DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gastroenterologie Die Stenose (die Striktur) der Speiseröhre

Die Stenose (die Striktur) der Speiseröhre


Die Beschreibung:


Die Ösophagusstriktur – die Speiseröhrenstenose, die von der Wirkung des säurehaltigen enthaltenen Magens oft herbeigerufen ist, geworfen in die Speiseröhre.


Die Symptome der Stenose (die Strikturen) der Speiseröhre:


Ein Hauptsymptom der Ösophagusstriktur ist die Dysphagie, die mit dem Sodbrennen, dem saueren und bitteren Rülpsen nicht selten kombiniert wird. Die schnell fortschreitende Dysphagie (weniger 3 mes) mit dem Verlust der Masse des Körpers ist für den Krebs der Speiseröhre charakteristischer.

Zwecks der Diagnosepräzisierung wird die Forschung des Brustkorbes und der Speiseröhre, weiter - esofago-gastroskopija ursprünglich durchgeführt.

Aus der Gründung endoskopitscheskoj scheiden die Bilder nach der Ausgeprägtheit der Speiseröhrenstenose 4 Stufen und ebensoviel nach der Klinik des Syndroms disfalgii (0 - das normale Schlucken ab; 1 - die periodischen Schwierigkeiten beim Durchgang fest schreibe; 2 - eine Ernährung von der halbflüssigen Nahrung: 3 - eine Ernährung nur von der flüssigen Nahrung; 4 - die Unmöglichkeit, den Speichel zu verschlucken). Dabei berücksichtigen auch die Ausdehnung rubzowogo der Speiseröhrenverengerung, da davon das Gelingen der nicht operativen Erweiterung der Striktur und adäquat wosstanoatenija die Feder-ralnogo einer Ernährung nicht selten abhängt.

Выраженный стеноз пищевода на ФЭГС

Die geäusserte Speiseröhrenverengerung auf FEGS


Die Gründe der Stenose (die Strikturen) der Speiseröhre:


Meistens sind ein Grund des Entstehens der Striktur (die Verschmälerung) der Speiseröhre die erosiwno-ulzeröse refljuks-Speiseröhrenentzündung, die Aufnahme nesteroidnych der antiphlogistischen Präparate, ist - die Folge der Brandwunden und anderer Beschädigungen der Speiseröhre, einschließlich die radiale Therapie anlässlich des Krebses der Milchdrüse, der Bronchien oder der Speiseröhre (seltener die Stenosen, die nach rentgenoterapii der Geschwülste der Speiseröhre entstehen, sind mit dem Rückfall der Geschwulst gewöhnlich immer verbunden).


Die Behandlung der Stenose (die Striktur) der Speiseröhre:


In der Therapie solcher Patientinnen zur Zeit wird endoskopitscheskaja dilataiija verwendet. Wenn nach tschepeschnoj die Prozeduren die Symptome rezidiwirujut in die ersten 4 Wochen, so ist nötig es das Karzinom zu vermuten. Neben endoskopitscheskoj dilata-zijej der Speiseröhre die Sucht dieser Patientinnen, nach den Aussagen, können antpeskregornyje die Präparate, besonders omeprasol (lossek) - auf 20 Milligrammen/Art. im Laufe von 4 Wochen verwendet werden.




  • Сайт детского здоровья