DE   EN   ES   FR   IT   PT


Pankreatopatija


Die Beschreibung:


Das Synonym - pakreatitscheskaja die Mangelhaftigkeit.
Der Verstoß der Tätigkeit der Bauchspeiseldrüse, nicht begleitet in der Regel von der entzündlichen Reaktion, jedoch habend eine bestimmte klinische Symptomatologie, hat den Namen pankreatitscheskoj der Mangelhaftigkeit bekommen.


Die Symptome Pankreatopatii:


Die klinischen Erscheinungsformen pankreatitscheskoj der Mangelhaftigkeit sind die Merkmale des Verstoßes der Tätigkeit der Bauchspeiseldrüse – der Schmerz im Bauch, die Veränderung des Appetites (die Verkleinerung oder das volle Verschwinden), die Übelkeit, das Magenknurren, meteorism und flatulenzija, steatoreja. Die Intensität und die Ausgeprägtheit dieser Merkmale hängen von der Stufe der Infektion der Bauchspeiseldrüse ab.


Die Gründe Pankreatopatii:


Unterscheiden primär und nochmalig pankreatitscheskuju die Mangelhaftigkeit. Primär pankreatitscheskaja entwickelt sich die Mangelhaftigkeit infolge der Wirkung der sogenannten nicht abgeänderten Faktoren, die der Mensch (der Patient oder der Arzt) einzuwirken beeinflussen und kann nicht. Zu ihm verhalten sich solche Erkrankungen, wie die zystische Fibrose der Bauchspeiseldrüse, den angeborenen Verstoß der Passierbarkeit pankreatitscheskogo des Durchflusses, das Syndrom Shwachman, das isolierte Defizit lipasy, die isolierte Mangelhaftigkeit der Tryptase, erblich rezidiwirujuschtschi die Pankreatitis


Die Behandlung Pankreatopatii:


Bei der Mangelhaftigkeit der Bauchspeiseldrüse werden verschiedene medikamentöse Mittel verwendet, die die Fermente enthalten. Traditionell wird dafür pankreatin – das Präparat verwendet, das aus der Bauchspeiseldrüse der Tiere [3] vorbereitet ist. Jedoch trat unter den Bedingungen intensiv kislotoobrasowanija im Magen seine Teilinaktivierung und das Präparat leistete den erwarteten Heileffekt nicht. Im Folgenden sind mit der Entwicklung der Pharmaindustrie, des Wissens über den Mechanismus der Prozesse der Verdauung die neuen Formen der Präparate, die pankreatin in Form von den Tabletten enthalten, das Dragee, der Granulen mit der Schutzhülle und der Mikrobereiche erschienen, die in die Kapsel unterbracht sind. Zur Zeit sollen die Enzympräparate, die in der klinischen Praxis verwendet werden, bestimmten Anforderungen entsprechen. Die Hauptforderungen: netoksitschnost; die gute Erträglichkeit; die Abwesenheit der wesentlichen nebensächlichen Reaktionen; das Optimum des Effektes im Intervall rn 5-7; die Resistenz zum Effekt salz- die Aciden, pepsinow und anderer proteas; Der Inhalt der ausreichenden Anzahl der floriden Verdauungsfermente; die langdauernde Aufbewahrungsfrist zu haben.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Pankreatopatii:


  • Сайт детского здоровья