DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Steroidnyj anabolik. Turanabol

Turanabol

Препарат Туранабол. SC Balkan Pharmaceuticals SRL (Балкан Фармасьютикалс) Республика Молдова


Der Produzent: SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

Die Kode des Fernsprechamtes: A14AA

Die Form der Ausgabe: die Festen medikamentösen Formen. Die Tabletten.

Die Aussagen zur Anwendung: Die Kachexie. Die Brandwunden. Die posleoperazionnyj Periode. Die aplastische Anämie. Die hämolytische Anämie. Die renale Mangelhaftigkeit. Limfoma. Der Blutplättchenmangel. Die Muskelatrophie. Die Anorexie.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die funktionierende Substanz: 10 Milligramme chlordigidrometiltestosterona.

Die Hilfssubstanzen: des Magnesiums stearat, Koллидон CL (krospowidon), den Farbstoff FD&C Yellow nr. 5, Ludipresso (die Laktose, powidon, krospowidon).




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Turinabol (4-хлор-1-дигидро-17-альфа-метилтестостерон) hat vorzugsweise anabolitscheski den Effekt in der Kombination mit verhältnismäßig schwach androgennym vom Effekt, sich zu oralnym steroidam zu verhalten. So bildet androgennoje der Effekt Turanabola 6 %, und anabolitscheskoje 53 %. Mit metandrostenolonom vergleichend, bildet androgennyj der Effekt es 45 %, und anabolitscheski 90 %. Turanabol, wie auch andere steroidnyje die Androgene und anaboliki, dringt durch die Zellmembran durch und bilden den Komplex, der in den Kern durchdringt wo mit den nuklearen Rezeptoren zusammenwirkt. Der gebildete Komplex verbindet sich mit DNS auch als der Faktor der Transkription die Synthese RNK und der spezifischen Eiweißstoffe bestimmt.

Turanabol leistet vorzugsweise anabolitscheski den Effekt, der auf der Höhe der Skelettmuskeln und der Knochen, sowie der Texturen und der Organe mit der intensiven Deletion (das Knochenmark, schleim- in höherem Grad gezeigt wird u.a.). Das Präparat ruft in erster Linie die Erhöhung der Muskelmasse und die Zunahme des Gewichts (herbei der Effekt ist als beim Testosteron weniger geäußert, aber der sich bei der Aufnahme mit anderen anabolikami steigern kann). Auf der Höhe der Knochen Turanabol trägt zur Ablagerung des Kalziums bei, es ist dank der Verstärkung der Bildung der Eiweißmatrix und\oder der Senkung der Reaktivität der Knochentextur auf paratgormon möglich. Die bedeutende Rolle in der Realisierung der anabolen Wirkung gehört metabolitscheskim den Effekten: die positive N-Bilanz (die Hemmung des Stickstoffes); die Erhöhung der Synthese der Eiweißstoffe; die Verkleinerung des Zerfalles der Aminosäuren; die Hemmung des Kaliums und der Phosphate. Das Präparat fördert die Hämatopoese, besonders die Erythropoese (vergrössert die Synthese des Erythropoetins), sowie verstärkt lejkopoes und trägt zur Bildung der Blutplättchen bei.

Die Pharmakokinetik. Turanabol stellt abgeleitetes metandrostenolona tatsächlich dar, in dessen vierte Lage das Atom des Chlors (4-хлор-1-дигидро-17-альфа-метилтестостерон) eingeführt haben. Solche Modernisierung hat seine perorale Wirksamkeit, nicht inaktiwirujetsja beim primären Durchgang durch die Leber aufgespart, und im Laufe des Metabolismus zieht sich dem Aromatisieren nicht unter verwandelt sich in estrogeny nicht.

Turanabol zieht sich dem Metabolismus genug schnell unter, und metabolity werden des Organismus (genug schnell herausgeführt es findet im Urin schon durch 6-8 Tage nach dem Abschluss der Aufnahme nicht aus).


