DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Hämatologie Die chronisch-lymphatische Leukämie

Die chronisch-lymphatische Leukämie


Die Beschreibung:


Die chronisch-lymphatische Leukämie ist eine onkologische Erkrankung der Lymphentextur, bei der opucholewyje limfozity im peripherischen Blut, das Knochenmark und die Lymphenknoten angesammelt werden. Im Unterschied zu den scharfen Leukosen, die Geschwulst wächst genug langsam, infolge sich wessen die Verstöße krowetworenija nur in den späten Stadien der Entwicklung der Erkrankung entwickeln.


Die Symptome der chronisch-lymphatischen Leukämie:


Die Schwäche
Die Lymphknotenschwellung
Die Schwere im Bauch (in link podreberje)
Die Neigung zu den Infektionen
potliwost
Die Senkung der Masse des Körpers

Meistens ist das erste Symptom der chronisch-lymphatischen Leukämie die Erhöhung der Umfänge der Lymphenknoten. Infolge der Milzschwellung, ist das Entstehen des Völlegefühls im Bauch möglich. Nicht selten erproben die Patientinnen die bedeutende allgemeine Schwäche, verlieren das Gewicht, bei ihnen ist die Frequenz der Entwicklung der Infektionskrankheiten erhöht. Die Symptome entwickeln sich allmählich, auf die Dauer. Etwa decken in 25 % der Fälle die Erkrankung zufällig bei der Analyse des Blutes, die aus anderem Anlass ernannt ist (die Gesundheitsbetreuung, die Überprüfung aus dem Anlass negematologitscheskogo) auf.

Кожные покровы при хроническом лимфолейкозе

Die Hautdecken bei der chronisch-lymphatischen Leukämie


Die Stadien der chronisch-lymphatischen Leukämie:


Es existiert etwas Herangehen an die Bestimmung der Stadien der chronisch-lymphatischen Leukämie - das System Rai, Binet und der Internationalen Arbeitsgruppe nach der chronisch-lymphatischen Leukämie. Aller diese berücksichtigen jenes die Tatsache, dass die Lebensdauer der Patientinnen von der chronisch-lymphatischen Leukämie von der Stufe der Erweitertheit der Geschwulst (der Zahl der getroffenen Lymphknotengruppen) und der Stufe des Verstoßes krowetworenija im Knochenmark abhängt. Der Verstoß kostnomosgowogo krowetworenija, herbeigerufen opucholewym von der Größe im Knochenmark, führt zur Entwicklung der Anämie (der Senkung der Zahl der Erythrozyten im Blut) und des Blutplättchenmangels (der Senkung der Plättchenzahl). Die Bestimmung des Stadiums der chronisch-lymphatischen Leukämie lässt zu, die Entscheidung über die Notwendigkeit zu treffen, die Behandlung zu beginnen und, das für den gegebenen Kranken am meisten annehmbare Regime der Therapie zu wählen.

Entsprechend dem modernen System stadirowanija der chronisch-lymphatischen Leukämie, der angebotenen Internationalen Arbeitsgruppe nach der chronisch-lymphatischen Leukämie, scheiden drei Stadien ab:
Das Stadium Und - limfozitos bei der Infektion nicht mehr als 2 Lymphknotengruppen (oder in absentia ihrer Infektion); der Blutplättchenmangel und die Anämie fehlen.
Das Stadium In - sind 3 und mehr die Lymphknotengruppen getroffen; der Blutplättchenmangel und die Anämie fehlen.
Das Stadium Mit - das Vorhandensein des Blutplättchenmangels oder der Anämie unabhängig von der Zahl der getroffenen Lymphknotengruppen.

