DE   EN   ES   FR   IT   PT


Der Senkmagen


Die Beschreibung:


Der Senkmagen ist eine Senkung des Magens. Meistens trifft sich diese Erkrankung bei den Frauen nach 30 Jahren.


Die Symptome des Senkmagens:


Die erworbene Senkung des Magens entsteht bei der Abschwächung der Muskeln der Vorderbauchdecke. Dabei hören auf die Muskeln der Vorderbauchdecke zu drücken und, der Magen und die ganze Belastung nach der Aufrechterhaltung des Magens zu fixieren fällt darauf swjasotschnyj der Apparat. Die Bänder breiten sich allmählich aus – es entsteht die Senkung des Magens – der Senkmagen. Die Abschwächung der Muskeln der Vorderbauchdecke geschieht beim heftigen Gewichtsverlust, wenn sich der Umfang des Bauches verringert, und die Muskeln bleiben eine bestimmte Zeit im ausgebreiteten Zustand und hören auf, die Funktion zu erfüllen. Solcher Zustand kann nach der Schwangerschaft, nach der Abtragung der großen Geschwulst oder des Liquores in der Bauchhöhle entstehen.

Scheiden drei Stufen der Senkung des Magens ab:
Bei der ersten Stufe des Senkmagens befindet sich die untere Grenze des Magens auf 2 cm höher als Linie zwischen den Beckenkämmen (grebeschkowoj die Linien)
Bei der zweiten Stufe – stimmt die untere Grenze des Magens mit dem Stand grebeschkowoj die Linien überein
Bei der dritten Stufe fällt der untere Rand des Magens niedriger grebeschkowoj die Linien herab.

Die ersten und zweiten Stufen der Senkung des Magens gewöhnlich klinitscheski werden nicht gezeigt. Nur können einige Patienten ein Völlegefühl auf dem Gebiet des Magens oder die jammernden Schmerzen in der oberen Hälfte des Bauches haben. Manchmal entstehen die Schmerzen nach dem Lauf, den Sprüngen. Dabei breiten sich die Bänder des Magens aus. Solche Schmerzempfindungen gewöhnlich gehen schnell.

Bei der dritten Stufe der Senkung des Schmerzes entstehen öfter nach dem Essen, aber verringern sich in der Lage, liegend, da die Bänder, die den Magen in dieser Lage unterstützen aufhören, gespannt zu werden.

Beim Patienten ist der Appetit gewöhnlich verringert und oft entsteht die Übelkeit. Einige Patientinnen beklagen sich die Herzschmerzen. Die Patienten mit konstituzionalnym von der Senkung des Magens haben die begleitenden Senkungen des Darmkanales oder der Nieren gewöhnlich, was von den Konstipationen und den Schmerzen in pojasnitschnoj die Gebiete begleitet wird. Oft solche Patientinnen legen eine Menge der Klagen des neurotischen Charakters vor. Bei der Besichtigung des Patienten kann otwislost des Bauches aufgedeckt sein. Manchmal gelingt es, durch die Vorderbauchdecke die untere Oberfläche des Magens und den Pförtner (die Stelle des Übergangs des Magens in den Zwölffingerdarm durchzutasten).

Bei rentgenoskopitscheskom die Forschung mit kontrastirowanijem vom Barium decken den ausgebreiteten, verlängerten Magen, die Senkung der Grenzen des Magens, das Ansammeln im Magen des Kontrastmittels auf. Außerdem zeigt sich die Senkung der Bewegungsaktivität des Magens – die Hypotonie. Bei der Forschung der funktionalen Aktivität des Magensaftes klärt sich die Senkung der Anzahl salz- die Aciden oder sogar ihre Abwesenheit (die Achlorhydrien) oft.

Гастроптоз на контрастной рентгенограмме

Der Senkmagen auf dem kontrastreichen Röntgenogramm


Die Gründe des Senkmagens:


Je nach der Ätiologie scheiden den Senkmagen ab
- Angeboren oder konstituzionalno bedingt beim asthenischen Körperbau
- Der Erworbene.


Die Behandlung des Senkmagens:


Die Hauptmethode der Behandlung des Senkmagens wird der Heilsport angenommen, der auf die Verstärkung der Muskeln der Bauchpresse gerichtet ist. Bei der dritten Stufe des Senkmagens wird der spezielle Komplex der Öbungen unter Leitung des Ausbilders im Heilsport ernannt.

Es wird die physiotherapeutische Behandlung, die Massage des Bauches, die Unterwasserwasserstrahlmassage verwendet. Allen Patienten wird die Diät mit einer häufigen Bruchernährung empfohlen. Die Nahrung soll grob und schwierig verdaut nicht sein. Manchmal wird das Tragen der Heilbandage ernannt.

Die chirurgischen Methoden der Behandlung des Senkmagens werden selten in Zusammenhang mit den häufigen Rückfällen des Senkmagens nach der operativen Behandlung verwendet.




  • Сайт детского здоровья