DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Das Phytopräparat, das den Gehirn- und peripherischen Blutkreislauf verbessert. Tanakan

Tanakan

Препарат Танакан. Ipsen Pharma Франция


Der Produzent: Ipsen Pharma Frankreich

Die Kode des Fernsprechamtes: N06DX02

Die Form der Ausgabe: die Festen medikamentösen Formen. Die Tabletten.

Die Aussagen zur Anwendung: Die kognitiven Verwirrungen. Das intermittierende Hinken. arteriopatii. Die Senkung der Sehkraft. Die Senkung des Gehörs. Das Geräusch in den Ohren. Der Schwindel. Die Krankheit Rejno. Das Syndrom Rejno.


Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Der Aktionsstoff: 1 tab. Enthält ginkgo zweiflügel- der Blätter den Extrakt (EGb 761®) 40 Milligramme, einschl. flawonolglikosidow 22-26.4 %      ginkgolidow-bilobalidow 5.4-6.6 %

Die Hilfssubstanzen:
Der Bestand des Kernes: die Laktosen das Monohydrat - 82.5 Milligramme, die Zellulose mikrokristallinisch - 50 Milligramme, das Amylum mais- - 37 Milligramme, des Siliziums das Dioxid kolloidal - 28 Milligramme, den Rutschpulver - 11.25 Milligramme, des Magnesiums stearat - 1.25 Milligramme.

Der Bestand der Hülle: gipromellosa (E464) - 6 Milligramme, den Makrotreffer 400 - 1.5 Milligramme, den Makrotreffer 6000 - 1.5 Milligramme, des Titans das Dioxid (E171) - 1 Milligramm, des Eisens das Dioxid rot (E172) - 700 mkg.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Standardisiert und titrowannyj das Präparat der Pflanzenherkunft, dessen Effekt vom Einfluss auf die Prozesse des Stoffwechsels in den Käfigen, reologitscheskije die Eigenschaften des Blutes, sowie auf die vasomotorischen Reaktionen der Blutgefäße bedingt ist.
Das Präparat verbessert die Versorgung des Gehirns vom Sauerstoff und der Glukose. Normalisiert den Tonus der Adern und Venen, verbessert den Mikrokreislauf. Trägt zur Verbesserung der Blutung bei, behindert die Aggregation der Erythrozyten. Leistet den bremsenden Einfluss auf den Faktor der Aktivierung der Blutplättchen.
Verbessert metabolitscheskije die Prozesse, leistet antigipoksitscheskoje den Effekt auf der Textur. Behindert die Bildung der freien Radikale und perekisnomu der Oxydierung der Lipide der Zellmembranen. Es wirkt auf die Befreiung, das Rückhalten und der Katabolismus nejromediatorow (des Noradrenalins, des Azetylcholins, dopamina, des Serotonins) und auf ihre Fähigkeit zum Zusammenbinden mit den Membranrezeptoren ein.

Die Pharmakokinetik. Ginkgolidy Und und In und bilobalidy die Biofassbarkeit von 80 % bis zu 90 % bei der peroralen Aufnahme haben. Cmax wird durch 1-2 tsch erreicht; T1/2 bildet von 4 tsch (ginkgolid Und und bilobalid) bis zu 10 tsch (ginkgolid). Der Hauptweg der Aufzucht - die Niere.


Die Aussagen zur Anwendung:

— Kognitiv und nejrossensornyj das Defizit verschiedener Genese (mit Ausnahme der Alzheimer-Krankheit und des Schwachsinnes verschiedener Ätiologie);
Das intermittierende Hinken bei langdauernd obliterirujuschtschich arteriopatijach der unteren Gliedmaßen (2 Stufen nach Fontejnu);
— Die Verstöße der Sehkraft der vaskulösen Genese, die Senkung seines Witzes;
— Die Verstöße des Gehörs, das Geräusch in den Ohren, den Schwindel und die Verwirrungen der Koordination der vorzugsweise vaskulösen Genese;
— Die Krankheit und das Syndrom Rejno.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

Ernennen zum Erwachsenen peroral auf 40 Milligrammen (1 Tablette oder 1 ml der Lösung für die Aufnahme peroral) 3 Male/sut. Während des Essens.
Die Tablette ist nötig es sapiwat von der Hälfte des Glases des Wassers.

Die minimale Kur - nicht weniger als 3 Monate. Die Erhöhung der Dauer und die Durchführung der nochmaligen Kuren möglich auf Empfehlung des Arztes.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Vor der Anwendung des Präparates ist die Beratungsstelle des Arztes notwendig.

Die Verbesserung des Zustandes wird durch 1 Monat nach dem Anfang der Behandlung gezeigt.

In einer Einzeldosis der Lösung für die Aufnahme sind 450 Milligramme des Äthylalkohols (57 % v/v), in der maximalen Tagesdosis - 1.35 g des Äthylalkohols peroral enthalten.

Der Einfluss auf die Fähigkeit zum Fahren des Kraftverkehrs und der Verwaltung der Mechanismen
Im Laufe der Aufnahme des Präparates wird die Ausführung der potentiell gefährlichen Tätigkeitsarten, die die erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeiten und die Schnelligkeit der psychomotorischen Reaktionen fordern nicht empfohlen (einschl. die Verwaltung der Beförderungsmittel, die Arbeit mit den sich bewegenden Mechanismen), da das Präparat den Schwindel und die Lösung herbeirufen kann enthält den Äthylalkohol.


