DE   EN   ES   FR   IT   PT


medicalmeds.eu Die Chirurgie Die intraabdominalen Infektionen

Die intraabdominalen Infektionen


Die Beschreibung:


Die peritonealnyje Infektionen entstehen beim Verstoß der normalen anatomischen Barrieren gewöhnlich. In der Norm peritonealnoje ist der Raum steril. Für den typischen Vertreter der intraabdominalen Infektionen kann man die Bauchfellentzündung halten.


Die Gründe der intraabdominalen Infektionen:


Die Bauchfellentzündung findet primär (ohne sichtbaren beschädigenden Faktor) oder nochmalig statt. Bei den Erwachsenen trifft sich die primäre oder spontane bakterielle Bauchfellentzündung unter den Patientinnen mit der alkoholbedingten Leberzirrhose öfter und fast entwickelt sich immer bei der Bauchwassersucht. Die Pathogenese ist mit der Bauchwassersucht verbunden, wenn die Leber beim Verstoß des Portalblutkreislaufs unfähig ist, die Funktion der Filtration zu erfüllen. Die Infektion ist von der Monoflora mit der begleitenden Bakteriämie in der Regel herbeigerufen.

Die nochmalige Bauchfellentzündung entwickelt sich, wenn die Bakterien die Bauchhöhle infolge ihres Eingangs aus intraabdominalnogo des Herdes anstecken. Bei der nochmaligen Bauchfellentzündung existiert gemischt aerobnaja und die anaerobe Mikroflora gewöhnlich.


Die Symptome der intraabdominalen Infektionen:


Das Fieber wird bei 80 % der Patientinnen von der primären Bauchfellentzündung bemerkt. Die Leibschmerzen, die scharfe Entwicklung der Symptomatologie, die Symptome der Infektion der Bauchhöhle bei fisikalnom die Forschung diagnostitscheski sind bedeutsam, jedoch schließt die Abwesenheit dieser Merkmale die Diagnose nicht aus. Die Bauchwassersucht geht der Infektion in der Regel voran.

Внутрибрюшная инфекция (разлитой перитонит)

Die intraabdominale Infektion (ausgegossen die Bauchfellentzündung)


Die nochmalige Bauchfellentzündung:


Die lokale Symptomatologie hängt vom provozierenden Faktor ab. Bei der Perforation des Magengeschwüres erscheint der Schmerz in epigastrii. Bei der Wurmfortsatzentzündung nehmen die Anfangssymptome netschetki die Übelkeit, die Empfindung des Dyskomforts in okolopupotschnoj die Gebiete, allmählich den Platz wechselnd in recht unter kwadrant eben auf. Die Symptome der nochmaligen Bauchfellentzündung nehmen den Schmerz im Bauch, sich steigernd bei der Bewegung, dem Husten, das Niesen auf. Der Patientin zieht die Knie zum Bauch für die Verkleinerung der Spannung peritonealnych der Nerven gewöhnlich fest. Bei der Besichtigung der Bauchhöhle klärt sich eine willkürliche und unwillkürliche Anstrengung der Bauchdecke, auf den späten Stadien - irradiirujuschtschaja der Schmerz.


Die Diagnostik:


Für die Diagnostik der primären Bauchfellentzündung punktirujut die Bauchhöhle bei jedem fiebernden Kranken mit der Zirrhose. Den peritonealnuju Liquor sammeln in ste-rilnuju das Geschirr mit dem Nährboden, um ihre Produktivität kulturalnogo die Forschungen zu verbessern. Das Blut prüfen auf die Keimfreiheit auch. Bei der Verdächtigung auf die nochmalige Bauchfellentzündung ist die Diagnostik auf die Suche des provozierenden Faktors gerichtet; punktirujut die Bauchhöhle für das Erhalten des Liquores ist selten.


