DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gastroenterologie Pnewmatos des Darmkanales

Pnewmatos des Darmkanales


Die Beschreibung:


Pnewmatos des Darmkanales — die Bildung der Aerozelen in der Darmwand. Pnewmatos bildet sich öfter in der Wand des Dünndarmes.


Die Gründe Pnewmatosa des Darmkanales:


Der Grund pnewmatosa ist nicht bestimmt, aber es wird angenommen, dass zugrunde des Prozesses das exzessive Ansammeln im Lichtstreifen des Darms der Gase, die infolge der bakteriellen Fermentation der Zuckern befreit werden liegt. Diese Gase unter Einfluß des erhöhten Innendarmblutdrucks und der geänderten Durchdringlichkeit der Schleimhaut dringen in die Darmwand durch.


Die Symptome Pnewmatosa des Darmkanales:


Das Krankenbild wird ponossami, resistentnymi zur gewöhnlichen Therapie charakterisiert. Es beunruhigen auch meteorism, die Leibschmerzen, die mit den Verstößen peristaltiki verbunden sind. Bei massiv kistach können die Symptome der Unwegsamkeit des Darmkanales entstehen. Pnewmatos des Darmkanales stellen mit der Hilfe rentgenologitscheskogo die Forschungen fest, zu der sich auf der Kontur des Darms luftig pusyrki, gelegen im Verfolg der Darmschlinge gewöhnlich zeigen. Infolge der Verschmelzung viele klein kist kann sich die große Gasblase bilden, fähig, die Därme zuzustopfen und das Bild des scharfen Ileus herbeizurufen. Die Differentialdiagnose bei pnewmatose des Darmkanales führen mit den Doppelfaltungen des Darmkanales durch. Im Falle der Entwicklung des Ileus die Differentialdiagnose führen mit der Geschwulst, spajetschnym vom Prozess und anderen Erkrankungen durch.

Эндоскопическое исследование при пневматозе кишечника

Die Endoskopitscheski Forschung bei pnewmatose des Darmkanales


Die Behandlung Pnewmatosa des Darmkanales:


Die Behandlung soll auf die Wiederherstellung des herabgesetzten Tonus des Darms (zerukal, prepulsid), die Wiederherstellung eubiosa des Darmkanales gerichtet sein. Für die Verkleinerung der Gärungsprozesse ist es empfehlenswert, in der Diät die Anzahl der Kohlenhydrate zu verringern. Den guten Effekt können die Sauerstoffinhalationen leisten, unter deren Effekt die schnelle Verbesserung oder sogar die Genesung treten kann. Möglich auch die chirurgische Behandlung — die Resektion des getroffenen Bereiches des Darms. Die Prognose meistens der Günstige.




  • Сайт детского здоровья