DE   EN   ES   FR   IT   PT


Spru


Die Beschreibung:


Spru (afty tropisch, die weiße Diarrhöe) — die langdauernde Erkrankung mit den Erscheinungen des hartnäckigen Gärungsdurchfalles, der Glossitis, der Anämie, der allgemeinen Abmagerung und der Hypofunktion der Blutdrüsen.


Die Symptome Spru:


Die Erkrankung fängt allmählich an. Es erscheinen unbedeutend dispeptitscheskije die Verwirrungen, später der vielfache Durchfall, reichlich otchoschdenije der Gase, das Knurren und die Leibschmerzen. Der Stuhl reichlich, penistyj, malookraschennyj (die weiße Diarrhöe). Der Bauch ist verstärkt peristaltika des Darmkanales aufgebläht, sichtbar. Die Leber und die Milz sind nicht vergrössert. Es wird sljunotetschenije bemerkt. Die Zunge hell-rot, sossotschki atrofirowany, jaswotschki auf der Schleimhaut der Höhle des Mundes, stellen sich die Schlücke, der Speiseröhre heraus. Die Temperatur wird infolge der Entwicklung der Komplikationen erhöht. Nicht selten wird die Diurese erhöht. Bei der Forschung der Fäkalie stellen sich droschschewyje gribki, die nicht verdauten Muskelfasern und das Fett heraus.
Seitens des Nervensystemes werden polinewrity nicht selten beobachtet, es sind die Psychosen möglich. Im Blut — die nochmalige Anämie.
Bei der tief kommenden Dystrophie wird verschiedener Stufe die Atrophie schild- und der Parathyreoideen beobachtet, und ist auch der sexuellen Drüsen mit der Entwicklung bei den Frauen der Amenorrhoe, und bei den Männern — die Impotenz häufig. Die Symptome des Addisonism (die Hypotonie, die Pigmentation der Haut, die Adynamie) und gipofisarnoj der Mangelhaftigkeit entwickeln sich allmählich. Der protrahierte Durchfall bringt zur heftigen Entwässerung des Organismus, der Abmagerung, der Entwicklung der Kachexie.


Die Gründe Spru:


Die Ätiologie ist nicht bestimmt. Ein Autoren verbinden die Erkrankung mit der Entwicklung im Darmkanal droschschewych gribkow, andere — mit der Vitaminmangelkrankheit, dem heißen Klima und der endokrinen Mangelhaftigkeit.
Der Epidemien wird nicht beobachtet; es werden die abgesonderten Fälle der Erkrankung registriert. Trifft sich in den Ländern mit dem tropischen und subtropischen Klima; in der UdSSR — in den Republiken Transkaukasiens und Mittelasiens ("tschilljaschir"). Es schmerzen öfter die Schwangeren, die fütternden Frauen und die Alten.
In der Pathogenese spru bedeutet der Gärungsprozess im Darmkanal, sich entwickelnd infolge langdauernd uglewodistogo einer Ernährung, bringend zum Entstehen enteral disbakteriosa. Es ist die Entzündung der Wand des Dünndarmes mit der nachfolgenden Atrophie der Schleimhaut destruktiv-kataralnoje führt zum Verstoß der Resorption der Nährstoffe, der Vitamine. Die komplizierten Tauschverstöße, bringen das Defizit der Eiweißstoffe und der Vitamine (besonders die Gruppen) zur Entwicklung gematologitscheskich der Symptome und der endokrinen Mangelhaftigkeit.


Die Behandlung Spru:


Verwenden die medikamentösen Mittel und die Diät, zulassend, die Funktion des Darmkanales zu normalisieren. Ernennen protiwobrodilnuju die belkowo-fettige Diät (der Eiweißstoffe 140—160 g, der Fette 65—70), granatowyj den Saft, den Aufguss granatowych der Schalen, die Vitamine. Schließen die Mehlplatten, die Milch, den Zucker, die Kartoffeln, die frischen Früchte aus. Bei der Normalisierung des Stuhles leiten die Kohlenhydrate vorsichtig ein. Gleichzeitig ernennen die Blattsäure (0,1 g 3 Male im Tag im Laufe von 2—3 Wochen), den Antiperniziosafaktor  (100 — 200 bei nach dem Tag, 20 Injektionen), die große Menge der Vitamine B1, В2, В6, nikotinowuju und die Askorbinaciden, das Wachstumsvitamin, das Chlorid des Kalziums intravenös 10 ml 10 % der Lösung. Peroral ernennen den Magensaft. Für die schweren Fälle verwenden die Hormone, transfundieren.
Den Personen, die spru verlegten ist es empfehlenswert, das Klima der heißen Länder gegen den Gemäßigten zu tauschen.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Spru:


  • Сайт детского здоровья