DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Das Mittel für die lokale Anwendung bei sustawnoj und des Muskelschmerzes. Dimeksid-FT

Dimeksid-FT

Препарат Димексид-ФТ. ООО «Фармтехнология» Республика Беларусь



Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die geltende Substanz: 100 % dimetilsulfoksid.

Das antiphlogistische, schmerzstillende, mikrobizide Mittel.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Dimetilsulfoksid dringt durch die biologischen Membranen gut durch, einschließlich perkutan, schleim-, die Hülle mikrobnych der Käfige (erhöht ihre Antibiotikaempfindlichkeit), zur Durchdringung perkutan und die Schleimhäute der medikamentösen Mittel beitragend. Zeigt die geäusserte lokale schmerzstillende Aktivität bei den Schmerzsyndromen verschiedener Ätiologie, leistet antiphlogistisch, antimikrobisch und fibrinolititscheskoje den Effekt, ändert die Sensibilität der Mikroflora, resistentnoj zu den Antibiotika. Erfüllt auch die Trägerfunktion, die tiefe Durchdringung anderer medikamentöser Mittel perkutan und schleim- gewährleistend.

Die Pharmakokinetik. Beim Auftragen auf die Haut und die Schleimhäute schnell und fast dringt vollständig ein. Dimetilsulfoksid findet es im Blutserum durch 5 Minuten nach der Applikation auf die Haut aus, die maximale Konzentration wird in 4-6 Uhr erreicht und bleibt fast unveränderlich während 1,5-3 Tage erhalten. Gut dringt in die Käfige der Texturen aller Organe, mit Ausnahme des Haares, der Nägel und des Adamantins durch. metabolisirujetsja mittels der Oxydierung in metilsulfonilmetan, mit der nachfolgenden Wiederherstellung bis zu dimetilsulfida. metabolity dimetilsulfoksida werden mit dem Urin und der Fäkalie herausgeführt, sowie können perkutan und die Lungen herausgeführt werden, was vom spezifischen Knoblauchgeruch begleitet wird. Die Akkumulationen dimetilsulfoksida und seiner metabolitow im Organismus bei der Langzeitanwendung des medikamentösen Mittels geschieht nicht.


Die Aussagen zur Anwendung:

Verwenden für die Abnahme des Schmerzsyndroms bei der Komplextherapie der entzündlichen Erkrankungen des stütz-motorischen Apparates (rewmatoidnogo der Arthritis, der versteifenden Wirbelgelenkentzündung, der deformierenden Osteoarthrose, der Arthropathie, der Radikulitis), für die Behandlung der Beschädigungen, der Beschädigung der Bänder, der Entzündungsödeme, der traumatischen Infiltrate, der eiterigen Wunden, der Brandwunden, der Abszesse, bei der Therapie der Knotenrose, des Ekzems, roschistogo die Entzündungen, der Ulcen trophicum, der Thrombophlebitis, akne, die Pyodermia, der Streptodermie, der Furunkulose, folikulitow, sklerodermii, in der haut-plastischen Chirurgie – für prischiwlenija umgesetzt haut- auto - und der Homotransplantate, sowie für die Konservierung der Hauthomotransplantate.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Das medikamentöse Mittel wird in Form vom Konzentrat ausgegeben, aus dem vor der Anwendung die Lösung der notwendigen Konzentration vorbereiten. Verwenden vorzugsweise in Form von den Wasserlösungen (30-50 %) für die Pfropfe und die Kompressen. Die Kompresse ist nötig es auf die getroffenen Bereiche aufzulegen, die angrenzenden gesunden Hautdecken ergreifend.

Bei der Behandlung roschistogo der Entzündung und der Ulcen trophicum den Liquor in Form von 30-50 % der Wasserlösung verwenden 2-3 Male pro Tag.

Beim Ekzem, die diffusen Streptodermien werden die Kompressen ab 40-90 % von der Lösung dimeksida empfohlen.

Bei gnojnitschkowych die Erkrankungen der Haut verwenden 40 % die Lösung.

Für die lokale Betäubung empfehlen 25-50 % die Lösung des medikamentösen Mittels für die Kompressen auf 2-3 Malen pro Tag.

