DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Neurologie Durchgangs- ischemitscheskaja die Attacke

Durchgangs- ischemitscheskaja die Attacke



Die Beschreibung:


Durchgangs- ischemitscheskaja die Attacke (TIA) — die Abart des temporären Verstoßes des Gehirnblutkreislaufs (PNMK); der scharf entstehende Verstoß der zerebralen Hämodynamik, der in erster Linie herdförmigen newrologitscheskoj von der Symptomatologie gezeigt wird, abhängender von der Lokalisation der Infektion in diesem oder jenem vaskulösen Wasserbecken.

Die Verstöße, wyswanyje typisch TIA, dauern bis zu 1 Tagen. Bei der Dauer der Abweichungen mehr 24 Stunden wird die Attacke wie der Hirnschlag eingestuft.

TIA sind für die Patientinnen mit atherosklerotisch okkljusijej der Hauptleitungsadern des Kopfes am meisten typisch: im System der Kopfschlagadern (die Stelle der Bifurkation, die mediale Kopfschlagader) und wertebralnych der Adern (in der Kombination mit der Kompression und angiospasmom infolge der Osteochondrose).


Die Symptome Durchgangs- ischemitscheskoj die Attacken:


Das Krankenbild durchgangs- ischemitscheskich der Attacken wird temporär herdförmig newrologitscheskimi mit den Symptomen charakterisiert und hängt vom Wasserbecken des Verstoßes des Blutkreislaufs des Gehirns (karotidnyj oder wertebro-basiljarnyj) ab. Meistens wird die Diagnose TIA retrospektiv gestellt, da zum Zeitpunkt der Besichtigung des Kranken vom Experten herdförmig newrologitscheskaja die Symptomatologie bei ihm fehlt. Es sind die sorgfältige Gebühr der Anamnese und das Wissen der klinischen Erscheinungsformen TIA in diesem Zusammenhang notwendig.

TIA im Wasserbecken der Kopfschlagadern werden temporär mono- oder den Hemiparesen, den sensorischen Verstößen, den Verwirrungen der Rede gezeigt. Manchmal wird der temporäre Verstoß der Sehkraft auf ein Auge auf der Seite der getroffenen medialen Kopfschlagader beobachtet. Die Patientinnen können sich «den Schatten, der vor dem Auge herabfällt» oder auf «den weißen Schleier» beklagen.

TIA in wertebro-basiljarnom den Wasserbecken meistens werden temporär vestibular- und mosschetschkowymi von den Verwirrungen (den Systemschwindel, die Übelkeit, der Ataxie), der Undeutlichkeit der Rede (disartrija), der Taubheit auf der Person, der Diplopie, den einseitigen oder zweiseitigen motorischen und sensorischen Verwirrungen gezeigt. Manchmal wird die Hemianopsie oder der temporäre Verstoß der Sehkraft auf beide Augen beobachtet.

Der isolierte Schwindel, die Übelkeit oder das Erbrechen sind für TIA nicht charakteristisch, sie werden von anderem stwolowymi von den Symptomen meistens begleitet. Die Reihe der Symptome, früher als zugeschrieben TIA in wertebro-basiljarnom den Wasserbecken (die synkopalen Zustände, die epileptischen Anfälle), halten viele Forscher wesensfremd der vorliegenden Pathologie.

Die temporäre Blindheit (die monokulare Durchgangsblindheit (TMS), oder amaurosis fugax) — der Zustand ist einseitig schlagartig entstehend kurzzeitig (gewöhnlich im Laufe von einigen Sekunden) als der Verlust der Sehkraft infolge der temporären Ischämie auf dem Gebiet der Blutversorgung glasnitschnoj, hinter ziliarnoj der Adern oder der Netzhautarterie öfter. Der Verstoß der Sehkraft wird den Patientinnen wie "der Vorhang" oder "saslonka" öfter beschrieben, die oben nach unten oder unten nach oben herangerückt ist. Manchmal ist der Verlust der Sehkraft von der oberen oder unteren Hälfte des Blickfeldes beschränkt. Gewöhnlich entsteht TMS spontan, ohne provozierende Faktoren, jedoch kann sich manchmal vom hellen Licht, der Veränderung der Lage des Körpers, den Leibesübungen oder dem Überwärmungsbad melden. Die Schmerzempfindungen für TMS sind nicht charakteristisch. Die monokulare Blindheit kann nicht eine einzige Klage sein. Es werden auch andere Symptome beobachtet: die kontralaterale Hemiparese und gemigipestesija zur entsprechenden Halbkugel bei der schweren Infektion der Kopfschlagader. TMS kann wiederholt werden (es ist) gewöhnlich stereotyp, aber das Gebiet des Verstoßes der Sehkraft wechselt je nach der Zone der Ischämie ab.

