DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Kardiologie Die Herzaneurysma

Die Herzaneurysma



Die Beschreibung:


Die Herzaneurysma — die pathologische lokale Ausbuchtung der Herzwand an ihrer Stelle istontschenija. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle bildet sich die Herzaneurysma in der Spitze der linken Kammer; besonders scheiden die Aneurysma der Interkammerscheidewand, das in die Höhle der rechten Kammer prolabiert ab, wo der Blutdruck des Blutes, als im Linken weniger ist.


Die Gründe der Herzaneurysma:


In 95-97 dient % der Fälle zum Grund der Herzaneurysma der umfangreiche transmurale Herzinfarkt, der vorzugsweise linken Kammer. Die überwiegende Mehrheit des Aneurysmen wird auf dem Gebiet der Vorder-Seitenwand und der Spitze der linken Herzkammer lokalisiert; daneben 1 % - auf dem Gebiet des rechten Herzvorhofes und der Kammer, der Interkammerscheidewand und der Hinterwand der linken Kammer.
Der massive Herzinfarkt ruft die Zerstörung der Strukturen der Muskelherzwand herbei. Unter dem Einfluß von der Kraft des intrakardialen Blutdrucks nekrotisirowannaja breitet sich die Herzwand und istontschajetsja aus. Die wesentliche Rolle in der Bildung der Aneurysma gehört den Faktoren, die zu die Erhöhung der Belastung auf das Herz und den Kammerinnendruck beitragen – dem frühen Aufrichten, der arteriellen Hypertension, der Tachykardie, den nochmaligen Infarkten, der fortschreitenden Herzmangelhaftigkeit. Die Entwicklung der langdauernden Herzaneurysma etiologitscheski und patogenetitscheski ist mit postinfarktym von der Kardiosklerose verbunden. In diesem Fall geschieht unter dem Einfluß vom Blutdruck des Blutes die Ausbuchtung der Herzwand auf dem Gebiet sojedinitelnotkannogo rubza.
Viel seltener, als die Nachinfarktherzaneurysmen, treffen sich die angeborenen, traumatischen und infektiösen Aneurysmen. Die traumatischen Aneurysmen entstehen infolge der geschlossenen oder offenen Herztraumen. Auf diese Gruppe kann man posleoperazionnyje die Aneurysmen, die nach den Operationen nach den Korrektionen der angeborenen Laster des Herzens oft entstehen (die Tetrade Fallo, der Stenose des Lungenstammes u.a.) bringen
Die Herzaneurysmen, die von den infektiösen Prozessen bedingt sind (die Syphilis, die bakterielle Endokarditis, der Schwindsucht, dem Rheuma), sind sehr selten.


Die Einordnung:


Nach der Zeit des Entstehens unterscheiden die scharfe, subakute und langdauernde Herzaneurysma. Die scharfe Herzaneurysma entwickelt sich in der Periode von 1 bis zu 2 Wochen vom Herzinfarkt, subakut – im Laufe von 3-8 Wochen, langdauernd – über 8 Wochen.
In der scharfen Periode ist die Wand der Aneurysma nekrotisirowannym vom Bereich des Herzmuskels, der unter dem Einfluß vom Kammerinnendruck knaruschi oder in die Höhle der Kammer (bei der Lokalisation der Aneurysma auf dem Gebiet der Interkammerscheidewand prolabiert) vorgestellt.
Die Wand der subakuten Herzaneurysma ist utolschtschennym von der Herzinnenhaut mit dem Ansammeln der Fibroblasten und der Histiozyten, die retikuljarnych wieder gebildet sind, leimgebend und der elastischen Fasern gebildet; an der Stelle zerstört miokardialnych der Fasern stellen sich die Anschlusselemente verschiedener Stufe der Maturität heraus.
Die langdauernde Herzaneurysma stellt den fibrösen Sack, mikroskopitscheski bestehend drei Schichten dar: endokardialnogo, intramural und epikardialnogo. In der Herzinnenhaut der Wand der langdauernden Herzaneurysma gibt es das Wuchern fibrös und gialinisirowannoj die Texturen. Die Wand der langdauernden Herzaneurysma istontschena, manchmal ihre Dicke übertritt 2 mm nicht. In der Höhle der langdauernden Herzaneurysma findet es pristenotschnyj der Blutpfropf verschiedenen Umfanges oft aus, der nur die mediale Oberfläche anewrismatitscheskogo des Sackes auslegen kann oder, fast einnehmen wiege sein Umfang. Locker pristenotschnyje ziehen sich die Blutpfropfe der Fragmentation leicht unter und sind eine potentielle Quelle der Risikos tromboembolitscheskich der Komplikationen.
Treffen sich die Herzaneurysmen drei Speziese: muskel-, fibrös und fibrös-muskel-. Gewöhnlich ist die Herzaneurysma einzeln, obwohl sich 2-3 Aneurysmen gleichzeitig herausstellen kann.
Die Herzaneurysmen können wahrhaft (sind von drei Schichten vorgestellt), falsch (entwickeln sich infolge des Bruches der Wand des Herzmuskels und sind perikardialnymi sraschtschenijami beschränkt) und funktional (sein sind vom Bereich des lebensfähigen Herzmuskels mit niedrig sokratimostju, prolabierend in sistolu der Kammern gebildet).
Unter Berücksichtigung der Tiefe und der Größe der Infektion kann die echte Aneurysma des Herzens flach (diffus), meschkowidnoj, gribowidnoj und in Form von "die Aneurysmen im Aneurysma» sein. Bei der diffusen Aneurysma klärt sich die Kontur der äusserlichen Ausbuchtung flach, sanft, und seitens der Höhle des Herzens die Ausbuchtung in Form von der Schale. Die meschkowidnaja Herzaneurysma hat die rundliche konvexe Wand und die breite Gründung. Die gribowidnuju Aneurysma charakterisiert das Vorhandensein der großen Ausbuchtung mit dem verhältnismäßig engen Hals. Vom Begriff "wird die Aneurysma im Aneurysma» der Defekt, der aus einigen Ausbuchtungen besteht, geschlossen ein in anderes bezeichnet: solche Herzaneurysmen haben heftig istontschennyje die Wände und sind zum Bruch am meisten geneigt. Zur Überprüfung zeigen sich die diffusen Herzaneurysmen öfter, ist - meschkowidnyje seltener und ist - gribowidnyje und "als die Aneurysma im Aneurysma» noch seltener.


