DE   EN   ES   FR   IT   PT


Die Anisozytose


Die Beschreibung:


Die Anisozytose (verschiedener Umfang der Erythrozyten) - das Vorhandensein der bedeutenden Unterschiede in der Größe rot blut- der Stier im Blut.


Die Symptome der Anisozytose:


Die Anisozytose herbeigerufen von der Erhöhung der Umfänge der Erythrozyten zeugt von ihrer erhöhten Produktion im Organismus des Menschen. Die Anisozytose herbeigerufen von der Verkleinerung des Umfanges der Erythrozyten zeugt von der Verzögerung krowoobrasowanija und der Leistung der minderwertigen Erythrozyten mit den entarteten Veränderungen. Für die anschaulichere Vorstellung über die Wechselbeziehung verschiedener Stufe der Anisozytose benutzen die graphische Abbildung in Form von den Kurven der Verteilung Prajsa - des Jones, auf die die Wechselbeziehung der Erythrozyten verschiedener Größe prozentual vorgestellt ist. Die Mikro- - Anisozytose ist für die hypochrome Anämie, und makro - die Anisozytose für perniziosnoj (B12 mangelnd) der Anämie charakteristisch.


Die Gründe der Anisozytose:


Die Anisozytose hat den selbständigen Charakter nicht und der Wert dieses Symptoms ist je nach dem Grund, seiner Herbeirufenden verschieden.


Die Behandlung der Anisozytose:


Führen die Behandlung der Haupterkrankung durch.




  • Сайт детского здоровья