DE   EN   ES   FR   IT   PT


polimastija


Die Beschreibung:


polimastija – das Vorhandensein der zusätzlichen Milchdrüse, die sich ebenso im Verfolg befinden kann, der sogenannten Milchlinie, die von podmyschek ins Gebiet der Leiste geht.

Bei polimastii ist nötig es aberrantnyje und die akzessorischen Milchdrüsen zu unterscheiden
Die aberrantnaja Milchdrüse ist soska entzogen und befindet sich außer der Milchlinie.

Die akzessorische Drüse hat sossok und stammt aus der Milchlinie, deren Involution in der embryonalen Periode verletzt war.


Die Gründe polimastii:


polimastija entsteht infolge der Entwicklungsverzögerung oder in der ungenügenden Involution (der Rückentwicklung) der embryonalen Keime der Milchdrüsen (der Milchpunkte).


Die Symptome polimastii:


Zu den Komplikationen polimastii verhalten sich die Absonderungen aus den akzessorischen Milchdrüsen, sowie die infektiös-entzündlichen Prozesse in ihnen, die in poslerodowom die Periode gewöhnlich entstehen. Ebenso gibt es vor unserer Zeit einheitlich der Meinung über das Risiko der malignen Entartung der akzessorischen Milchdrüsen, diese Frage ist noch ungenügend studiert. Bei der Entwicklung des Malignoms in der akzessorischen Milchdrüse, die in der Achselgegend gelegen ist (der häufigsten Lokalisation), die Prognose meistens ungünstig wegen der Nähe zu regionarnym den Lymphenknoten.

Дополнительная молочная железа в подмышечной области

Die zusätzliche Milchdrüse in der Achselgegend


Die Behandlung polimastii:


Aussage zur operativen Abtragung der akzessorischen Milchdrüsen ist die Entwicklung der Komplikationen, sowie die beschwerte familiäre Anamnese nach dem Krebs der Milchdrüse. Im Falle der infektiösen Komplikationen die Operation erfüllen nach der Beseitigung der Entzündung, es ist planmässig. Eine relative Aussage zur Operation ebenso ist der Wunsch der Patientin, den ästhetischen Effekt, besonders zu erreichen wenn die Drüsen groß, die Hauptmilchdrüse deformieren oder sind auf den offenen Körperteilen gelegen.




  • Сайт детского здоровья