Die Aussagen zur Anwendung:

Turanabol wie kann das Präparat mit prejmuschtschestwenno von der anabolen Wirkung wie das Hilfsmittel bei den Zuständen bedingt vom Verstoß des Proteinstoffwechsels mit der negativen N-Bilanz (der ungenügende Eingang, die erhöhten Bedürfnisse oder die Verluste) verwendet sein: bei den bejahrten Leuten mit einer herabgesetzten Ernährung oder der Abmagerung; bei der Asthenie, der Kachexie verschiedener Herkunft, bei den umfangreichen Brandwunden; nach den Infektionen, die Traumen und die Chirurgieeingriffe; bei der Osteoporose; bei der Langzeitanwendung der Glukokortikoide; bei hypo- und die aplastischen Anämien; bei den langdauernden hämolytischen Anämien; bei den Anämien bei der langdauernden renalen Mangelhaftigkeit; bei den Anämien, bedingt opucholewym vom Prozess; bei der Leukämie und limfomach; beim essentiellen Blutplättchenmangel; bei den Muskelatrophien bei den Patientinnen vom AIDS, in pädiatrisch (der Kinderstube) der Praxis bei der Wachstumsretardierung, der Anorexie (der Abwesenheit des Appetites), den Abbau einer Ernährung usw.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Die Therapie von den Anabolen Steroide ist hilfs- ersetzt die Hauptbehandlung nicht. Die Dauer die Anwendung Turanabola hängt von der Antwort des Patienten und von der Stufe der Erscheinungsform der Nebeneffekte ab.

Die Erwachsenen. Die Antwort auf die Behandlung von den Anabolen Steroide wechselt ab. Die Dosierungen schwingen sich von 20 bis zu 50 Milligramme im Tag, die Effektivität der Anwendung hängt vom Stand der Dosierung direkt ab. Die Dauer der Kur wird adäquat im Laufe von 2-6 Wochen angenommen.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Bei der Bestimmung der Anabolen Steroide sollen die Patientinnen über die möglichen Nebeneffekte mit der unverzüglichen Anrede zum Arzt bei ihrem Entstehen informiert sein. Beim Erscheinen der ersten Merkmale der Virilisierung bei den Frauen (ist nötig es ogrubenije die Stimmen, den Hirsutismus, die Aknen, klitoromegalija), die Aufnahme einzustellen, um die Irreversibilität der Veränderungen nicht zuzulassen.

Das Präparat kann supressiju der Plasmagerinnungsfaktoren II, V, VII, X herbeirufen, was die sorgfältige Beobachtung, einschließlich bei der gemeinsamen Anwendung mit den indirekten Antikoagulanzien fordert.

Im Laufe der Behandlung ist es monitorisirowat die Kennwerte der Leber (die Transaminase, die alkalische Phosphatase, das Bilirubin) und das Lipidspektrum (das Cholesterin und lipoproteidy der niedrigen Dichte) notwendig. Bei den Personen fortgeschrittenen Alters ist die Kontrolle der Prostata wegen der möglichen Entwicklung der Hypertrophie und des Karzinoms notwendig.

Mit der Vorsicht verwenden bei den Kindern wegen des vorzeitigen Verschlusses epifisarnych der Wachstumszonen, der Effekt die kann werden im Ablauf 6 Monate nach der Aufhebung des Präparates erhalten bleiben. Ausgehend von diesen Gründen ist es empfehlenswert, mit den Experten anlässlich der Rationalität der Nutzung des Präparates bei den Kindern mit der radiologischen Kontrolle für sosrewanijem der Knochentextur konsultiert zu werden.

Bei den Patientinnen, die verwendenden großen Dosen der Anabolen Steroide muss man das Hämoglobin und den Hämatokriten wegen möglich polizitemii periodisch bestimmen.


Die nebensächlichen Effekte:

Die Verstöße seitens der Leber: cholestatitscheskija die Gelbsucht, nekros der Leberzellen mit petschenotschnoj von der Mangelhaftigkeit, der Krebs der Leber. Seitens der biochemischen Kennwerte klärt sich die Erhöhung des Standes des Bilirubins, der alkalischen Phosphatase und der Transaminasen. Die cholestatische Gelbsucht kann sich durch 6 Monate und mehr (entwickeln ist der toxischen Genese) und wird stasom in den Cholangiolen mit der Hyperbilirubinämie und der Erhöhung der Aktivität der alkalischen Phosphatase gezeigt. Bei der Anwendung im Ablauf einiger Jahre kann die Frequenzen des Krebses der Leber zunehmen.

Die endokrinen Verstöße: Turanabol ist seltener als andere Präparate bei den Männern kann herbeirufen: die Unterdrückung spermatogenesa und die Impotenz (es ist der Senkung der Sekretion gonadotropinow und des Standes des Testosterons mit der Atrophie jaitschkow und oligospermijej nochmalig); die Vorsteherdrüsenhypertrophie (vorzugsweise bei den Personen fortgeschrittenen Alters); die Nebenhodenentzündung; priapism. Bei den Jungen kann die vorzeitige Geschlechtsreifung, die häufigen Erektionen, das Risiko der Unterbrechung der Größe bemerkt werden.

