DE   EN   ES   FR   IT   PT


Altan

Препарат Альтан. ХФЗ ЗАО НПЦ Борщаговский Украина


Der Produzent: CHFS geschlossene AG NPZ Borschtschagowski die Ukraine

Die Kode des Fernsprechamtes: А02Х

Die Form der Ausgabe: die Festen medikamentösen Formen. Die Tabletten.

Die Aussagen zur Anwendung: Die Enterokolitis. Die Kolitis. Die Ulkuskrankheit 12 perstnoj die Därme. Die Gastroduodenitis. Die Dyspepsie.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Die fisiko-chemischen Haupteigenschaften: die Tabletten der runden Form, mit dwojakowypukloj von der Oberfläche, abgedeckt mit der Hülle der braunen Farbe;
Der Bestand: 1 Tablette enthält 10 Milligramme altana in der Umrechnung auf die Trockensubstanz und auf den Inhalt elagotaninow 60 %;
Die Hilfssubstanzen: die Laktosen das Monohydrat; das Amylum mais-, des Kalziums stearat, plenkoobrasujuschtscheje die Deckung Opadry II Brown.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Das komplexe Präparat aus den Substanzen polifenolnoj der Natur – der Ableitungen elagotaninow (elagowaja und gallowyje die Aciden, etilgalat, alnitanin u.a.) bekommen aus den Fruchtständen der Erle adhäsiv – Alnus glutinosa (L.) Gaertn. Und der Erle vom Schwefel Alnus incana (L.) Moench. Die Familien birken- – Betulaceae, zeigend gastroprotektornyj und protiwojaswennyj der Effekt. Das Vorhandensein im Bestande vom Präparat gidrolisirowannych taninow (elagowoj und gallowoj die Aciden) gewährleistet dem Präparat den mikrobiziden Effekt verhältnismäßig Staphylococcus aureus, Salmonella enteridis, Enterobacter aerogenes, Citrobacter diversus. Die antiphlogistische Aktivität des Präparates wird auf Kosten vom Inhalt flawonoidow realisiert, die antioksidantnyje die Eigenschaften zeigen, peroksidaziju der Lipide vorbeugend und die Bildung der bioreaktiven Formen des Sauerstoffs sperrend. Die Unterdrückung der Aktivität der Fermente im Zyklus der Arachidonsäure bringt zur Verkleinerung der Synthese der Vermittler der Entzündung. Die reparatiwnyje Eigenschaften des Präparates gewährleisten flawonoidy (kwerzetin, des Schematismus, katechin, lejkoantenzian u.a.), die die Eiweißsynthese fördern, verbessern die lokale Blutversorgung. Das Präparat beeinflusst die Sekretion des Magens nicht. 

Die Pharmakokinetik. Wurde nicht studiert.


Die Aussagen zur Anwendung:

Die Gastriten – unabhängig vom Charakter der Verstöße der säurebildenden Funktion der Magendrüsen; die nicht Geschwürdyspepsie; die langdauernden Gastroduodeniten. In der komplexen Behandlung der Ulkuskrankheit des Magens und des Zwölffingerdarmes, der Kolitiden und der Enterokolitiden.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

abletki Altana nehmen die Erwachsenen  15-20 Minuten vor dem Essen nach 1 Tablette 2–3 Male pro Tag. Die Dauer der Kur hängt von der Schwere der Erkrankung ab und kann von 1. bis zu 2 Monaten bilden.
Den Kindern und den Teenagern von 9 bis zu 16 Jahren ernennen nach 1 Tablette 2 Male pro Tag. Die Dauer der Kur bildet 1 Monat.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Altan verhält sich zu tatsächlich den ungiftigen Präparaten, jedoch ist seine Nutzung während der Schwangerschaft und der Milchabsonderung dann möglich, wenn der vorausgesehene Nutzen für die Mutter das potentielle Risiko für die Frucht oder des Kindes übertritt.
Die klinischen Befunde bezüglich der Anwendung des Präparates für die Behandlung der Kinder fehlen bis zu 9 Jahren.


Die nebensächlichen Effekte:

Es ist nicht aufgedeckt.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Bei der Kombination des Präparates mit nesteroidnymi von den antiphlogistischen Präparaten steigert sich der protiwowospalitel. Effekt. Die polifenolnaja Grundlage der Tabletten Altana trägt zur Bildung der Komplexe mit den Salzen der Schwermetalle und dem Verlust der pharmakologischen Aktivität bei. Deshalb sie darf man nicht in der Kombination mit almagelem, den Präparaten des Wismutes, des Eisens und anderen medikamentösen Mitteln ernennen, die die Ionen der Metalle enthalten.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zu den Komponenten des Präparates oder die individuelle Sensibilität zu taninsoderschaschtschim den medikamentösen Mitteln.


Die Überdosierung:

Bei der Langzeitanwendung sind die Erscheinungsformen der erhöhten Sensibilität zum Präparat in Form von den allergischen Reaktionen möglich, die die Aufhebungen des Präparates und die Durchführung der symptomatischen Therapie fordern.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

In trocken, geschützte vom Licht zu bewahren, die für die Kinder unzugängliche Stelle bei der Temperatur ist es 25 °s höher. Die Haltbarkeitsdauer – 3 Jahre.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Auf 100 Tabletten in der Bank, nach 1 Bank im Paket; auf 20 Tabletten in umriss- jatschejkowoj der Packung, auf 5 Packungen im Paket.



  • Сайт детского здоровья