Die globale Durchgangsamnesie (TGA) — das einzigartige Syndrom, bei dem es der Patientin, als das mittlere Alter öfter ist, verliert das kurzzeitige Gedächtnis bei der relativen Unversehrtheit des Gedächtnisses auf die fernen Ereignisse schlagartig. Das Bewusstsein des Patienten  und die Orientierung in der eigenen Persönlichkeit sind nicht verletzt, aber es ist die unvollständige Orientierung in Raum und der umgebenden Lage, die Wiederholung der stereotypen Fragen, die Verwirrung vorhanden. Die Ätiologie dieses dramatischen Syndroms bleibt unbekannt, es versuchen, von der Ischämie gippokampalno-fornikalnoj die Systeme zu erklären. Einige Autoren halten die vorliegende Pathologie für das epileptische Phänomen oder die Variante der Migräne. Die Episoden TGA werden von bestimmten Faktoren, solchen wie die emotionalen Emotionen, den Schmerz, den Geschlechtsakt oft gestartet. Die Attacken dauern von einigen Dutzenden der Minuten bis den einigen Stunden gewöhnlich. Die Wiederherstellung des Gedächtnisses das Volle. Des Newrologitscheski Defizits kommt es dabei nicht vor. Die Neigung zur Wiederholung klein, die Frequenz selten — 1 einmal pro etwas Jahre. Solche Patientinnen haben Risikofaktoren der Entwicklung zerebrowaskuljarnoj die Pathologien, die besonders arterielle Hypertension.

Die hypertonischen zerebralen Krisen entstehen auf dem Hintergrund der Erhöhung des arteriellen Blutdrucks mehr 180-200 Torr (systolisch), wenn autoreguljazija des Gehirnblutkreislaufs bei ihrer oberen Grenze abstürzt. Es bringt zum passiven Dehnen der Behälter des Gehirns und der Erhöhung der Anzahl des Blutes, das in die Behälter mikrozirkuljatornogo des Flußbetts beim wachsenden intravaskulären Blutdruck handelt. Solche Prozesse bedingen filter- (wasogennyj) die Wassergeschwulst, die Erhöhung des Umfanges des Gehirns und die Ischämie der Textur des Gehirns infolge sdawlenija der Behälter mikrozirkuljatornogo des Flußbetts, das gewöhnlich "den fleckigen" Charakter trägt. Dieser Veränderungen sind in den Zonen des angrenzenden Blutkreislaufs auf dem Gebiet der Hinterhauptlappen besonders geäußert, da hier die arterio-Arterienanastomosen gerade sind. Damit sind die okzipitalen Schmerzen und die Sehverstöße (die Photopsie), charakteristisch für die zerebralen vaskulösen Krisen verbunden. Aus anderen Herdsymptomen werden die Taubheit, pokalywanije, die Senkung der Schmerzempfindlichkeit auf dem Gebiet der Hand, der Zunge, der Gliedmaßen, meningealnyje die Symptome beobachtet. Auf den Vordergrund treten obschtschemosgowyje die Symptome auf: die diffusen Kephalgien, die den drückenden oder aufblähenden Charakter tragen und werden von der Übelkeit und dem Erbrechen, der Empfindung des Geräusches im Kopf, dem Schwindel des vorzugsweise nicht Systemcharakters oft begleitet. Andere klinische Erscheinungsformen der hypertonischen zerebralen Krise hängen von seinem Typ ab: hyperkinetisch, für den die Erhöhung des minutenlangen Umfanges des Herzens charakteristisch ist; eukinetitscheskogo mit dem normalen minutenlangen Umfang des Herzens und dem erhöhten vaskulösen Widerstand; hypokinetisch mit dem herabgesetzten minutenlangen Umfang des Herzens und dem heftig erhöhten vaskulösen Widerstand.


Die Gründe Durchgangs- ischemitscheskoj die Attacken:


Die Faktoren, die zu die Entwicklung der Durchgangsischämie beitragen:
- Der Herzinfarkt, des Verstoßes des Herzrhythmus, krowopoterja.
- Die Pathologie des Klappenapparates des Herzens verschiedener Ätiologie, besonders bei der Verschärfung rewmokardita, die scharfe infektiöse Endokarditis u.a.
- Die Steigerung der Ausgeprägtheit des Verstoßes reologitscheskich und koaguljazionnych der Eigenschaften des Blutes.
- Diszirkuljatornaja die Enzephalopathie II und das III. Stadium, den schnell fortschreitenden Ablauf der Atherosklerose.
- Okkljusija ekstrazerebralnogo des Behälters mehr 50 % des Durchmessers, das Erscheinen der Stenose in den Hauptleitungsadern anderen Wasserbeckens.


