DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Medikamente Das Mittel für die lokale Anwendung bei sustawnoj und des Muskelschmerzes. Dimeksid-SchFF

Dimeksid-SchFF

Препарат Димексид-ЖФФ. "Vishpha" Украина



Die allgemeinen Charakteristiken. Der Bestand:

Der internationale Name: Dimethyl sulfoxidе.
Die fisiko-chemischen Haupteigenschaften: der farblose, durchsichtige Liquor oder gigroskopitschnyje die farblosen Kristalle mit dem schwachen spezifischen Geruch.
Dejstswujuschtschije die Substanz: 1 Flakon enthält dimetilsulfoksida 50 ml.

Der Liquor für die äusserliche Anwendung.




Die pharmakologischen Eigenschaften:

Die Pharmakodynamik. Dimeksid-SchFF (dimetilsulfoksid) dringt durch die biologischen Membranen gut durch, einschließlich durch die Haut, so die spezifischen Effekte zeigend: antiphlogistisch, schmerzstillend, antiseptisch, fibrinolititscheski. Dimeksid-SchFF zeigt die Transporteigenschaften, zur Durchdringung durch die Haut und die Schleimhäute der medikamentösen Mittel beitragend.

Die Pharmakokinetik. Dimeksid-SchFF klärt sich im Blutserum durch 5 Minen nach der Applikation 90 % der Lösung auf die Haut. Die maximale Konzentration wird durch 4–6 tsch erreicht  und bleibt fast unveränderlich während 1–3 Tage erhalten. Wird mit dem Urin und der Fäkalie, wie in der unveränderlichen Spezies, als auch  in Form von dimetilsulfona herausgeführt.


Die Aussagen zur Anwendung:

Die entzündlichen Erkrankungen des stütz-motorischen Apparates (rewmatoidnyj die Arthritis, die versteifende Wirbelgelenkentzündung, der Arthropathie), die Unfallverletzungen der Muskeln, der Gelenke, des Dehnens der Bänder, die Beschädigungen, die nachtraumatischen Infiltrate, die Entzündungsödeme, die eiterigen Wunden, die Abszesse, die scharfe und langdauernde Knochenmarkentzündung, uselkowaja das Erythem; in der Komplextherapie der deformierenden Knochenarthritis und rewmatoidnogo der Arthritis, der Streptodermie, akne, roschistogo die Entzündungen, der Furunkulose, der Folliculitis, und in der Kombination mit dem Heparin bei der Thrombophlebitis.


Die Weise der Anwendung und der Dosis:

 In Form von den Wasserlösungen (30–40 % die Konzentrationen) für die Kompressen, die Pfropfe und die Waschen. Die marlewyje Servietten, die von der Lösung dimeksida angefeuchtet sind, legen auf die beschädigten Bereiche auf, die anliegenden gesunden Bereiche der Haut ergreifend,    wird 1 einmal pro Tag während 20-30 Minuten Über der Serviette der Polyäthylenfilm und die baumwollene oder Leintextur aufgelegt. Für die Gesichtshaut und andere hochempfindliche Bereiche verwenden 10-30%раствор des Präparates.

Bei der Behandlung roschistogo der Entzündung und der Ulcen trophicum das Präparat verwenden in Form von 30-50 % der Wasserlösung nach 50-100 ml 2-3раза im Tag. Beim Ekzem, die diffusen Streptodermien werden die Kompressen ab 40-90 % von der Lösung Dimeksid-SchFF,  bei gnojnitschkowych die Erkrankungen der Haut — 40 % die Lösung empfohlen. Für die lokale Betäubung ist es 25-50 % die Lösung für die Kompressen nach 100-150мл   Males pro Tag empfehlenswert. Bei der Behandlung der tiefen Brandwunden verwenden die Binden ab 20-30 % von der Lösung des Präparates. 10-20 30 % die Lösung Dimeksid-SchFF verwenden für das Waschen es ist der Wunden, der Höhlen und der Bereiche der Entzündung eiterig-nekrotitscheskich. Die Kur bildet 10-15 Tage.


Die Besonderheiten der Anwendung:

Wegen der möglichen individuellen Sensibilität zu Dimeksidu-SchFF ist es empfehlenswert, die Probe auf die Sensibilität durchzuführen. Dazu tragen das Präparat auf die Haut vom angefeuchteten Wattebausch auf: die heftige Hyperämie oder das Jucken sind die Gegenanzeigen für die Anwendung des Präparates. Die Anwendung des Präparates für die Behandlung der Kinder ist als 9 Jahre und der Patienten fortgeschrittenen Alters möglich nur laut Bestimmung des Arztes jüngerer.


Die nebensächlichen Effekte:

Dimeksid-SchFF gewöhnlich wird von den Patientinnen gut verlegt, aber bei einigen ist das Entstehen des Erythems, des Juckens, des Schwindels, der Schlaflosigkeit, der Adynamie, der Dermatitiden, der Diarrhöe möglich. Bei der erhöhten Sensibilität zu Dimeksidu-SchFF wird die Übelkeit, die Verlangen zum Erbrechen, den Bronchospasmus beobachtet.


Die Zusammenwirkung mit anderen medikamentösen Mitteln:

Dimeksid-SchFF kann wie die spezifische Aktivität, als auch die Giftigkeit einiger medikamentöser Mittel verstärken. Das Präparat verstärkt den Effekt des Äthanols (das Äthanol verzögert die Aufzucht dimeksida), des Insulins (bei der langwierigen Anwendung des Präparates die Dosis des Insulins verringern), azetilsalizilowoj die Aciden, fenilbutasona, der Präparate digitalissa, chinidina, des Nitroglyzerins, der Antibiotika (des Streptomyzins, monomizina u.a.), sensibilisirujet den Organismus zu den Mitteln für die Narkose.


Die Gegenanzeigen:

Die erhöhte Sensibilität zu dimetilsulfoksidu, die geäusserte kardiovaskuläre Mangelhaftigkeit, die Atherosklerose, den Hirnschlag, den komatösen Zustand, des Verstoßes der Funktion der Leber und der Nieren, das Glaukom, die Cataracta, die Schwangerschaft. 


Die Überdosierung:

 Wurde nicht beobachtet.


Die Bedingungen der Aufbewahrung:

Bei der Temperatur 15–25 °s, darin vor dem Licht und die für die Kinder unzugängliche Stelle. Die Haltbarkeitsdauer — 3 Jahre.


Die Bedingungen des Urlaubes:

Ohne Rezept


Die Packung:

Nach 50 ml in den Flakons.



Die ähnlichen Präparate

Препарат Димексид  концентрат для приг. р-ра, фл. 100 мл, №1 (в пачке). "Vishpha" Украина

Dimeksid das Konzentrat für prig. r-ra, fl. 100 ml, №1 (im Paket)

Das antiphlogistische Mittel für die lokale Anwendung



Препарат Димексид. "Vishpha" Украина

Dimeksid

Die Präparate für die äusserliche Anwendung beim Schmerzsyndrom.



Препарат Димексид-ФТ. "Vishpha" Украина

Dimeksid-FT

Das Mittel für die lokale Anwendung bei sustawnoj und des Muskelschmerzes.



Dimeksid-FT

Die Mittel für die lokale Anwendung bei sustawnoj und des Muskelschmerzes.





  • Сайт детского здоровья