Bei der Behandlung der tiefen Brandwunden verwenden die Binden ab 20-30 % von der Lösung.

Bei Notwendigkeit der Veränderung der Weise der Anwendung der Empfehlung gibt der Arzt.

Bei der erhöhten Sensibilität der Haut und der Schleimhäute, sowie bei der Anwendung für die Gesichtshaut verwenden 10 % - 20 % die Lösungen des medikamentösen Mittels.

Bei den Kindern verwenden 9-18 Jahre verwenden 20-30 % die Wasserlösungen dimeksida, für deren Erhalten das Präparat zu Wasser in den Verhältnissen 1:4 und 1:3 entsprechend trennen, bei den Kindern 6-9 Jahre dimeksid verwenden nur auf Empfehlung des Arztes, bei den Kindern bis zu 6 Jahren dimeksid verwenden nicht.

In der Lösung der notwendigen Konzentration feuchten marlewyje die Servietten an und legen okkljusionnuju die Binde aus dem Polyäthylenfilm und der baumwollenen oder Leintextur auf. Die Dauer der Kur – 10-15 Tage.

In der haut-plastischen Chirurgie verwenden die Binden ab 10-20-30 % von der Wasserlösung auf umgesetzt haut- auto - und die Homotransplantate unmittelbar nach den Operationen und in die nachfolgenden Tage posleoperazionnogo der Periode bis zu standhaft prischiwlenija des Transplantates.

Als Konservierungsmilieu für die Aufbewahrung der Hauthomotransplantate verwenden 5 % die Lösung dimetilsulfoksida in der Lösung Ringera.

Die Vorbereitung der Wasserlösung dimeksida:

Der Inhalt dimeksidaDie Anzahl der Bereiche dimeksidaDie Anzahl der Bereiche des Wassers
10 % 1 9
20 % 1 4
25 % 1 3
30 % 3 7
40 % 2 3
50 % 1 1
90 % 9 1

Die Besonderheiten der Anwendung:

Das medikamentöse Mittel auf die beschädigte Haut und die Haut mit den Erscheinungsformen der Allergie nicht aufzutragen. Auf die Gesichtshaut nicht aufzutragen. Es ist nötig das Treffen des medikamentösen Mittels auf die Schleimhaut des Auges zu vermeiden. Beim zufälligen Treffen muss man sofort zu Wasser auswaschen.

Mit der Vorsicht ernennen den Patienten mit beschwert allergoanemnesom, sowie den Personen, die an der ischämischen Herzkrankheit leiden.

In Anbetracht der Möglichkeit ist es individuell neperenossimosti des medikamentösen Mittels, empfehlenswert, die medikamentöse Probe auf die Erträglichkeit durchzuführen. Dazu tragen das medikamentöse Mittel von der feinen Schicht auf die Haut der Armbeuge auf. Das Erscheinen der heftigen Rötung und des Juckens zeugen von der erhöhten Sensibilität zu dimeksidu. Dem gegebenen Patienten ist nötig es dimeksidsoderschaschtschije die medikamentösen Mittel nicht zu ernennen. Beim Entstehen der allergischen Reaktionen auf dimeksid im Laufe der Behandlung, das Präparat heben auf.

Bei der Aufbewahrung bei der Temperatur 18 °s und ist die Kristallisation dimetilsulfoksida niedriger möglich, die die Qualität des medikamentösen Mittels nicht beeinflusst. Für das Schmelzen der Kristalle ist nötig es das Flakon mit dem medikamentösen Mittel im Fassungsvermögen mit dem Wasser (die Temperatur des Wassers – daneben 40 °s) aufzuwärmen.

Die Anwendung bei der Schwangerschaft und dem Füttern von der Brust. Die Anwendung des medikamentösen Mittels ist bei der Schwangerschaft und der Milchabsonderung kontraindiziert. Für die Zeit der Behandlung vom medikamentösen Mittel die Frauenmilchernährung muss man einstellen.

Die Kinder. Bei den Kindern nicht zu verwenden ist 6 Jahre jüngerer.


