DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Kardiologie Die Atherosklerose der Koronaradern

Die Atherosklerose der Koronaradern



Die Beschreibung:


Die Atherosklerose der Koronaradern ist eine Infektion wenetschnych, nährend das Herz, der Adern, bei denen sich ihr Lichtstreifen verengert, und es verringert sich die Blutversorgung des Herzens.
Die Infektion von der Atherosklerose der Koronaradern — der Prozess langdauernd, sich entwickelnd im Laufe von vielen Jahren, — geschieht die Infektion der Koronaradern (sie grubejut verletzt, in ihnen wird die Blutung) nicht in einer, und in einigen Zonen. Es können von verschiedene die Typen der Adern sein, in die sich die Platten und die Stellen ihrer Bildung entwickeln, was von den unähnlichen Symptomen vom Ersten Signal der Infektion der Koronaradern gezeigt wird sind kurzzeitig paroxysmal drückend und\oder die heftigen Schmerzen in sagrudinnoj die Gebiete (die Erscheinen der Stenokardie) oder die Absetzung des Intervalls ST auf der EKG (besbolewaja ist die Myokardischämie — da es kein Signal dem Kranken gibt schlechter). In der frühen Etappe der Entwicklung der Atherosklerose der Koronaradern kann der Prozess klinitscheski asymptomatisch sein, da im Zustand der Ruhe das Herz genug Blut für die Versorgung der Bedürfnisse seines Herzmuskels bekommt, aber es ist bei bedeutsam FN oder die emotionalen Erregungen ungenügend.

Атеросклероз коронарных артерий - причина развития стенокардии

Die Atherosklerose der Koronaradern - der Grund der Entwicklung der Stenokardie


Die Symptome der Atherosklerose der Koronaradern:


Die Atherosklerose der Kranzschlagadern des Herzens nicht zeigt sich sofort immer. Oft beschädigt die Krankheit viele Jahre das Herz und die Behälter und asymptomatisch, wenn die termingemäßen Diagnostiken und die Behandlung nicht durchgeführt wird, bringt zur Stenokardie, dem Herzinfarkt, den Verstößen des Herzrhythmus und der Herzmangelhaftigkeit.

Meistens, bei Vorhandensein von den Symptomen der ischämischen Herzkrankheit, die Diagnostik der Erkrankung ruft die Schwierigkeiten nicht herbei. Dazu werden solche Methoden, wie die EKG, das eintägige Monitoring der EKG, die Echokardiographie, radionuklidnyje die Forschungen, der Probe mit der körperlichen Belastung (die Fahrrad-Ergometrie und die tredmil-Prüfung) verwendet.


Die Gründe der Atherosklerose der Koronaradern:


Ein Grund der Entwicklung der Atherosklerose der Koronarbehälter sind viele äußerliche und mediale Faktoren. Es ist mehr 200 Gründe beschrieben, die zur Entwicklung der Atherosklerose bringen können. Die standhaften Verstöße der Proportionen des Inhalts im Plasma des Blutes verschiedener Klassen der Lipide tragen den im Rahmen der Familie-erblichen Charakter gewöhnlich. Außerdem die Erblichkeit kann sich von den standhaften Nahrungsgewohnheiten, die den regelmäßigen Verbrauch der Nahrung aufnehmen, enthaltend den Überfluss der Fette der tierischen Herkunft, die mit dem Cholesterin reich sind klären.

Der alimentäre Faktor wird bei der ungenügenden Leistung von der Leber der Fermente, die das Cholesterin zerstören leicht realisiert. Sowie der Bluthochdruck, die Verfettung, die ungenügende physische Aktivität und das Rauchen.


Die Behandlung der Atherosklerose der Koronaradern:


Die Behandlung: die Diät mit dem herabgesetzten Stand des Cholesterins: der Fette nicht mehr 30 %, von ihnen der tierischen Herkunft – 7 %. Die Leibesübungen nicht weniger als 30 Minuten die 3 r/Woche, die floride Lebensweise.