Die Behandlung Durchgangs- ischemitscheskoj die Attacken:


Im Krankenhaus werden das umfangreiche Spektrum der Überprüfungen durchführen: die volle klinische und biochemische Analyse des Blutes, EEG, KT, MRT, ultraschall- dopplerografiju. Manchmal ernennen die Angiographie, die EKG. Die Behandlung wird unter den Bedingungen des Krankenhauses durchgeführt, wenn es vom Moment der Attacke TIA nicht mehr als 2 Tage, sowie bei nochmalig TIA, serdetschnossossudistych die Erkrankungen, einschließlich die Atherosklerose gegangen ist. Der obligatorischen Anstaltseinweisung unterliegen die Patientinnen ist 45 Jahre und älterer, wer die ähnlichen Klagen in die vorhergehenden 5 Jahre ohne Rucksicht auf das Alter hatte.

Die ambulante Behandlung ist nur möglich wenn der Kranke eine Möglichkeit der unverzüglichen Anstaltseinweisung in hat paart nochmalig TIA. Bestätigt TIA fordert die Behandlung, die auf die Warnung der nochmaligen Attacken gerichtet ist, des Hirnschlags, des Herzinfarktes. Es wird von der Bestimmung antiagregantow, der Antikoagulanzien, der Präparate erreicht, die den Gefässtonus normalisieren.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung Durchgangs- ischemitscheskoj die Attacken:

  • Препарат Годасал.

    Godassal

    NPWS — Abgeleitete salizilowoj die Aciden in den Kombinationen.

    PRO.MED.CS Praha a.s. (PRO.MED.ZS, Prag, a.o.) die Tschechische Republik

  • Препарат Мексидол.

    Meksidol

    Das antioksidantnoje Mittel.

    Geschlossene AG "sio-Gesundheit" Russland

    1

  • Препарат Кавинтон.

    Kawinton

    Die nootropnyje Präparate.

    Gedeon Richter (Gedeon Richter) Ungarn

  • Препарат Полокард.

    polokard

    Übrig analgetiki und antipiretiki. Das salizilowaja Acidum und ihre Ableitungen.

    Polpharma/Medana Pharma S. A. ("Polfarma" / Medana Farma S. As) Polen

  • Препарат Перинева®.

    Perinewaj

    Das Angiotensin-umwandelnd des Ferments der Hemmstoff (APF der Hemmstoff).

    Krka Russland

  • Препарат Сермион.

    Sermion

    alpha-adrenoblokator.

    Pfizer (Pfajser) die USA

    1

  • Препарат Винпоцетин таб. 0,005 №50.

    Winpozetin tab. 0,005 №

    Das Mittel, das den Gehirnblutkreislauf verbessert.

    Geschlossene AG "Фармпроект" Russland

  • Препарат Винпосан®.

    Winpossanj

    Psychofördernd und nonotropnyje die Mittel.

    AG "Химфарм" Republik Kasachstan

  • Препарат Винпоцетин-Дарница.

    Winpozetin-Darniza

    Die Mittel, die auf das Nervensystem funktionieren.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Варфарин.

    Warfarin

    Die antikoaguljantnyje Mittel.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Вицеброл.

    wizebrol

    Psychofördernd und nonotropnyje die Mittel.

    Biofarm Ltd Biofarm Ltd, Polen

  • Препарат Симвастатин.

    Simwastatin

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Таспир.

    Taspir

    nesteroidnyj das antiphlogistische Präparat (NPWP).

    Die Publikumsgesellschaft "Татхимфармпрепараты" Russland

  • Препарат Винпоцетин.

    Winpozetin

    Die nootropnyje Präparate.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Винпоцетин 0,01%.

    Winpozetin 0,01 %

    Das Mittel, das den Gehirnblutkreislauf verbessert.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

  • Препарат Винпоцетин форте.

    Winpozetin den Fort

    Das Mittel die verbessernde Gehirnblutung.

    Geschlossene AG "Kanonfarma die Produktion" Russland

  • Препарат Кадуэт.

    Kaduet

    Drucksenkend + gipolipidemitscheskoje das Mittel

    Pfizer (Pfajser) die USA

  • Препарат Винпоцетин-Сар®.

    Winpozetin-Sarj

    Das Mittel die verbessernde Gehirnblutung.

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Телектол®.

    telektolj

    Das zerebrowasodilatirujuschtscheje Mittel.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Элькар.

    Elkar

    Das Metabolitscheski Mittel.

    Die GmbH "Berg-FARMA« Russland


  • Сайт детского здоровья