DE   EN   ES   FR   IT   PT


megakolon


Die Beschreibung:


megakolon — das Laster der Entwicklung, das mit der Erhöhung des Dickdarmes des Menschen charakterisiert wird. Eine Krankheitsursache der Abnormität ist die angeborene Unreife innerwazionnogo des Apparates des Dickdarmes. Der Ablauf der Erkrankung wird mit den Konstipationen von den ersten Jahren, und manchmal sogar der Monate des Lebens (der Krankheiten Girschprunga) charakterisiert. Die erworbene Form megakolona bei den Erwachsenen ist vom Vorhandensein des mechanischen Hindernisses (die Geschwulst oder rubzowoje die Verschmälerung) bedingt.


Die Symptome Megakolona:


Für heute sind allen 7 Abarten megakolon abgeschieden:

    * Die Krankheit Girschprunga (aganglionarnyj megakolon) stellt die angeborene Unterentwicklung der abgesonderten Bereiche des nervösen Apparates des Dickdarmes dar;
    * obstruktiwnyj megakolon wird damit charakterisiert, was von den mechanischen Hindernissen bedingt ist;
    * Psychogen megakolon ist von den Verwirrungen der Psyche bedingt;
    * Endokrin megakolon entwickelt sich bei einigen endokrinen Erkrankungen;
    * Toxisch megakolon entwickelt sich wie die Untersuchung der Aufnahme einiger Präparate und des Einflusses der Virusagenten;
    * nejrogennyj megakolon entwickelt sich bei den organischen Erkrankungen ZNS;
    * Essentiell megakolon — die Abart der Abnormität, bei der die Diagnose beim Fehlen bestimmt etiopatogennogo des Faktors gestellt wird.

Die Hauptsachen vom Merkmal megakolon sind die Konstipationen, meteorism und die Leibschmerzen. Die Dauer der Symptome kann stark abwechseln, so können die Konstipationen von 2—3 Tagen bis zu einigen Monaten sein. Auch ist ein charakteristisches Symptom des Lasters der Entwicklung die visuale Erhöhung des Bauches. Bei den Verdächtigungen auf megakolon führen die Irrigoskopie durch, die zur Aufspürung der bedeutenden Erweiterung der abgesonderten Bereiche oder dem ganzen Dickdarm beiträgt. Eine obligatorische Prozedur bei der Erweisung der ärztlichen Betreuung der Patientinnen megakolonom ist anorektalnaja manometrija.


Die Gründe Megakolona:


Ein Grund der Entwicklung megakolona ist die Verstöße embriogenesa während der Anlage der Organe der Verdauung.


Die Behandlung Megakolona:


Eine Grundlage der Behandlung megakolon ist eine diätetische Ernährung  mit der erhöhten Anzahl der Ballaststoffe, weizen- haue ab, die bakteriellen Präparate, die zu die Normalisierung der Mikroflora des Dickdarmes beitragen, die Abführmittel die Präparate, die Anwendung der Modulatoren der Motorik des Darmkanales, die Physiotherapie, die Kurbehandlung.




  • Сайт детского здоровья