bei der Anwendung. Auf die beschädigte Haut und die Haut mit den Erscheinungsformen der Allergie nicht aufzutragen. Auf die Gesichtshaut nicht aufzutragen. Vor der Anwendung dimeksida muss man die Probe auf die Sensibilität durchführen. Dazu tragen dimeksid auf die Haut mit Hilfe des Wattebausches auf, der von Dimeksidom angefeuchtet ist. Heftig
Die Rötung und das Jucken der Haut nach dem Auftragen Dimeksida zeugen von der individuellen erhöhten Sensibilität zum Präparat. Den Patienten fortgeschrittenen Alters ist nötig es das Präparat nach der vorläufigen Beratungsstelle mit dem Arzt zu verwenden.
Das Treffen des Präparates auf die Schleimhäute und ins Gesicht nicht zuzulassen. Beim zufälligen Treffen des Präparates ist nötig es ins Gesicht sie sofort vom fliessenden Wasser auszuwaschen. Bei der Aufbewahrung bei der Temperatur 18 °s und ist die Kristallisation dimetilsulfoksida niedriger möglich, die die Qualität des Präparates nicht beeinflusst. Für das Schmelzen
Der Kristalle ist nötig es vorsichtig das Flakon mit dem Präparat auf dem Wasserbad (die Temperatur des Wassers – daneben 60 °s) aufzuwärmen. Es ist nötig die Regel der Anwendung des medikamentösen Mittels nicht zu verletzen, es kann der Gesundheit schaden!


Die Überdosierung:

Die Überdosierung des Präparates kann das Entstehen der allergischen Reaktionen (das Nesselfieber, die Wassergeschwulst) und die Verstärkung der Erscheinungsformen des nebensächlichen Effektes herbeirufen, was die Unterbrechung der Anwendung Dimeksida und der Durchführung der symptomatischen Therapie fordert.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Die Haltbarkeitsdauer 3 Jahre. Das Präparat ist nötig es nach dem Abschluss der Haltbarkeitsdauer, die auf der Packung angegeben ist nicht zu verwenden. In der originellen Packung bei der Temperatur zu bewahren es ist 25 °s nicht höher. An der für die Kinder unzugänglichen Stelle zu bewahren.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Nach 50 ml im Flakon; nach 1 Flakon im Paket.



  • Сайт детского здоровья