Die nebensächlichen Effekte:

Bei nakoschnoj die Applikationen dimeksida ist die lokale Reaktion in Form vom leichten Brennen, manchmal beim Bereich der Patientinnen möglich das Erscheinen der allergischen Reaktionen, sudjaschtschego der Hautentzündung, des Erythems, der Empfindung der Hauttrockenheit, das Brennen, die Verstärkung der Pigmentation der Haut, die Schlaflosigkeit, den Knoblauchgeruch der Exspirationsluft möglich. In den Einzelfällen ist der Bronchospasmus möglich. Einige Patientinnen nehmen den Geruch des medikamentösen Mittels schlecht wahr, was von der Übelkeit, den Verlangen auf das Erbrechen begleitet werden kann.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Das medikamentöse Mittel verwenden mit der Vorsicht gleichzeitig mit anderen medikamentösen Mitteln, da es wie die Verstärkung ihrer spezifischen Aktivität, als auch die Verstärkung ihrer Giftigkeit möglich ist. Es ist die Anwendung des gegebenen medikamentösen Mittels in der Kombination mit dem Heparin, den Antibiotika und NPWS jedoch möglich.

Erhöht absorbaziju und vergrössert den Effekt andere mestno der verwendeten medikamentösen Mittel.

Erhöht die Hypersensibilität der Mikroorganismen zu aminoglikosidam und beta-laktamnym den Antibiotika, chloramfenikolu, rifampizinu, griseofulwinu.

Verstärkt den Effekt und vergrössert die Resorption des Äthanols, des Insulins.

Sensibilisirujet der Organismus zum Effekt der medikamentösen Mittel für die allgemeine und lokale Anästhesie.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zu dimetilsulfoksidu, den Verstoß der Funktionen der Leber und\oder der Nieren, die geäusserte kardiovaskuläre Mangelhaftigkeit, die geäusserte Atherosklerose, die Stenokardie, das Glaukom, die Cataracta, den Herzinfarkt, den Hirnschlag, des Klumpens, das Kindesalter bis zu 6 Jahren, die Schwangerschaft die Periode der Milchabsonderung.


Die Überdosierung:

Ist bei den hohen Konzentrationen möglich. Die Systemeffekte schließen die Beschädigungen SCHKT, die Schläfrigkeit, die Kephalgie ein. Es ist die Verstärkung dososawissimych der Nebeneffekte möglich. Für diese Fälle ist nötig es das medikamentöse Mittel aufzuheben, die beschädigte Stelle, die Behandlung symptomatisch auszuwaschen. Bei der zufälligen Vergiftung durch SCHKT muss man schnell Magen auspumpen, es ist nötig sich jedoch zu erinnern, dass dimeksid schnell eindringt.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Darin von der Feuchtigkeit und dem Licht die Stelle bei der Temperatur zu bewahren es ist +25 °s höher. An der für die Kinder unzugänglichen Stelle zu bewahren. Die Aufbewahrungsfrist die 3 Jahre.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Nach 60,0мл und 100,0 ml in den Flakons plast-, ukuporennych von den Hauben polymer schrauben-, unterbracht zusammen mit dem Blatt-Beilage für den Konsumenten ins Paket aus der Pappe.



Die ähnlichen Präparate

Препарат Димексид-ЖФФ. ООО «Фармтехнология» Республика Беларусь

Dimeksid-SchFF

Das Mittel für die lokale Anwendung bei sustawnoj und des Muskelschmerzes.



Препарат Димексид  концентрат для приг. р-ра, фл. 100 мл, №1 (в пачке). ООО «Фармтехнология» Республика Беларусь

Dimeksid das Konzentrat für prig. r-ra, fl. 100 ml, №1 (im Paket)

Das antiphlogistische Mittel für die lokale Anwendung



Препарат Димексид. ООО «Фармтехнология» Республика Беларусь

Dimeksid

Die Präparate für die äusserliche Anwendung beim Schmerzsyndrom.



Dimeksid-FT

Die Mittel für die lokale Anwendung bei sustawnoj und des Muskelschmerzes.





  • Сайт детского здоровья