Je nach dem Vorhandensein dieser oder jener Symptome, zur Buchstabenkennzeichnung des Stadiums der chronisch-lymphatischen Leukämie können die römischen Zahlen beigefügt sein:
I - beim Vorhandensein limfadenopatii
II - bei der Milzschwellung (splenomegalii)
III - bei Vorhandensein von der Anämie
IV - bei Vorhandensein vom Blutplättchenmangel


Die Diagnostik:


Um der chronisch-lymphatischen Leukämie zu diagnostizieren, muss man die folgenden Forschungen verwirklichen:
Die ärztliche Besichtigung
Die klinische Analyse des Blutes mit der Zählung lejkozitarnoj die Formelen
Die Forschung des Knochenmarkes lässt zu, charakteristisch für diese Erkrankung das Bild der Infektion an den Tag zu bringen.
Immunofenotipirowanije der Knochenmarkzellen und des peripherischen Blutes bringt die spezifischen Immunmarker, charakteristisch für opucholewych der Käfige bei der chronisch-lymphatischen Leukämie an den Tag.
Die Biopsie des getroffenen Lymphenknotens mit seinem morphologisch und der Immunforschung.
Die Bestimmung des Standes β des 2-Mikroglobulins hilft, den Ablauf der Erkrankung vorherzusagen.
Die zytogenetische Analyse lässt zu, die Befunde über die Charakteristik opucholewych der Käfige zu bekommen, die in einer Reihe von den Fällen den prognostischen Wert haben.
Die Bestimmung des Standes der Immunglobuline lässt zu, zu bestimmen, inwiefern das Risiko der Entwicklung der infektiösen Komplikationen beim gegebenen Patienten groß ist.


Die Behandlung der chronisch-lymphatischen Leukämie:


Im Unterschied zu anderen Geschwülsten, meinen, dass bei der chronisch-lymphatischen Leukämie die Durchführung der Therapie in den frühen Stadien der Erkrankung nicht zweckmässig ist. Es ist davon bedingt, dass bei der Mehrheit der Patienten in den Anfangsstadien der chronisch-lymphatischen Leukämie die Erkrankung "den glimmenden" Charakter trägt, und die Patientinnen lange Zeit können ohne Behandlung umgehen, ist sich normal, fühlend und die gewohnheitsmäßige Lebensweise aufsparend. Die Behandlung muss man nur beim Erscheinen der Merkmale des Fortschreitens der Erkrankung beginnen, auf die bringen:
Die schnelle Steigerung der Zahl limfozitow im Blut
Die fortschreitende Lymphknotenschwellung
Die bedeutende Vergrößerung der Milz
Die Steigerung der Anämie und des Blutplättchenmangels
Das Erscheinen der Symptome opucholewoj die Intoxikationen - das Fieber, nächtlich potow, des Verlustes des Gewichts, der geäusserten Schwäche

Es existiert etwas Herangehen an die Behandlung der chronisch-lymphatischen Leukämie:
Die Chemotherapie vom Präparat chlorbutin war eine Standardmethode der Behandlung der chronisch-lymphatischen Leukämie bis vor kurzem. Ist ergebnisreicher die Nutzung der neuen Gruppe der Präparate, sogenannt purinowych der Analoga zur Zeit bewiesen, deren Vertreter Fludara ist.
Auf die ergebnisreichen Methoden der Behandlung der chronisch-lymphatischen Leukämie bringen die Bioimmunbehandlung unter Ausnutzung monoklonalnych der Abwehrstoffe. Die Einführung dieser Präparate lässt selektiwno zu, opucholewyje die Käfige zu zerstören, die gesunden Texturen des Organismus nicht beschädigend.
Bei der unbefriedigenden Effektivität anderer Methoden der Behandlung, kann wyssokodosnaja die Chemotherapie mit der Transplantation krowetwornych der Stammzellen verwirklicht sein.
Die radiale Therapie wird als Aushilfsmethode der Behandlung bei Vorhandensein von groß opucholewoj die Massen verwendet.
Die Entmilzung (splenektomija) ist bei der bedeutenden Vergrößerung dieses Organes manchmal vorgeführt.