Die Behandlung der intraabdominalen Infektionen:


Bei der primären Bauchfellentzündung ist es auf die Genesung des Kranken gerichtet. Nimmt die Unterdrückung gramotrizatelnych der Sauerstoffzehrer und grampoloschitelnych der Kokken auf. Wenn beim Kranken mit der Verdächtigung auf die Bauchfellentzündung die gemischte Mikroflora ausgesät wird (folgt insbesondere die Anaerobier), die nochmalige Bauchfellentzündung auszuschließen. Die Behandlung nimmt bei der nochmaligen Bauchfellentzündung die Antibiotika, die gegen die Sauerstoffzehrer gerichtet sind, gramotrizatelnych der Mikroben und der Anaerobier, gleichzeitig mit dem Chirurgieeingriff auf, der den Grund entfernt.



Die Medikamente, die Präparate, der Tablette für die Behandlung der Intraabdominalen Infektionen:

  • Препарат Мегасеф®.

    megassefj

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Zefalosporiny der zweiten Generation.

    AG «Nobel die Almatinski Pharmazeutische Fabrik» Republik Kasachstan

  • Препарат Лефлокс.

    Lefloks

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

    5

  • Препарат Цефтриаксон.

    Zeftriakson

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

    1

  • Препарат Еврозидим.

    jewrosidim

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Die Beta-laktamnyje Antibiotika. Zefalosporiny die III. Generationen.

    Agio Pharmaceuticals Ltd. (Adschio Farmasjutikals Ltd.) Indien

  • Препарат Инванз®.

    Inwansj

    Das Antibiotikum aus der Gruppe karbapenemow.

    Merck Sharp und Dohme Corp. (Merk Scharp und Doum Korp.) die USA

  • Препарат Мегасеф®.

    megassefj

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Zefalosporiny der zweiten Generation.

    AG «Nobel die Almatinski Pharmazeutische Fabrik» Republik Kasachstan

  • Препарат Офлоксацин.

    Ofloksazin

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Geschlossene AG "ФП" OBOLENSKI "Russland

  • Препарат Канамицин.

    Kanamizin

    Das Antibiotikum der Gruppe aminoglikosidow.

    Die Publikumsgesellschaft "Biochemiker" Mordwinische Republik

  • Препарат Лефлокс.

    Lefloks

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Die GmbH "Фармлэнд" die Republik Weißrussland

    2

  • Препарат Тарицин®.

    Tarizinj

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Die Publikumsgesellschaft "das Chimiko-pharmazeutische Kombinat" АКРИХИН "Russland

  • Препарат Офлоксабол®.

    Ofloksabolj

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Die GmbH "АБОЛмед" Russland

  • Препарат Левотек.

    Lewotek

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    Die Publikumsgesellschaft "Фармасинтез" Russland

  • Препарат Офлоксацин.

    Ofloksazin

    Das mikrobizide Mittel, ftorchinolon.

    SC Balkan Pharmaceuticals SRL (des Balkans Farmasjutikals) Republik Moldova

  • Препарат Тиенам®.

    Tijenamj

    Das Antibiotikum aus der Gruppe karbapenemow.

    Merck Sharp und Dohme Corp. (Merk Scharp und Doum Korp.) die USA

  • Препарат Тороцеф.

    Torozef

    Die antibakteriellen Mittel für die Systemanwendung. Zefalosporiny. Zeftriakson.

    Torrent Pharmaceuticals Ltd (Torrent Farmasjutikals Ltd) Indien

  • Препарат Цефтриаксон-Джодас.

    Zeftriakson-Dschodas

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Jodas Expoim PVT. LTD. (Dschodas Ekspoim Pwt. Ltd,) Indien

  • Препарат Орзид.

    Orsid

    Die mikrobiziden Mittel für die Systemanwendung. Die Beta-laktamnyje Antibiotika. Zefalosporiny die III. Generationen.

    Orchid Healthcare (Orchid Chelskea) Indien

  • Препарат Цефтриаксон.

    Zeftriakson

    Das Antibiotikum der Gruppe zefalosporinow.

    Geschlossene AG "Рафарма" Russland

  • Препарат Метронидазол.

    Metronidasol

    Mikrobizid und protiwoprotosojnoje das Mittel.

    Geschlossene AG PFK "Erneuerung" Russland

  • Препарат Хайлефлокс.

    Chajlefloks

    Die antibakteriellen Präparate. Ftorchinolony.

    Higlance Laboratories Pvt. Ltd (Chajglans Laboratoris Pwt. Ltd) Indien


  • Сайт детского здоровья