Momordika kompositum - die Instruktion über die Anwendung, die Inhaltsangabe, die Rezensionen. DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Komplex gomeopatitscheski das Präparat. Momordika kompositum

Momordika kompositum

Препарат Момордика композитум. Biologische Heilmittel Heel GmbH (Биологише Хайльмиттель Хеель ГмбХ) Германия


Der Produzent: Biologische Heilmittel Heel GmbH (Biologische Chajlmittel Chejel GmbCh) Deutschland

Die Kode des Fernsprechamtes: A16AX10

Farm die Gruppe: Die Übrigen Präparate für die Behandlung der Erkrankungen SCHKT und der Verstöße des Stoffwechsels

Die Form der Ausgabe: die Flüssigen medikamentösen Formen. Die Lösung für die Injektionen.

Die Aussagen zur Anwendung: Die Pankreatitis. Die Mangelhaftigkeit wneschnessekretornoj die Funktionen der Bauchspeiseldrüse. Die langdauernde Pankreatitis.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die funktionierenden Substanzen: 22 Milligramme Momordica balsamina D6, 22 Milligramme Jodum D8, 22 Milligramme Podophyllum peltatum D6, 22 Milligramme Mercurius solubilis Hahnemanni D8, 22 Milligramme Ceanothus americanus D6, 22 Milligramme Carbo vegetabilis D10, 22 Milligramme Lycopodium clavatum D6, 22 Milligramme Lachesis D10, 22 Milligramme Mandragora e radice siccato D8, 22 Milligramme Argentum nitricum D12, 22 Milligramme Veratrum album D4 in 2,2 ml der Lösung.

Die wspogatelnyje Substanzen: das Chlorid des Natriums, das Wasser für die Injektionen.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Das Präparat leistet antiphlogistisch, spasmolititscheskoje und antiekssudatiwnoje stellt der Effekt auf die Bauchspeiseldrüse und dank ihm ihre funktionale Aktivität wieder her. Der Effekt des Präparates stützt sich auf der Aktivierung der Wehrkräfte des Organismus und der Normalisierung der verletzten Funktionen auf Kosten von den Substanzen der Pflanzen-, mineralischen und tierischen Herkunft, die das Präparat bilden.


Die Aussagen zur Anwendung:

Die Erkrankungen und die Verstöße der Funktion der Bauchspeiseldrüse, epigastralnyj das Syndrom, die Regulierung antigomotoksitschnogo des Effektes bei der Pankreatitis.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Die Einzeldosis: dem Erwachsenen und den Kindern ist 12 Jahre − 2,2 ml, den Kindern von 1 bis zu 3 Jahren − 0,6 ml, von 3 bis zu 6 Jahren − 1 ml, von 6 bis zu 12 Jahren − 1,5 ml älterer. Die Einzeldosis 1-3 Male in der Woche in Form von intramuskulär, subkutan, intrakutan, intravenös zu verwenden, (es ist) der Injektionen, sowie in die Akupunkturpunkte strahl- oder ist peroral (die Einzeldosis in 5-10 ml die Wässer es aufzulösen und, auszutrinken, auf etwas Sekunden im Mund aufhaltend).

Die Kur − 2-5 Wochen.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Die Anwendung im Laufe der Schwangerschaft oder des Fütterns von der Brust. Die Giftigkeit ist im Laufe der Schwangerschaft oder des Fütterns von der Brust gomeopatitscheski der getrennten Substanzen, die das gegebene medikamentöse Mittel bilden, nicht bestimmt.

Keiner unerwünschten Reaktionen ist es enthüllt.

Die Frage über die Zweckmäßigkeit der Anwendung des Präparates den Schwangeren und den Frauen, die von der Brust füttern, entscheidet der Arzt individuell unter Berücksichtigung des Nutzens/Risikos.

Die Kinder. Die Erfahrung der Anwendung den Kindern im Alter fehlt bis zu 1 Jahr.

Die Besonderheiten der Anwendung. Beim Abhalten der Symptome oder der Exazerbation des Zustandes muss man sich beim Arzt konsultieren.

Die Fähigkeit, die Geschwindigkeit der Reaktion bei der Verwaltung des Kraftverkehrs oder der Arbeit mit anderen Mechanismen zu beeinflussen. Beeinflusst nicht.


Die nebensächlichen Effekte:

Es sind die Reaktionen der Hypersensibilität, einschließlich die allergischen Reaktionen seitens der Haut, der Veränderung in der Stelle der Einführung, einschließlich die Rötung/Wassergeschwulst möglich.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Wir werden mit anderen medikamentösen Mitteln vereinen.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zu den Komponenten des Präparates. Bei den Erkrankungen der Thyreoidea ohne Beratungsstelle des Arztes nicht zu verwenden.


Die Überdosierung:

Die Überdosierung nicht відзчалося wird es nicht erwartet, gomeopatitscheskim von der Züchtung der Substanzen, die das gegebene medikamentöse Mittel bilden dankend.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Die Haltbarkeitsdauer - 5 Jahre. In der äußerlichen Pappschachtel bei der Temperatur zu bewahren es ist 25 °C nicht höher. An der für die Kinder unzugänglichen Stelle zu bewahren!


Die Bedingungen des Urlaubes:

Nach dem Rezept


Die Packung:

5 oder 100 (5*20) Ampullen nach 2,2 ml in der Pappschachtel.



  • Сайт детского здоровья