DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Hämatologie Die Histiozytose CH

Die Histiozytose CH


Die Beschreibung:


Die Histiozytose X (iks), langergansokletotschnyj die Histiozytose — der Begriff, der die Erkrankungsgruppe mit ungeklärte bis zum Ende die Ätiologie bezeichnet, bei dem sich pathologisch immunnyje die Käfige, die von den Histiozyten und eosinofily genannt werden, besonders in den Lungen und den Knochen aktiv fortpflanzen, was die Bildung rubzowoj die Texturen herbeiruft.


Die Symptome der Histiozytose CH:


Unterscheiden 3 Formen langergansokletotschnogo der Histiozytose:

    * Die Krankheit Chenda — Schjullera — Kristschena,
    * Die Krankheit Abta — Letterera — Siwe,
    * Die Krankheit Taratynowa oder das eosinophile Granulom.

Die Erkrankungen unterscheiden sich wie mit dem Strom, als auch nach der Prognose, aber da es 3 Formen einer Erkrankung ist, können ihre gegenseitigen Übergänge beobachtet werden.

Die Krankheit Chenda — Schjullera — Kristschena kann die Kinder in einem beliebigen Alter treffen. Es sind die Defekte der Knochen des Kraniums, des Beckens, den Exophthalmus, nessacharnyj, die Verfettung, den Rückstand in der Körperentwicklung, die Hepatomegalie, limfadenopatija, petechialnaja die Blüte, seboreja, der Veränderung in den Lungen, die Mundentzündungen charakteristisch. An die Haupterkrankung kann sich die Sekundärinfektion anschließen.

Die Krankheit Abta — Letterera — Siwe trifft sich bei den Kindern des frühen Alters öfter. Entwickelt sich scharf, mit dem hohen Fieber, den Hauteffloreszenzen auf dem Gebiet des Brustbeines und der Wirbelsäule, gepatosplenomegalijej (die Hepatomegalie und die Milzen), der generalisierten Lymphknotenschwellung, den Ohrenentzündungen, mastoiditami, der Infektion der Lungen, der Infektion der flachen Knochen.

Die Krankheit Taratynowa wird vorzugsweise bei den Kindern des Schulalters beobachtet. Sind typisch: die allgemeine Schwäche, die erhöhte Erschöpfbarkeit, den herabgesetzten Appetit, den Schmerz in den Knochen (sind wie flach erstaunt, als auch die Röhrenknochen), erhöht von der Blutsenkungsgeschwindigkeit, manchmal die Eosinophilie. In einer Reihe von den Fällen verläuft die Krankheit asymptomatisch und geht von der spontanen Heilung zu Ende. Auf den Röntgenogrammen der Knochen stellen sich die Herde der Destruktion heraus, es ist als die rundliche oder ovale Form ohne Zonen der Sklerose öfter. In der unbedeutenden Fallzahl das Krankenbild der Krankheit heller: nessacharnoje, den Exophthalmus, gepato - oder gepatosplenomegalija, die Anämie, verschiedene Veränderungen der Haut u.a.


Die Gründe der Histiozytose CH:


Die Ätiologie ist ungeklärt. Werden vermutet, dass zugrunde der Histiozytose X gewiss immunopatologitscheski der Prozess liegt, der proliferazii die Histiozyten beiträgt.


Die Behandlung der Histiozytose CH:


Die Behandlung wird im Krankenhaus in der Regel durchgeführt. Bei den scharfen Erscheinungsformen ernennen die Glukokortikoide in der Kombination mit den Zytostatiken, zum Beispiel, ziklofosfamidom, obwohl kein Mittel wissentlich ergebnisreich ist. Für alle Fälle wird die Haupttherapie von der Symptomatischen kombiniert.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Histiozytose CH:

  • Препарат Винбластин.

    Winblastin

    Die protiwoopucholewyje Präparate.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn

  • Препарат Альфарона.

    alfarona

    Das virustötende Mittel.

    Die GmbH "НПП" Farmaklon »Russland


  • Сайт детского здоровья