DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Die obschtschetonisirujuschtschije Mittel. Die Aloe der Extrakt flüssig

Die Aloe der Extrakt flüssig

Препарат Алоэ экстракт жидкий. ОАО "Борисовский завод медицинских препаратов" Республика Беларусь


Der Produzent: die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

Die Kode des Fernsprechamtes: A13A

Die Form der Ausgabe: die Flüssigen medikamentösen Formen. Die Lösung für die Injektionen.

Die Aussagen zur Anwendung: Die Blepharitis. Die Konjunktivitis. Die Keratitis. Die Miopitscheski Chorioretinitis. Die Trübung steklowidnogo die Körper. Pigment- retinit. Die Iritis. Die Sehnervenatrophie. Die Kurzsichtigkeit (Miopija). Die Gastroduodenitis. Die Gastritis. Die Enterokolitis. Die Cholezystitis. Das Bronchialasthma. Die Schwindsucht. Die Lungenentzündung. Die Neuralgie. newrit. Die Ulcen trophicum. Die Unfruchtbarkeit.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die funktionierende Substanz: 1,5 Milligramme der Aloe des Extraktes trocken mit der Umrechnung auf die Oxidierbarkeit in 1 ml der Lösung.

Die Hilfssubstanzen: des Natriums das Chlorid, das Wasser für die Injektionen.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Der Biostimulator. Leistet adaptogennoje, obschtschetonisirujuschtscheje, das Abführmittel, antiseptisch und scheltschegonnoje den Effekt. Verbessert den Zellmetabolismus, trofiku und die Regeneration der Texturen, erhöht die allgemeine nicht spezifische Resistenz des Organismus und die Resistenz der Schleimhäute zum Effekt der beschädigenden Agenten, beschleunigt die Prozesse der Regeneration. Verfügt über einige mikrobizide Aktivität in Bezug auf die Streptokokken, stafilokokkow, brjuschnotifosnoj und disenterijnoj der Stäbchen, proteja. Fördert die Mechanismen des nicht spezifischen Schutzes des Organismus. Fördert die fertile Funktion der Männer. Vergrössert die Beweglichkeit sprmatosoidow.

Die Pharmakokinetik. Ist nicht beschrieben.


Die Aussagen zur Anwendung:

Die Augenheilkunde: verwenden im Bestande von der Komplextherapie die entzündlichen Erkrankungen der Augen (der Blepharitiden, der Konjunktivitiden, der Keratitiden), bei der Trübung steklowidnogo die Körper, miopitscheskom die Chorioretinitis, die Iritis, pigment- retinite, der Sehnervenatrophie, die der Kurzsichtigkeit fortschreitet.

Die Gastroenterologie: im Bestande von der Komplextherapie bei der Senkung des Appetites, die Behandlung der Reihe der magen-enteralen Erkrankungen außer den Stadien der Verschärfung (der Gastritis, der Gastroduodenitis, der Enterokolitis, der Cholezystitis).

Die Pulmologie: im Bestande von der Komplextherapie des Bronchialasthma, der Schwindsucht, der Lungenentzündung.

Die Neurologie: im Bestande von der Komplextherapie der Neuralgie, newritow, radikulonewritow, der restlichen Erscheinungen nach verlegt polinewritow und der Hirnschläge, bei der Senkung des Gehörs und des Geruchs.

Für die Behandlung rubzowych der Veränderungen der Texturen, der Ulcen trophicum. Bei der Behandlung der Unfruchtbarkeit (einschl. bei den Männern).


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Subkutan. Täglich ist nach 1 ml (die maximale Tagesdosis 3 - 4 ml), den Kindern bis zu 5 Jahren-0,2-0,3 ml, als 5 Jahre - 0,5 ml älterer. Der Kurs 30-50 Injektionen, die nochmaligen Kuren gehen nach zwei - tr±chmessjatschnogo der Pause.

Bei den tuberkulösen Infektionen der Atemwege die Anfangsdosis 0,2 ml mit der allmählichen Erhöhung.

Beim Bronchialasthma leiten im Laufe von 10-15 Tagen nach 1-1,5 ml täglich, dann 1 einmal pro 2 Tage ein; insgesamt auf den Kurs 30-35 Injektionen.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Im medikamentösen Mittel wird das Vorhandensein der Trübe, bei der Aufbewahrung prolabierend in die Ablagerung zugelassen, die beim Schütteln der Ampullen in die gleichmäßige Trübe übergeht.

Mit der Vorsicht, den Personen des bejahrten und greisenhaften Alters zu verwenden.


Die nebensächlichen Effekte:

Die allergischen Reaktionen, die Erhöhung des arteriellen Blutdrucks, die Hyperthermie, die Diarrhöe.

Bei der subkutanen Einführung ist die Kränklichkeit an der Stelle der Injektion möglich. In diesem Fall leiten vorläufig 0,5 ml der Lösung die 20 Milligramme/ml nowokaina ein.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Bei der Langzeitanwendung des medikamentösen Mittels ist die Verkleinerung des Inhalts des Kaliums im Organismus möglich, was zur Potenzierung der Herzglykoside und antiaritmitscheskich der medikamentösen Mittel beitragen kann. Bei der gleichzeitigen Anwendung der Aloe des Extraktes flüssig und tiasidnych diuretikow, schleifen- diuretikow, der medikamentösen Mittel solodki, kortikosteroidow wird das Risiko der Entwicklung des Defizits des Kaliums erhöht.

Die Aloe der Extrakt flüssig potenzirujet der Effekt der Abführmittel und der medikamentösen Mittel, die krowetworenije fördern.


Die Gegenanzeigen:

Die Hypersensibilität, die Schwangerschaft, das Kindesalter bis zu 1 Jahr, die langdauernde renale Mangelhaftigkeit, die langdauernde Herzmangelhaftigkeit, die arterielle Hypertension, metrorragija, die Hämorrhoide, die Blasenentzündung, die scharfen entzündlichen Erkrankungen der Organe des Gastrointestinaltraktes, krowocharkanje, die Cholelithiasis.


Die Überdosierung:

Ist nicht enthüllt.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

An der vor dem Licht geschützten Stelle, bei der Temperatur ist es 25 °s höher. Nicht zu frosten. An der für die Kinder unzugänglichen Stelle zu bewahren. Die Haltbarkeitsdauer die 3 Jahre. Das medikamentöse Mittel, nach dem Abschluss der Haltbarkeitsdauer nicht zu verwenden.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Nach dem Rezept


Die Packung:

In den Ampullen nach 1 ml in der Packung №10; №10 x 1; № 10 x 2.



Die ähnlichen Präparate

Препарат АЛОЕ ЕКСТРАКТ (ALOËS EXTRACTUM). ОАО "Борисовский завод медицинских препаратов" Республика Беларусь

SCHARLACHROT JEKSTRAKT (ALOËS EXTRACTUM)

Die Mittel, die das Verdauungssystem und metabolitscheskije die Prozesse beeinflussen.





  • Сайт детского здоровья