Die Symptome der Herzaneurysma:


Die klinischen Erscheinungsformen klären sich von den Umfängen der Aneurysma, ihrer Lokalisation und verbunden mit dem Vorhandensein der Aneurysma von den Komplikationen. Die scharfe Aneurysma der Interkammerscheidewand wird von den Symptomen prawoscheludotschkowoj der Herzmangelhaftigkeit (die Hepatomegalie, die Wassergeschwülste, den Hydrothorax, die Bauchwassersucht) gezeigt. Die Patientinnen mit der langdauernden Herzaneurysma im Laufe von vielen Jahren können keine Klagen vorlegen. Jedoch ist die langdauernde Aneurysma häufig dient zum Grund der schweren Verstöße des Herzrhythmus, einschließlich der Kammertachykardie (siehe die Arrhythmien). Die Klagen der Patientinnen mit der Aneurysma der linken Herzkammer entsprechen den Erscheinungsformen seiner Mangelhaftigkeit meistens: die Patientinnen bemerken die Atemnot und das Herzklopfen bei der körperlichen Belastung, und bei der großen Aneurysma auch in der Ruhe; es sind die Attacken des Herzasthmas möglich, die beim Beitritt prawoscheludotschkowoj der Mangelhaftigkeit des Herzens geglättet werden können. In einer Reihe von den Fällen wiegen die Klagen, die mit den Blutpfropfembolien der Adern des Gehirns verbunden sind, der Nieren, der Milz, der Gliedmaßen vor u.a.

Die Besichtigung anliegend zur Aneurysma des Gebietes der Brustwand lässt bei der seitlichen Beleuchtung zu, bei der scharfen Aneurysma der Vorderwand der linken Kammer das pathologische Pulsieren in den Interkostalabständen aufzudecken. Zur Auskultation zeigt sich das systolische Geräusch, nicht selten der Rhythmus des Galopps. Den großen Wert für die Diagnosepräzisierung der Herzaneurysma hat die Elektrokardiographie. Es ist die sogenannte Monophasenkurve — das erstarrende Elektrokardiogramm, langdauernd (mehr 6 ned) die Erhaltung des aufgehobenen Segmentes ST (in der Regel, in der Kombination mit tief subzom Q, des beim gewöhnlichen Ablauf sinkenden Herzinfarktes, seit 3 — des 5. Krankheitstages) charakteristisch. Die Umfänge und den Aufbau der Aneurysma kann man mit Hilfe der Echokardiographie, zulassend bestimmen, die Dyskinesie (paradoxe Bewegungen) die Wände der linken Kammer und ihrer istontschenije, pristenotschnyj die Thrombose an den Tag zu bringen.

Аневризма сердца

Die Herzaneurysma


Die Behandlung der Herzaneurysma:


In der Voroperationsperiode werden den Patientinnen mit der Herzaneurysma die Herzglykoside, die Antikoagulanzien (das Heparin subkutan), die Antihypertensiva, kislorodoterapija, oksigenobaroterapija ernannt.
Die chirurgische Behandlung der scharfen und subakuten Herzaneurysma ist in Zusammenhang mit dem schnellen Fortschreiten der Herzmangelhaftigkeit und der Drohung des Bruches anewrismatitscheskogo des Sackes vorgeführt. Bei der langdauernden Herzaneurysma wird die Operation für die Verhinderung der Risikos tromboembolitscheskich der Komplikationen und zum Ziel rewaskuljarisazii des Herzmuskels erzeugt.
In der Qualität palliatiwnogo laufen die Interventionen zur Verstärkung der Wand der Aneurysma mit Hilfe der polymeren Materialien herbei. Zu den radikalen Operationen verhalten sich die Resektion der Aneurysma der Kammer oder des Herzvorhofes (falls notwendig – mit der nachfolgenden Rekonstruktion der Wand des Herzmuskels vom Flicken), septoplastika nach Kuli (beim Aneurysma der Interkammerscheidewand).
Bei falsch oder dem nachtraumatischen Aneurysma des Herzens wird uschiwanije der Herzwand erzeugt. Bei Notwendigkeit zusätzlich rewaskuljarisirujuschtschego erfüllen die Interventionen die Resektion der Aneurysma in der Kombination mit AKSCH einzeitig.
Nach der Resektion und der Plastik der Herzaneurysma möglich die Entwicklung des Syndroms des kleinen Auswurfs, des nochmaligen Herzinfarktes, der Arrhythmien (der paroxysmalen Tachykardie, der Flimmerarrhythmie), der Zahlungsunfähigkeit der Nähte und der Blutung, der Ateminsuffizienz, der renalen Mangelhaftigkeit, der Blutpfropfembolie der Behälter des Gehirns.




  • Сайт детского здоровья