Die medikamentöse Therapie (die Aufnahme gipolipidemitscheskich der Mittel – statinow) wird ernannt: nach 6 Monaten der diätetischen Therapie für die primäre Prophylaxe. Beim Vorhandensein selbst wenn eines Risikofaktors und den Stand des Cholesterins LNP die 190 Milligramme %, das Vorhandensein zwei und mehrerer Risikofaktoren und den Stand des Cholesterins LNP die 160 Milligramme %.

Bei Vorhandensein von den Komplikationen (die Koronarkrankheit, die Arrhythmie, den Herzinfarkt in der Anamnese) - nach 6-12 Monaten der Diätbehandlung und der Konzentration des Cholesterins LNP – mehr 130мг %. Die Therapiedauer – von einigen Jahren oder im Laufe vom ganzen Leben.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Atherosklerose der Koronaradern:

  • Препарат Симвастатин.

    Simwastatin

    Das Hypolipidemitscheski Mittel.

    Geschlossene AG "sio-Gesundheit" Russland

    3

  • Препарат Овенкор.

    Owenkor

    Das Hypolipidemitscheski Mittel.

    Die GmbH "Ozon" Russland

  • Препарат Симвастатин.

    Simwastatin

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Симвастатин.

    Simwastatin

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Geschlossene AG "Вертекс" Russland

  • Препарат Ловастатин.

    Lowastatin

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Симвакор-Дарница.

    Simwakor-Darniza

    Die Hypolipidemitscheski Mittel – die Hemmstoffe GMG KoA-reduktasy.

    Geschlossene AG "die Pharmazeutische Firma" Дарница "die Ukraine

  • Препарат Симвастатин-СЗ таб 10/20/40мг №30.

    Simwastatin-SS tab 10/20/40мг №

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Geschlossene AG "Nordstar" Russland

  • Препарат Симвор.

    Simwor

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Ranbaxy Laboratories Ltd, Ind. Area (Ranbaksi Laboratoris Ltd, den Indus Erea) Indien

  • Препарат Холетар®.

    Choletarj

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Krka Slowenien

  • Препарат Тиоктовая кислота.

    Das tioktowaja Acidum

    tgepatoprotektornoje das Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Симвалип-ЛФ.

    Simwalip-LF

    Die Hypolipidemitscheski Präparate.

    SOOO "Lekfarm" die Republik Weißrussland

  • Препарат Тиоктовая кислота.

    Das tioktowaja Acidum

    Das gepatoprotektornoje Mittel.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Зовастикор, таблетки.

    Sowastikor, der Tablette

    Die Hypolipidemitscheski Präparate. Hypocholesterinemitscheski und gipotriglizeridemitscheskije die Präparate. Die Hemmstoffe ГМГ-КoA-редуктазы.

    Die Publikumsgesellschaft "Borisover Betrieb der medizinischen Präparate" die Republik Weißrussland

  • Препарат Симвастатин.

    Simwastatin

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Geschlossene AG "ALSI Farma" Russland

  • Препарат Симвастатин-СЗ таб 10/20/40мг №30.

    Simwastatin-SS tab 10/20/40мг №

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Geschlossene AG "Nordstar" Russland

  • Препарат Акталипид.

    Aktalipid

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Actavis Ltd. (Aktawis Ltd.) die Schweiz

  • Препарат Акталипид.

    Aktalipid

    Das Hypolipidemitscheski Mittel - der Hemmstoff GMG KoA-reduktasy.

    Actavis Ltd. (Aktawis Ltd.) die Schweiz

  • Препарат Мевакор®.

    Mewakorj

    Hypocholesterinemitscheski und gipotriglizeridemitscheskoje das Mittel. Der Hemmstoff GMG-KoA-reduktasy (Statin).

    Merck Sharp und Dohme Corp. (Merk Scharp und Doum Korp.) die USA

  • Препарат Симвастатин-СЗ таб 10/20/40мг №30.

    Simwastatin-SS tab 10/20/40мг №

    Das Hypolipidemitscheski Mittel – der Hemmstoff GMG-KoA-reduktasy

    Geschlossene AG "Nordstar" Russland

  • Препарат Симвакард®.

    Simwakardj

    Das Hypolipidemitscheski Mittel – der Hemmstoff GMG-KoA-reduktasy

    Zentiva (Sentiwa) die Tschechische Republik


  • Сайт детского здоровья