Die nebensächlichen Effekte:

Die allergischen Reaktionen: die Rötung, das Exanthem, die Geschwollenheit, das Jucken, das Nesselfieber.
Seitens des einschränkenden Systems des Blutes: die Senkung der Gerinnbarkeit des Blutes und die Möglichkeit des Entstehens der Blutung (bei der Langzeitanwendung).
Die Dermatologitscheski Reaktionen: das Ekzem.
Seitens ZNS: die Kephalgie, den Schwindel, das Geräusch in den Ohren.
Seitens des Verdauungssystems: die Übelkeit, das Erbrechen, der abdominale Schmerz, die Dyspepsie, die Diarrhöe.
Im Falle der Entwicklung der nebensächlichen Reaktionen soll der Patient die Aufnahme des Präparates einstellen und, sich zum Arzt wenden.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

In den klinischen Forschungen mit EGb 761 war es wie ingibirowanije, als auch induzirowanije der Isofermente des Zytochromes Р450 enthüllt. Bei der gemeinsamen Aufnahme EGb 761 mit midasolamom änderte sich der Stand des Letzten vermutlich wegen der Wirkung auf CYP3A4. So muss man die Vorsicht bei der gemeinsamen Aufnahme EGb 761 und der Präparate, metabolisirujemych mit Hilfe des Isoferments CYP3A4 und habend den niedrigen therapeutischen Index beachten.

Es ist nötig das Präparat den Patienten, die azetilsalizilowuju das Acidum systematisch verwenden (in der Qualität antiagregantnogo des Mittels), die Antikoagulanzien (die geraden und indirekten Effekte) und andere Präparate, die die Gerinnbarkeit des Blutes herabsetzen nicht zu verwenden.

Bei der gleichzeitigen Anwendung Tanakana in Form von der Lösung für die Aufnahme peroral mit den Antibiotika der Gruppe zefalosporinow (zefamandol, zefoperason, latamoksef), gentamizinom, chloramfenikolom, dissulfiramom, tiasidnymi diuretikami, den krampflösenden Präparaten, den peroralen antidiabetischen Präparaten (chlorpropamid, glibenklamid, glipisid, tolbutamid, metformin (es ist die Entwicklung laktazidosa)), den antifungalen Präparaten (griseofulwin), den Ableitungen 5-nitroimidasola (metronidasol, ornidasol, seknidasol, tinidasol), ketokonasolom möglich, den Zytostatiken (prokarbasin), triziklitscheskimi antidepressantami, den Tranquilizern möglich das Entstehen solcher Reaktionen wie die Hyperthermie, die Hyperämie der Hautdecken, das Erbrechen, die Beschleunigung des Herzklopfens, da 1 Dosis Tanakana in Form von der Lösung für die Aufnahme 450 Milligramme des Äthylalkohols peroral enthält.


Die Gegenanzeigen:

erosiwnyj die Gastritis im Stadium der Verschärfung;
Die Ulkuskrankheit des Magens und des Zwölffingerdarmes im Stadium der Verschärfung;
— Die scharfen Verstöße des Gehirnblutkreislaufs;
Der scharfe Herzinfarkt;
— Die herabgesetzte Gerinnbarkeit des Blutes;
— Die angeborene Galaktosämie, das Defizit laktasy, neperenossimost die Laktosen, das Syndrom malabsorbzii der Glukose/galaktosy (für die Tabletten);
— Das Alter bis zu 18 Jahren;
— Die Schwangerschaft;
— Die Periode der Milchabsonderung (die Frauenmilchernährung);
— Die erhöhte Sensibilität zu jeder der Komponenten des Präparates.

C folgt die Vorsicht die Lösung den Patienten mit zu ernennen
Vom Alkoholismus, den Erkrankungen der Leber, den Schädelhirntraumata und den Erkrankungen des Gehirns, da das Präparat in Form von der Lösung 450 Milligramme des Äthylalkohols auf 1 Dosis (1 Aufnahme) enthält.

Die Anwendung des Präparates TANAKANj bei der Schwangerschaft und dem Füttern von der Brust
Die Anwendung des Präparates Tanakanj ist bei der Schwangerschaft und im Laufe der Milchabsonderung in Zusammenhang mit der Abwesenheit der klinischen Befunde nach der Anwendung des Präparates in der vorliegenden Gruppe der Patienten kontraindiziert.

Die Anwendung bei den Verstößen der Funktion der Leber
C folgt die Vorsicht die Lösung den Patienten mit den Erkrankungen der Leber zu ernennen

Die Anwendung bei den Kindern
Es ist die Anwendung des Präparates bei den Kindern bis zu 18 Jahren kontraindiziert.


Die Überdosierung:

Zur Zeit sind über die Fälle der Überdosierung nicht registriert.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Das Präparat ist nötig es an der für die Kinder unzugänglichen Stelle bei der Temperatur nicht höher 25 °C zu bewahren.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Die Tabletten, pokr. Von der Filmhülle, 40 Milligramme: 30 oder 90 Stücke



Die ähnlichen Präparate

Препарат Меморин. Ipsen Pharma Франция

Memorin

Die Mittel, die beim Schwachsinn verwendet werden.



Gingium

Das Phytopräparat, das den Gehirn- und peripherischen Blutkreislauf verbessert.



Препарат Гилоба. Ipsen Pharma Франция

Giloba

Die Mittel, die beim Schwachsinn verwendet werden.



Препарат Гинос. Ipsen Pharma Франция

Ginos

Das angioprotektornoje Mittel der Pflanzenherkunft.



Препарат Гинкоум®. Ipsen Pharma Франция

Ginkoumj

Das angioprotektornoje Mittel der Pflanzenherkunft.



Препарат Танакан. Ipsen Pharma Франция

Tanakan

Das Phytopräparat, das den Gehirn- und peripherischen Blutkreislauf verbessert.





  • Сайт детского здоровья