DE   EN   ES   FR   IT   PT


Pilorostenos


Die Beschreibung:


Die Pilorusverengerung (auch genannt pilorostenos) ist eine Verschmälerung des Pförtners - des Durchgangs, der aus dem Magen in den Dünndarm führt. Bei der Pilorusverengerung des Muskels des Pförtners so utolschtschajutsja nehmen eben zu, dass die Nahrung oder die Milch die Möglichkeit nicht haben, aus dem Magen in den Dünndarm zu gehen. Es geschieht in sechs ersten Wochen nach der Geburt gewöhnlich.


Die Gründe Pilorostenosa:


Bis es glaubwürdig bekannt ist, was die Verdickung und die Erweiterung der Muskeln des Pförtners herbeiruft.
Die Pilorusverengerung entsteht öfter bei  den Jungen, als bei den Mädchen (85:15) und die familiären Fälle dieser Pathologie in der Regel bemerkt werden.


Die Symptome Pilorostenosa:


1. Das Erbrechen:
- Das hartnäckige Erbrechen von der aufgeessenen Nahrung in der Regel im Laufe von 30 Minuten nach dem Essen.
- Nicht selten wird das Erbrechen "hervor" beobachtet.
- Das Erbrechen sieht stworoschennogo der Milch in der Regel aus.
- Manchmal stellen sich in den Brechmassen die Beimischungen des Blutes heraus.
- Ungeachtet des Erbrechens, bei den Kindern in der Regel der gute Appetit.
2. Die Unruhe:
- Da das Kind hungrig bleibt.
- Das allgemeine Befinden verletzen auch die Krämpfe im Bauch, die krankhaft sein können.
3. Die Unfähigkeit das Gewicht oder der Verlust des Gewichts es zusammenzunehmen.
4. Die Verkleinerung des Umfanges und der Anzahl des Stuhles.
5. Die Entwässerung:
- Die Mundtrockenheit.
- Die Verkleinerung der Anzahl der nassen Windeln (die Verkleinerung der Diurese).
- Die erhöhte Schläfrigkeit.
- Die einfallenden Augen.
- Die weiche Stelle auf dem Oberteil des Kopfes (rodnitschok) ist mehr eingezogen, als gewöhnlich.
Manchmal können Sie "die Wellen" nach dem Bauch nach dem Füttern sehen sind Muskelkürzungen (peristaltika) bei den Versuchen des Magens, die Nahrung durch stenosirowannyj den Pförtner zu versäumen.  

Die Pilorusverengerung fordert die unverzügliche Behandlung.

Die Eltern sollen sich zum Amtskinderarzt wenden, wenn das Kind Symptome hat, die auf die Pilorusverengerung bezeichnen. Den Besuch zum Arzt braucht man, nicht zu verschieben, da der Zustand der kleinen Kinder, die pilorostenosom leiden, progressiv verschlimmert wird.

Синдром песочных часов при пилоростенозе

Das Syndrom der Sanduhr bei pilorostenose


Die Diagnostik:


Für die Errichtung der Diagnose dem Arzt können die Informationen über das Füttern des Kindes, den Charakter des Erbrechens, dem Verlust des Gewichts vom Kind gefordert werden. Bei palpazii des Bauches kann man die Verdickung (den Pförtner) auf dem Gebiet des Magens aufdecken.

Falls notwendig führen die folgenden Diagnoseteste durch:
- Der Nahrungstest - bekommt das Kind klein der Nahrung und dann wird im Laufe von einigen Stunden beobachtet;
- USI der Organe der Bauchhöhle kann auf die Verdickung der Muskeln des Pförtners bezeichnen;
- rentgenografija mit barijewoj von der Mischung. Bei dieser Forschung ist ein beliebiges Hindernis auf dem Weg des Nahrungsklumpens, einschließlich die Pilorusverengerung sichtbar;
- Die Analyse des Blutes - wenn war das Erbrechen schwer und langdauernd, im Blut können sich die Merkmale der Entwässerung und des Verlustes der Elektrolyte herausstellen.

Рентгенограмма органов брюшной полости при пилоростенозе

Das Röntgenogramm der Organe der Bauchhöhle bei pilorostenose


Die Behandlung Pilorostenosa:


Für die Behandlung der Pilorusverengerung wird die Operation unter  dem Namen piloromiotomija durchgeführt. Zum Bestand der Operationsbrigade in diesem Fall soll der Kinderchirurg und der Kinderanästhesist unbedingt gehören.

Piloromiotomiju kann man mit Hilfe einer drei Methoden erfüllen:
- Die offene Operation – wird der kleine Anschnitt gerade über der Stelle erzeugt, wo sich des Pförtners befindet;
- pupotschnaja das Herangehen - der Schnitt durch den Nabel;
- laparoskopitscheskaja die Operation – durch drei kleine  Schnitte.  
Bei allen Speziesen der Operation zerschneidet der Chirurg utolschtschennuju und den vergrösserten Muskel des Pförtners, dass auch die Obstruktion entfernt.

Nach der Operation muss man für posleoperazionnoj von der Wunde sorgfältig folgen. Man muss sich zum Arzt wenden, wenn Sie irgendwelche Merkmale der Infektion bemerkt haben:
- Es hat die Rötung um die Wunde zugenommen;
- Es ist der Eiterfluss aus der Wunde erschienen;
- Es wurde die Temperatur erhöht;
- Es ist die Geschwollenheit um die Wunde entstanden.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Pilorostenosa:

  • Препарат Метоклопрамид.

    Metoklopramid

    Das protiworwotnoje Mittel — dofaminowych der Rezeptoren der Antagonist zentral.

    Geschlossene AG "ФармФирма" Soteks "Russland


  • Сайт детского здоровья