Bei den Frauen kann das Präparat selten herbeirufen: die Senkung der Sekretion gonadotropinow; die Erscheinungen der Virilisierung (die Aale, den Hirsutismus, ogrubenije die Stimmen, die Erhöhung der Libido, des Verstoßes des Menstruationszyklus, der Klitorismus, die Entwicklung der Muskulatur). Bei den Schwangeren kann sich die Virilisierung der weiblichen Frucht entwickeln. Die Frequenz der gegebenen Nebeneffekte bei Turanabola niedrig.

Die Newrologitscheski Verstöße: die Anregung, die Verwickeltheit, die Schlaflosigkeit, der Depression.

Die Metabolitscheski Verstöße: die Senkung der Toleranz zur Glukose; die Erhöhung des Standes lipoproteidow der niedrigen Dichte (LPNP); die Beschleunigung der Aufzucht des Kreatinins; die Erhöhung des Inhalts kreatinfosfokinasy; die Wassergeschwülste werden wegen der unbedeutenden Hemmung des Natriums und des Wassers verhältnismäßig selten bemerkt; die Hemmung des Kaliums, des Kalziums und des Phosphors. Bei den Patientinnen mit der langdauernden Bettruhe kann sich die Kalkspiegelerhöhung entwickeln.

Die Übrigen: im Laufe der Geschlechtsreifung können epifisarnyje die Zonen der Knochen mit der Wachstumsretardierung vorzeitig geschlossen werden.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Die Glukokortikoide, mineralokortikoidy, kortikotropin, natrijsoderschaschtschije die Präparate und die Nahrung, die mit dem Natrium reich ist, potenzirujut die Flüssigkeitsretention im Organismus, vergrössern das Risiko der Entwicklung der Wassergeschwülste, erhöhen die Ausgeprägtheit ugrewych der Effloreszenzen.

Die Anabolen Steroide vergrössern bei der gemeinsamen Anwendung mit den indirekten Antikoagulanzien ihre Konzentration und den Effekt, was die Verkleinerung der Dosen fordert. Es ist streng monitorirowanije für die Lösung der Frage über die Zweckmäßigkeit der Fortsetzung der Behandlung von den Anabolen Steroide oder ihre Aufhebung notwendig. Es ist monitorisirowat protrombinowoje die Zeit notwendig.

Turanabol kann den Effekt peroral protiwodiabetitscheskich der Mittel (ändern möglich kann wegen der Senkung des Metabolismus das Risiko der Hypoglykämien vergrössern, und wegen der Senkung der Toleranz zur Glukose kann den Stand glikemii vergrössern).

Die Anabolen Steroide können den Inhalt des Globulins, das verbindende Thyroxin, mit der Senkung des Standes des Allgemeinen Т4 und der Erhöhung des Haltens Т3 und Т4, ohne Veränderung der freien Fraktion tireoidnych der Hormone verringern. Die Fähigkeit des Zusammenbindens des radiofloriden Jods ist aufgespart.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zum Präparat, den Krebs und das Prostataadenom, der Krebs der Milchdrüse bei den Männern, das Karzinom der Milchdrüse bei den Frauen mit der Kalkspiegelerhöhung, der Krebs der Eierstöcke, die Koronarkrankheit, die geäusserte Atherosklerose, den Nephrit, nefrotitscheski das Syndrom, petschenotschnaja und die renale Mangelhaftigkeit, die scharfe und langdauernde Prostatitis, die Schwangerschaft, das Füttern von der Brust, die Periode bis zur Geschlechtsreifung.


Die Überdosierung:

Die Fälle der Überdosierung sind nicht bemerkt.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Bei der Temperatur 15-25 °s, in trocken, geschützte vom Licht und die für die Kinder unzugängliche Stelle zu bewahren. Die Haltbarkeitsdauer die 3 Jahre. Nach dem Ablauf der Frist der Tauglichkeit, der auf der Packung angegeben ist nicht zu verwenden.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Nach dem Rezept


Die Packung:

Die Tabletten 10 Milligramme. Auf 20 Tabletten in blistere. Nach 3 blistera mit der Instruktion über die Anwendung in der Pappschachtel. Auf 5, 15, 25, 50, 100, 500 Tabletten in den Paketen. Auf 5, 15, 25, 50, 100 Tabletten in den Flakons.



  • Сайт детского здоровья