Die Therapiewahl ist eine sehr wichtige Lösung, die auf den genauen Befunden, die die Diagnose betreffen, unter Berücksichtigung der individuellen Besonderheiten des Kranken gegründet werden soll. Die Erörterung der Fragen der Behandlung mit den Patientinnen und, auf seinem Wunsch, mit seinen nah ist ein unbenehmbares Element der Behauptung des allgemeinen Programms der Behandlung.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der chronisch-lymphatischen Leukämie:

  • Препарат Дексаметазон.

    Deksametason

    Die Glukokortikoide für die Systemanwendung.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

    2

  • Препарат Метипред.

    Metipred

    Die Glukokortikoide.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

    1

  • Препарат Цитарабин.

    Zitarabin

    Die protiwoopucholewyje Präparate. antimetabolity. Die Analoga pirimidina.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Рибомустин.

    Ribomustin

    Die protiwoopucholewyje Präparate. Die alkilirujuschtschije Vereinigungen

    Astellas Pharma Europe B.V. (Astellas Farma Jurop B. Ws) die Niederlande

  • Препарат Винбластин.

    Winblastin

    Die protiwoopucholewyje Präparate.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn

  • Препарат Флудара®.

    Fludaraj

    Das protiwoopucholewoje Mittel. antimetabolit.

    Schering AG (Schering der arteriellen Hypertension) Deutschland

  • Препарат Лейкеран.

    Lejkeran

    Das protiwoopucholewyj Präparat. Die alkilirujuschtscheje Vereinigung.

    Glaxo Operetaions UK Limited (Glakso Operejschns JUK Mit beschränkter Haftung) Großbritannien

  • Препарат Эральфон®.

    Eralfonj

    Der Stimulator der Hämatopoese.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland

  • Препарат Хлорамбуцил.

    Chlorambuzil

    Die alkilirujuschtschije Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Циклофосфан.

    Ziklofosfan

    Zytostatisch (protiwoopucholewoje) das Mittel.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Мабтера.

    Mabtera

    Das protiwoopucholewyj Präparat. Die monoklonalnyje Abwehrstoffe.

    Das Fluor. Hoffmann-La Roche Ltd., (Choffman-Lja Rosch Ltd) die Schweiz

  • Препарат Меркаптопурин.

    Merkaptopurin

    Die protiwoopucholewyje Mittel. antimetabolity.

    RUP "Belmedpreparaty" die Republik Weißrussland

  • Препарат Доксорубицин-Ферейн®.

    Doksorubizin-Ferejnj

    Das protiwoopucholewoje Mittel. Das protiwoopucholewyj Antibiotikum der Gruppe antraziklinow.

    Geschlossene AG "Brynzalow" Russland

  • Препарат Флидарин®.

    Flidarinj

    Die protiwoopucholewyje Mittel. antimetabolity.

    Die GmbH "Натива" Russland

  • Препарат Ацеллбия®.

    Azellbijaj

    Das protiwoopucholewyj Präparat. Die monoklonalnyje Abwehrstoffe.

    Geschlossene AG "í¿«¬áñ" Russland

  • Препарат Иммуновенин®.

    Immunoweninj

    Die Immunglobuline.

    FGUP NPO "das Mikrogen" Russland

  • Препарат Доксорубицин.

    Doksorubizin

    Das protiwoopucholewoje Mittel. Das protiwoopucholewyj Antibiotikum der Gruppe antraziklinow.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Филахромин® ФС.

    Filachrominj FS

    Das protiwoopucholewyj Präparat. Der Hemmstoff proteintirosinkinasy.

    Die GmbH "Натива" Russland

  • Препарат Прокарбазин.

    Prokarbasin

    Die alkilirujuschtschije Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Лемод.

    Lemod

    Die Glukokortikoide.

    Hemofarm, A.D. (Chemofarm A.D.) Serbien


  • Сайт детского здоровья