DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Gastroenterologie neparasitarnyje der Kyste der Leber

neparasitarnyje der Kyste der Leber


Die Beschreibung:


Die Erkrankung trifft sich genug oft (daneben 1-2 %, laut Angaben der Obduktion). Scheiden angeboren (wahrhaft) und erworben (falsch) der Kyste der Leber ab; sie können solitarnymi und plural sein. Angeboren der Kyste von innen wystlany vom kubischen oder zylindrischen Epithel; erworben - die Schicht der faserigen Anschlusstextur. Der Begriff "solitarnyje der Kyste" ist nicht ganz erfolgreich, da sie sein können und plural, sich von polikistosa der Leber (wesentlich unterscheidend wird bei der letzten Erkrankung immer die Infektion beider Leberlappen beobachtet).

Zu wahrhaft kistam bringen sogenannt solitarnyje der Kyste, polikistos der Leber, die Dermoide, retenzionnyje der Kyste und des Zystadenoms. polikistos der Leber ist angeboren, genetisch von der festgesetzten Erkrankung. Mehr wird als bei der Hälfte der Patientinnen polikistos der Leber mit kistosnymi von den Veränderungen in den Nieren, der Bauchspeiseldrüse, der Lungen kombiniert.


Die Symptome Neparasitarnych kist der Leber:


Das Vorhandensein in der Leber neparasitarnych kist ruft die klinischen Erscheinungsformen nicht herbei. Nach den großen Umfängen der Kyste können die milden Schmerzen in recht podreberje herbeirufen und, sich bei palpazii klären. Die klinischen Symptome der Infektion der Leber werden hauptsächlich bei der Entwicklung der Komplikationen gezeigt. Auf die häufigsten Komplikationen bringen den Bruch der Kyste, die Eiterung, den Bluterguß in ihren Lichtstreifen, malignisaziju, perekrut der Kyste, die sich auf dem "Stiel" befindet. Selten entsteht obturazionnaja die Gelbsucht bei sdawlenii von der Kyste der Hauptleitungsgallendurchflüsse. In den späten Stadien der Entwicklung polikistosa der Leber bei der Substitution bolschej wachsen die Bereiche parenchimy des Organes kistami die Symptome petschenotschnoj der Mangelhaftigkeit, und bei Vorhandensein von begleitend polikistosa der Nieren - und der renalen Mangelhaftigkeit an. In diesem Fall die Prognose der Erkrankung der Ungünstige.

Die Diagnose stellen aufgrund des Komplexes der Instrumentalforschungen. Verwenden die selben Weisen, dass auch bei anderen Herdinfektionen der Leber. Bei der Ultraschalluntersuchung solitarnaja sieht die Kyste wie anechogennoje die Bildung der rundlichen oder ovalen Form mit den ebenen deutlichen Konturen aus. Für polikistosa der Leber sind plural anechogennyje der rundlichen Form der Bildungen, die in beiden Leberlappen lokalisiert werden charakteristisch. solitarnaja zeigt sich die Kyste der Leber zur Computertomographie in Form von der Bildung mit den deutlichen Konturen der niedrigen Röntgendichte.

In einer Reihe von den Fällen ist es ziemlich schwierig, neparasitarnuju die Kyste der Leber von echinokokkowoj zu differenzieren. Für diese Fälle sehr wertvoll sind serologitscheskije die Proben auf die Echinokokkose.

Поликистоз внутренних органов

polikistos der medialen Organe


Die Gründe Neparasitarnych kist der Leber:


Der Kyste kommen angeboren und erworben (falsch) vor. Falsch der Kyste bilden sich nach früher als das verlegte Trauma der Leber und sind eine Untersuchung der Organisation podkapsulnych oder der intramuralen Hämatome.


Die Behandlung Neparasitarnych kist der Leber:


Die Hauptweisen der Behandlung klein solitarnych kist - die Punktion oder die Abfuhr unter Kontrolle der Ultraschalluntersuchung oder der Computertomographie mit der nachfolgenden Einführung in den Lichtstreifen sklerosirujuschtschego der Lösung (96 % des Äthylalkohols, 87 % der Lösung des Glyzerins). Es ist für induzirowanija aseptisch nekrosa der medialen Epithelauskleidung und nachfolgend obliterazii der Höhle der Kyste notwendig. Bei groß und riesenhaft kistach, der medialen die Kompression herbeirufenden Organe, erfüllen die Resektion der Leber zusammen mit der Kyste oder die Enukleation der Kyste, die Bildung der medialen Anastomose (zistojejunostomija).

In den letzten Jahren werden diese Operationen genug selten, da sogar bei riesenhaft kistach (mehr 20 cm im Durchmesser) die möglich ergebnisreiche Anwendung sklerosirujuschtschei die Therapien unter Kontrolle der Ultraschalluntersuchung erfüllt. Die Tödlichkeit stellt sich bei dieser Intervention der Null gleich, und die Frequenz posleoperazionnych der Komplikationen bildet weniger 0,5 %.

Bei polikistose der Leber und der realen Drohung der Entwicklung petschenotschnoj der Mangelhaftigkeit verwenden die Operation fenestrazii kist - die Ausschneidung des Bereiches der Wände kist mit der nachfolgenden Destruktion ihrer Innenhäute vom Elektromesser oder rasfokussirowannym vom Laserstrahl. Ein Ziel der Operation ist die Verkleinerung sdawlenija petschenotschnoj parenchimy kistami und die Warnung ihrer weiteren Atrophie. Der ähnliche Typ der Operation kann in "der geschlossenen" Weise unter der Kontrolle ult-raswukowogo die Forschungen (die Punktion kist mit der nachfolgenden Sklerotherapie) oder laparoskopitscheski (fenestrazija) erfüllt sein. Bei der Nutzung maloinwasiwnych der Methodiken nähert sich die Frequenz posleoperazionnych der Komplikationen und der Tödlichkeit der Null.

Девочка (6 лет) с непаразитарной кистой печени, до и после операции

Das Mädchen (6 Jahre) mit neparasitarnoj von der Kyste der Leber, bis zu und nach der Operation




  • Сайт детского здоровья